Creative Director der ITTF/WTT Joachim Davy zu Gast

Neue Podcast-Folge Ping, Pong & Prause: Als Joachim, Richard & Benedikt über Tischtennis in den Medien diskutierten

BP 25.09.2020

Von Bundesliga bis Kreisklasse, Wunderkindern, Mentalmonstern und TTR-Punkten - im Podcast Ping, Pong & Prause nehmen es Richard Prause und Benedikt Probst mit den großen und kleinen Themen im Tischtennis auf - mit spannenden Gästen und abwechslungsreichen Themen. 

Folge #10: Warum hat es unser Sport in der Öffentlichkeit so schwer? Und was kann man dagegen machen? Ein großes und schon viel diskutiertes Thema für das sich Richard und Benedikt in der neuen Folge Verstärkung aus Singapur, also eigentlich Österreich, aber definitiv von der ITTF geholt haben. Joachim Davy, Creative Director bei World Table Tennis, arbeitet seit vielen Jahren als Video-Chef bei der ITTF und hat nicht nur Dimitrij Ovtcharovs Hochzeit gefilmt, sondern so ziemlich alles, was die letzten fünf Jahren auf dem ITTF-YouTube-Channel gelaufen ist. Eine spannende Diskussion über ein spannendes Thema.

Der Podcast ist auch auf Deezer, Spotify und Apple Podcasts verfügbar. Wir freuen uns auf Feedback, Fragen und Wünsche per Mail an podcast@tischtennis.de

Viel Spaß beim Hören!

Folge #10: Als Joachim, Richard & Benedikt über Tischtennis in den Medien diskutierten


Folge #9 - Als Sabine Winter David Beckham von der Wand riss

Folge #8 - Als Dang Qiu uns was vom Schafstall erzählte


Folge #7 - Als Patrick zum Herrn Franziska wurde


Folge #6: Als endlich wieder Tischtennis gespielt wurde


Folge #5: Als sich Lars Hielscher mit Richard einspielen musste


Folge #4: Als Richard mit Björn Borg telefonierte


Folge #3 - Als Kreanga Rossi zu schlechten Rückschlägen zwang


Folge #2 - Als der DTTB ordentlich Gegenwind bekam


Folge #1 - Als Corona alles auf den Kopf stellte

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
Stars & Stories 27.10.2020

Timo Bolls Vlog: Comeback in der TTBL

Im dritten Teil seiner VLog-Reihe nimmt uns Timo Boll mit zu seinem Comeback nach Düsseldorf. Ob er am Ende wirklich gespielt hat, was ein Timo Boll in der Trainingspause oder auf einer Zugfahrt macht - das alles erfahrt ihr im Video. Übrigens: Die Video-Tagebücher sind von der Aufnahme bis zum Schnitt alle made by Timo Boll.
weiterlesen...
Stars & Stories 24.08.2020

Was machen eigentlich..? Das Duo Schall/Süß kann man jetzt mieten

Sie sind mehrfache Olympia-Teilnehmer, WM-Medaillengewinner, vielfache Europameister und Deutsche Meister. Zusammengerechnet haben sie fast 250 Länderspiele für Deutschland absolviert: Elke Schall-Süß und Christian Süß. Auch nach dem Ende ihrer Karrieren als Nationalspieler sind sie ihrem Sport treu geblieben. Und jetzt können Vereine sie als Trainer-Team buchen.
weiterlesen...
Stars & Stories 19.08.2020

Ehemalige Doppel-Weltmeisterin Agnes Simon ist verstorben

Agnes Simon ist tot. Die Doppel-Weltmeisterin von 1957 und Einzel-Europameisterin von 1962 verstarb im Alter von 85 Jahren nach kurzer Krankheit. Das hat ihre Tochter dem Deutschen Tischtennis-Bund mitgeteilt.
weiterlesen...
Stars & Stories 12.08.2020

Boll im DFB-Talk: Vom bequemen Talent zum disziplinierten Perfektionisten

Timo Boll zu Gast im #EverydayLeadershipTALK der DFB-Akademie. Im 40-minütigen Gespräch mit Torsten Hermes spricht der Rekord-Europameister u.a. darüber, was eine Führungspersönlichkeit auszeichnet, wie er zum Vorbild für Fairness wurde und wie er kritische Spielphasen übersteht.
weiterlesen...
Stars & Stories 10.07.2020

Road to Tokyo mit Patrick Franziska - Teil 4: Wie alles anfing

Top 15 in der Welt, Europameister, Vizeweltmeister - Patrick Franziska hat viel erreicht im Tischtennis. Aber wie fing alles an? Und warum waren Familie und Trainer so wichtig? Das erfahrt ihr in der neuen Folge von "Road to Tokyo - mit nie zuvor veröffentlichten Bild- und Videomaterial.
weiterlesen...
Podcast 05.07.2020

DTTA-Podcast ist zurück - Interview mit Martin Ostermann

Nach einer längeren Pause gibt es eine neue Folge des Podcasts der Deutschen Tischtennis-Akademie. Im Interview ist Martin Ostermann, ein absoluter Tischtennis-Experte, der heute Sportdirektor in Luxemburg ist, aber unter anderem auch die TTF Ochsenhausen trainiert hat, in Italien gearbeitet hat und im Deutschen Tischtennis-Zentrum, als unter anderem Jörg Roßkopf und Steffen Fetzner dort wohnten.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH