Livetickern und den Link mit Bekannten teilen, damit sie das Spiel mitverfolgen können (Foto: andro, Montag: myTT)
Spieler oder Zuschauer können via myTischtennis.de ab sofort Ergebnisse in Echtzeit eingeben

Neu auf myTischtennis.de: Sämtliche Spiele livetickern

myTT / SH 01.04.2019

Düsseldorf. Nach der Integration von click-TT auf myTischtennis.de kann das bundesweite Portal eine weitere Neuerung bekanntgeben: Nach einer ausführlichen Testphase ist es nun möglich, als eingeloggter User bei myTischtennis Spiele zu tickern und Live-Partien zu verfolgen. Noch handelt es sich hierbei um eine Beta-Version, das heißt. weitere Funktionen werden durch Updates sukzessive nachgereicht - jede Nutzer-Rückmeldung (livescoring@mytischtennis.de) hilft, um sinnvolle Verbesserungen zu schaffen.

Wurden bisher Zwischenergebnisse häufig über WhatsApp-Gruppen verbreitet, ist das jetzt eleganter und umfangreicher mit der neuen, mobil optimierten Livescoring-Funktion möglich. Dabei spielt es auch keine Rolle, ob man als Spieler oder Zuschauer bei der Partie dabei ist und ob man überhaupt selbst Tischtennisspieler ist oder nicht.

Was zum Tickern benötigt wird, ist neben einer funktionierenden Internetverbindung lediglich ein myTischtennis.de-Basis-Account (Falls Sie noch nicht registriert sind, können Sie das hier nachholen). Sich die Zwischenergebnisse anzuschauen, auch von unterwegs, ist sogar ohne myTischtennis.de-Account möglich. Wer seine Freunde und Verwandten an den eigenen Spielen teilhaben lassen möchte, kann ihnen den Link zur gerade laufenden Partie per WhatsApp schicken oder diesen mit dem dazugehörigen Button auf Facebook oder Twitter teilen.

Man entscheidet selbst, wie detailliert man tickert

Das myTischtennis-Livescoring gewährt Nutzern einige Freiheiten im Hinblick auf den Detailgrad des Tickerns. Sollen nur einzelne Zwischenstände des Gesamtspielstandes gezeigt werden, ohne dass die Mannschaftsaufstellungen eingegeben werden, ist das genauso möglich wie das satzweise Tickern eines Einzels oder Doppels.

Haben Sie Ihre Favoriten-Ligen im click-TT-Bereich auf myTischtennis.de eingespeichert, kommt Ihnen diese Tatsache auch beim Livescoring zugute. Denn dann haben Sie schnellen Zugriff auf die Ligen, die Sie interessieren. Sollte es vorkommen, dass ein Spiel falsch getickert wird, kann der entsprechende User gemeldet werden. Wird ein Spiel von zwei verschiedenen Personen getickert, so zählt das zuletzt eingegebene Ergebnis.

Hier gelangen Sie zum neuen Livescoring auf myTischtennis.de (Für registrierte Nutzer von myTischtennis)

Links WM 2019


Aktuelle WM-Videos

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
Mein Sport 30.07.2020

TTV Waltrop: Zurück an die Tische, ran an die Steinplatten

Covid-19 hat die Welt verändert. Zwar sorgen die Maße des Tisches automatisch für einen idealen Distanzhalter und machen Tischtennis zu einer der risikofreiesten Sportarten. Doch ohne maßgeschneiderte Schutz- und Hygienekonzepte öffnen sich auch nach dem Lockdown keine Hallen. Wir präsentieren Ihnen Vereine, in denen wieder Tischtennis gespielt wird. Heute: Der TTV Waltrop 99.
weiterlesen...
Mein Sport 28.07.2020

Interaktive Deutschlandkarte in Corona-Zeiten: Tragen Sie Ihre Halle ein!

Wo sind Hallen wieder geöffnet, wo noch geschlossen: Ergänzen Sie kostenlos Ihren Verein in der Online-Karte. Neben der Adresse können Sie Daten wie Trainingszeiten, Ansprechpartner, Homepage und ein Foto hinzufügen.
weiterlesen...
Mein Sport 25.07.2020

ESV Achim/Börßum: Erst die Schotten dicht, dann Kombitraining mit Tischtennis und Fitness

Covid-19 hat die Welt verändert. Zwar sorgen die Maße des Tisches automatisch für einen idealen Distanzhalter und machen Tischtennis zu einer der risikofreiesten Sportarten. Doch ohne maßgeschneiderte Schutz- und Hygienekonzepte öffnen sich auch nach dem Lockdown keine Hallen. Wir präsentieren Ihnen Vereine, in denen wieder Tischtennis gespielt wird. Heute: Die Tischtennis-Abteilung des ESV Achim/Börßum.
weiterlesen...
Mein Sport 22.07.2020

TV Eichelsdorf: Schulaktion beschert neue Kids - Corona zum Trotz

Covid-19 hat die Welt verändert. Zwar sorgen die Maße des Tisches automatisch für einen idealen Distanzhalter und machen Tischtennis zu einer der risikofreiesten Sportarten. Doch ohne maßgeschneiderte Schutz- und Hygienekonzepte öffnen sich auch nach dem Lockdown keine Hallen. Wir präsentieren Ihnen Vereine, in denen wieder Tischtennis gespielt wird. Heute: Die Tischtennis-Abteilung des TV Eichelsdorf.
weiterlesen...
Mein Sport 14.07.2020

TTV Gärtringen: Fast schon alles wieder beim Alten

Covid-19 hat die Welt verändert. Zwar sorgen die Maße des Tisches automatisch für einen idealen Distanzhalter und machen Tischtennis zu einer der risikofreiesten Sportarten. Doch ohne maßgeschneiderte Schutz- und Hygienekonzepte öffnen sich auch nach dem Lockdown keine Hallen. Wir präsentieren Ihnen Vereine, in denen wieder Tischtennis gespielt wird. Heute: Der TTV Gärtringen.
weiterlesen...
Mein Sport 10.07.2020

SCW Göttingen: Freude am Training verdrängt anfängliche Skepsis

Covid-19 hat die Welt verändert. Zwar sorgen die Maße des Tisches automatisch für einen idealen Distanzhalter und machen Tischtennis zu einer der risikofreiesten Sportarten. Doch ohne maßgeschneiderte Schutz- und Hygienekonzepte öffnen sich auch nach dem Lockdown keine Hallen. Wir präsentieren Ihnen Vereine, in denen wieder Tischtennis gespielt wird. Heute: Der SCW Göttingen.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH