Die Olympia-Generalprobe 2019: der Team World Cup in Tokio
Die Kosten für die Verschiebung der Spiele werden zwischen zwei bis drei Milliarden US-Dollar geschätzt

Neue Olympia- und Paralympics-Termine: Sommer 2021

SH 31.03.2020

Tokio. Die wegen der Corona-Pandemie ins Jahr 2021 verlegten Olympischen Spiele werden vom 23. Juli bis zum 8. August ausgetragen - und damit fast auf den Tag genau ein Jahr nach dem ursprünglichen Termin. Der Titel "Olympische Spiele Tokio 2020" wird beibehalten. Die Paralympischen Spiele Tokio 2020 folgen von Dienstag, 24. August, bis Sonntag, 5. September 2021. Darauf haben sich das Internationale Olympische Komitee (IOC), das Internationale Paralympische Komitee (IPC) und die japanischen Organisatoren verständigt. Notwendig geworden war die Verschiebung wegen der weltweiten Verbreitung des neuen Corona-Virus, COVID-19.

ITTF-Präsident Thomas Weikert hat die Entscheidung begrüßt: "Die 33 olympischen Sommerverbände zeigten einstimmige Unterstützung für den Vorschlag des IOC für neue Termine und haben die Notwendigkeit betont, in diesen schwierigen Zeiten solidarisch zusammenzuarbeiten." Sobald der Turnierzeitplan für die Tischtenniswettbewerbe und letzte Vorgaben stehen, wird der Weltverband zusammen mit IOC, IPC, Kontinentalverbänden und Aktiven die notwendigen Anpassungen für die Qualifikationsveranstaltungen vornehmen. Die Feinjustierung soll noch im April abgeschlossen sein, hofft ITTF-Generalsekretär Raul Calin.

Ursprünglich sollten die Sommerspiele vom 24. Juli bis zum 9. August bzw. 25. August (Olympia) bis 6. September (Paralympics) dieses Jahres abgehalten werden. Die japanischen Organisatoren haben nun alle Hände voll zu tun. Das olympische Dorf sollte nach den Spielen 2020 in Privatwohnungen umgewandelt werden. Die Umbau- und Renovierungsarbeiten müssen nun verschoben und Tausende von Verträgen mit Käufern neu ausgehandelt werden. Die Hotels in Tokio müssen Zehntausende von Gästen umbuchen. Freiwillige Helferinnen und Helfer müssen im schlimmsten Fall neu angeworben und erneut koordiniert werden. Die zusätzlichen Kosten für die Verschiebung der Spiele, darunter die Instandhaltungskosten für die Olympia-Stätten, werden nach Informationen der Nachrichtenagentur dpa auf zwei bis drei Milliarden US-Dollar geschätzt.

Links

weitere Artikel aus der Rubrik
Olympische Spiele 24.03.2020

Olympia auf nächstes Jahr verschoben: "Dann müssen wir 2021 alles raushauen"

Am Ende ging alles ganz schnell. Noch am Sonntag vermeldete das Internationale Olympische Komittee (IOC), binnen vier Wochen über eine Verlegung der Olympischen Spiele zu entscheiden. Heute dann die gemeinsame Entscheidung des IOC und der Ausrichter in Japan: Die Spiele werden auf das Jahr 2021 verlegt. Die Stimmen unserer Spieler, Trainer & Verantwortlichen.
weiterlesen...
Olympische Spiele 27.01.2020

Olympia-Quali: Die Tickets 17 und 18 gehen an Hongkong und Südkorea

Die Mannschaften Hongkongs und Südkoreas haben sich in Portugal bei der Weltqualifikation für die Olympischen Spiele in Tokio die letzten Plätze gesichert.
weiterlesen...
Olympische Spiele 26.01.2020

Das große Zittern um die Olympia-Quali der Teams, Teil eins

16 von 18 Olympia-Tickets in den Team-Wettbewerben bei Herren und Damen sind im portugiesischen Gondomar bislang vergeben. Es gab einige Überraschungen und das große Zittern.
weiterlesen...
Olympische Spiele 04.12.2019

Tokio Masters - Acht Stars auf dem Weg nach Japan

Im Juli 2020 werden kurz vor den Olympischen Spielen (24. Juli bis 9. August) zwei ganz besondere Tischtennis-Turniere stattfinden, die "Tokio Masters - Acht Stars auf dem Weg nach Japan". Am 10. und 11. Juli testen acht Tischtennisasse ihre Form in Düsseldorf und am 15. und 16. Juli in Münster. Die Events werden mit acht Weltklassespielern hochkarätig besetzt sein.
weiterlesen...
Olympische Spiele 08.11.2019

Tokio 2020: 28 Minuten vom Olympischen Dorf bis zur Halle

Im Viertelfinale gegen den Weltranglistenzweiten Japan ausgeschieden, doch die aus dem vollem Terminkalender heruntergebrochene Reise zum Team World Cup nach Tokio hat sich in anderer Hinsicht für Europameister Deutschland gelohnt.
weiterlesen...
Olympische Spiele 24.07.2019

Olympische Spiele 2020: Noch ein Jahr bis Tokio

Selten war das deutsche Tischtennis-Team wohl so entspannt ein Jahr vor dem Start der olympischen Spiele. Bei den European Games in Minsk löste der Deutsche Tischtennis-Bund bereits alle Tickets für Tokio. Alle Infos rund um die Tischtenniswettbewerbe in Tokio.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH