Anzeige
MiTTmischen im Verein (Foto: DTTB)
Kreative Namenssuche: Von lang und sperrig zu kurz, knackig und aussagekräftig

MiTTmischer - der neue Name für junge engagierte Kümmerer

Natalie Löber / MS 05.11.2021

Frankfurt. „Junge engagierte Kümmerer“ – dieser beschreibende Name für das mitgestaltende Jugendliche in den deutschen Tischtennis-Vereinen ist Geschichte. Ab sofort heißt diese, sich voller Leidenschaft im Verein und für den Tischtennissport einsetzende Gruppe kurz und knackig "MiTTmischer". Dies ist das Ergebnis der wochenlangen Namenssuche, auf die sich Juniorteamerinnen und Juniorteamer aus verschiedenen Landesverbänden gemeinsam mit Jugendbildungsreferentin Natalie Löber und der Namensagentur Anonyma, in Person Susanne Latour, begeben hatten.

Von einem Strandspaziergang zu ersten Namenskreationen

Die Namenssuche war ein langer und kreativer Prozess, der für alle Beteiligten viele neue Erfahrungen beschert hat. Zu Beginn hieß es sich auf wenige Kategorien zu fokussieren, die der neue Name verkörpern soll, anschließend begaben sich die Beteiligten auf Gedankenreise ans Meer. Live-Möwen-Geräusche inspirierten die ersten Namensvorschläge, insgesamt über 100 Stück. Reduziert wurde die Auswahl anschließend in mehreren Sitzungen auf die Zahl auf 15. Gemeinsam mit den Mitgliedern der Arbeitsgruppe „Junge Kümmerer“ wurden dann Vor- und Nachteile aller Vorschläge diskutiert, bevor die eindeutige Entscheidung für den neuen Namen „MiTTmischer“ fiel.

MiTTmischen in Deinem Verein

Mitmachen und mitgestalten, mitregieren und mitentscheiden wollen – das Wörtchen „mit“ drückt den Zeitgeist der heutigen Jugend aus. Die Young Stars und immer mehr entstehenden Juniorteams, sportübergreifende Kampagnen für junges Engagement, aber auch gesellschaftliche Bewegungen wie Fridays for Future belegen tagtäglich, dass Jugendliche und junge Erwachsene sich einbringen und aktiv werden möchten. Zum anderen drückt „mit“ Gemeinschaft aus, ein weiterer wichtiger Faktor für Heranwachsende, wenn es um die Frage geht, einem Ehrenamt nachzukommen.

Der neue Name MiTTmischer impliziert, dass man etwas tun kann, ohne dafür Verantwortlichkeiten wie beispielsweise einen Vorstandsposten einnehmen zu müssen. Er ist auf alle Tätigkeitsfelder innerhalb unserer Sportart anwendbar. Beste Voraussetzungen junge potenzielle Ehrenamtlichen in den Tischtennisvereinen anzuteasern und Lust auf mehr zu machen.

MiTTmischer-Workshops stellen weiterhin die verschiedenen Bereiche von Training, Vereinsstrukturen und Mannschaftsleitung vor und sind in den Kümmerer-Kontext eingebunden. Zu den weiterführenden Maßnahmen zählen die StarTTer-Ausbildung, die Ausbildung von Jugendleitern und Jugendleiterinnen sowie Veranstaltungen der Juniorteams.

Links

 

 

Immer auf dem Laufenden bleiben?

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
Young Stars 22.10.2021

Jung, engagiert, tischtennisverrückt: Ein ganz besonderer Sonntag in Dillingen

Dieser Sonntagmorgen in der zweiten Septemberhälfte ist ein besonderer. Für die meisten der 13 Teilnehmenden ist der Jugendbildungs-Workshop der Deutschen Tischtennis-Jugend (DTTJ) der erste Tages-Lehrgang nach pandemiebedingter Pause.
weiterlesen...
Young Stars 13.09.2021

Trau Dich - Engagier Dich: Workshop für junge Motivierte am 1. November in Duisburg

Du bist 13 bis 15 Jahre alt und tischtennisbegeistert? Du hast Leidenschaft für Deinen Verein? Dich interessieren Verantwortung und Engagement und in Dir steckt EngagementTTemperment für Tischtennis?
weiterlesen...
Young Stars 30.08.2021

Trau Dich - Engagier Dich: Workshop für junge Motivierte am 19. September in Dillingen

Du bist 13 bis 15 Jahre alt und tischtennisbegeistert? Du hast Leidenschaft für Deinen Verein? Dich interessieren Verantwortung und Engagement und in Dir steckt EngagementTTemperment für Tischtennis?
weiterlesen...
Young Stars 15.07.2021

Fortbildungsseminar Zeit- und Stressmanagement

Junge Tischtennisspieler:innen im Alter von 16 und 26 Jahren können beim Fortbildungsseminar intensiv in das wichtige Thema 'Zeit- und Stressmanagement' eintauchen.
weiterlesen...
Young Stars 02.07.2021

Premiere der Jugendleiter-Ausbildung: Anmeldungen bis 19. Juli

Erfolgreiche Jugendarbeit ist ohne engagierte Jugendleiterinnen und Jugendleiter undenkbar. Junge Engagierte sind in jedem Verein ein unverzichtbares Potenzial, umso bedeutender ist deren Förderung und Qualifizierung. Im Kontext des Projekts „Einstieg als Kümmerer“ wird die Deutsche Tischtennis-Jugend (DTTJ) deshalb 2021 erstmalig eine Jugendleiter:in-Ausbildung Tischtennis anbieten.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH