Tamara Boros als Spielerin (Foto: Schillings)
Die beiden Ex-Profis bringen ihre Erfahrung ab 1. Juli ein

Neuzugänge im DTTB-Trainerstab: Tamara Boros und Lars Hielscher

ms 24.05.2017

Düsseldorf. Das Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) erhält hochkarätige Verstärkung: Ab 1. Juli 2017 ergänzen Tamara Boros und Lars Hielscher das Trainer-Team des DTTB. Boros wird für die Talente des Deutschen Tischtennis-Zentrums verantwortlich sein und sich zusammen mit DTTZ-Cheftrainer Helmut Hampl um die weiblichen Spieler aus dem U23-Kader kümmern. Hielscher wird als Bundesstützpunktrainer in Düsseldorf die Bundestrainer bei ihrer Arbeit unterstützen.

Mit Tamara Boros und Lars Hielscher wird das Bundestrainerteam von Sportdirektor Richard Prause um zwei Coaches mit Erfahrung im Hochleistungssport bereichert. Die Kroatin gewann 2006 und 2002 das Europe Top 12, 2003 in Paris sicherte sie sich als bislang letzte europäische Spielerin im Einzel Bronze bei einer Weltmeisterschaft. Die 39-jährige Boros tauschte 2012 nach einer langwierigen Viruserkrankung den Spieler- gegen den Trainerberuf ein und arbeitete im Team der Werner-Schlager-Academy eng mit dem damaligen sportlichen Leiter der Academy, Richard Prause, zusammen. Die ehemalige Weltklassespielerin, die bei den Junioren-Europameisterschaften in Socci im Februar als Honorartrainerin den erfolgreichen weiblichen Nachwuchs betreute und bereits mehrfach für den DTTB bei Lehrgängen assistierte, strebt nach bereits bestandener Bachelor-Prüfung derzeit an der Universität Split, die in Sachen Ausbildung eng mit der ITTF kooperiert, ihren Master-Abschluss im Studiengang Tischtennissport an.

Lars Hielscher, seit 9. Mai 38 Jahre alt, beendete erst vor wenigen Wochen nach 18 Jahren Bundesliga seine aktive Karriere als Profisportler. Hielscher gewann sechsmal bei Deutschen Meisterschaften den Titel im Doppel, sicherte sich im Jahr 2000 bei den Europameisterschaften in Bremen an der Seite von Thomas Keinath Bronze im Doppel und wurde zwei Jahre später EM-Zweiter mit der deutschen Mannschaft. Als Honorartrainer war Hielscher bereits bei der EM 2013 in Schwechat sowie bei zahlreichen DTTB-Lehrgängen und internationalen Nachwuchsveranstaltungen im Einsatz. Parallel zu seiner Arbeit am Bundesstützpunkt wird Hielscher in Köln seine Ausbildung als Diplomtrainer aufnehmen.

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
DTTB intern In eigener Sache 01.12.2019

DTTB-Bundestag: Geiger wiedergewählt / Wechsel zur Winterpause auch in Bundesspielklassen möglich

Beim 14. Bundestag in Frankfurt/Main wurde der Präsident des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) Michael Geiger und seine Präsidiumskollegen für weitere zwei Jahre gewählt. Zukünftig werden auch in den Bundespielklassen Wechsel zur Winterpause möglich sein. Außerdem verabschiedete der DTTB-Bundestag einen Ethik-Code.
weiterlesen...
In eigener Sache 29.11.2019

Deutschland geht mit Düsseldorf ins Rennen um die WM 2023

Der Deutsche Tischtennis-Bund bewirbt sich mit der Sportstadt Düsseldorf um die Ausrichtung der Individual-Weltmeisterschaften 2023. Nach der DTTB-internen Prüfung aller Bedingungen des Weltverbands ITTF für eine Bewerbung, die Besprechung des darauf aufbauendem umfangreichen Pflichtenhefts des DTTB und der Erstellung des Budgets hat am Donnerstagabend der Rat der Sportstadt Düsseldorf grünes Licht für die Bewerbung gegeben.
weiterlesen...
In eigener Sache DM Damen/Herren 31.07.2018

Ausrichter für Deutsche Meisterschaften 2020 gesucht!

Für das wichtigste Turnier im nationalen Wettkampfkalender 2020, die 88. Nationalen Deutschen Meisterschaften (NDM) der Damen und Herren, sucht der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) ab sofort einen Ausrichter beziehungsweise Durchführer. Die NDM finden im Olympiajahr an den drei Tagen vom 28.2. bis 1.3. statt.
weiterlesen...
In eigener Sache 12.03.2018

Sportpolitik: Meinungsaustausch in Berlin

Am Rande der Deutschen Meisterschaften in Berlin trafen sich DTTB-Präsident Michael Geiger und Generalsekretär Matthias Vatheuer Anfang März mit Vertretern des Sportausschusses des Bundestages, Dr. Marcel Klinge und Britta Dassler, zu einem Meinungsaustausch.
weiterlesen...
In eigener Sache 06.04.2017

DOSB und DTTB unterstützen Kandidatur von ITTF-Präsident Thomas Weikert

Bei den LIEBHERR Weltmeisterschaften 2017 in Düsseldorf wird am 31. Mai beim Annual General Meeting (AGM) der Präsident der International Table Tennis Federation (ITTF) gewählt. Am Welttischtennistag präsentiert der amtierende Präsident Thomas Weikert sein Wahlprogramm.
weiterlesen...
In eigener Sache 18.11.2016

Tagung der hauptamtlichen Trainer: Gemeinsam die Grundlage für künftige Erfolge schaffen

Geballte Fachkompetenz aus ganz Deutschland kam in Düsseldorf zu einem zweitägigen Austausch zusammen: Die im Leistungssport hauptamtlich in Verbänden und Vereinen tätigen Trainerinnen und Trainer versammelten sich in der ersten Novemberhälfte zu einer Tagung im DTTZ.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH