Qiu Dang ist bei den Portugal Open für das Hauptfeld gesetzt (Foto: MS)
Dang Qiu und Shan Xiaona fürs Hauptfeld gesetzt / Hippler, Meissner und Hohmeier müssen in die Quali

Portugal Open: Fünf Deutsche in Lissabon am Start

11.02.2020

Lissabon. Bei den mit 70.000 Dollar dotierten Portugal Open, einem Turnier der Challenge Plus-Serie, gehen von Mittwoch bis Sonntag insgesamt fünf Vertreter des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) in Lissabon in den Einzelwettbewerben an den Start.

Von den vier gemeldeten deutschen Herren steht allein der Grünwettersbacher Dang Qiu als Nummer 20 der Setzungsliste direkt im 32-köpfigen Hauptfeld. Favoriten sind der Ägypter Omar Assar, Doppel-Europameister Robert Gardos (Österreich), Frankreichs Europameister von 2016, Emmanuel Lebesson, sowie das für die Slowakei spielende Abwehrass Wang Yang.

Bei den Damen vertritt nur Shan Xiaona die deutschen Farben in Portugals Hauptstadt. Die Berlinerin ist an Position 16 gesetzt. An den Positionen eins bis vier des Turnierrankings stehen Kasumi Ishikawa, Hitomi Sato (beide Japan), Adriana Diaz (Puerto Rico) sowie mit Miyu Kata eine weitere Spielerin Nippons.

Während für Dang Qiu und Shan Xiaona erst am Donnerstag das Turnier mit der Runde der besten 64 beginnt, spielen die DTTB-Talente Tobias Hippler (Celle), der in Spanien überzeugende Cedric Meissner (Mainz) sowie Nils Hohmeier (Bad Homburg) am Mittwoch und Donnerstag zunächst in der im K..o,-System ausgetragenen, zweitägigen Qualifikation um einen Platz im Hauptfeld. Hippler und Meissner starten zudem im Nachwuchswettbewerb U21.


DIE SPIELE DER DEUTSCHEN AM MITTWOCH

Herren
1. Qualifikationsrunde (128er-Feld)

Cedric Meissner – Konstantinos Konstantinopoulos GRE, 14.30 Uhr deutscher Zeit
Tobias Hippler – Kang Jinho KOR, 16 Uhr
Nils Hohmeier - Lee Chia-Sheng TPE, 18.15 Uhr


U21 Herren
1. Qualifikationsrunde (64er-Feld)
Tobias Hippler - Alberto Lillo ESP, 11 Uhr
Cedric Meissner - Alex Naumi FIN, 11.35 Uhr
2. Qualifikationsrunde (32er-Feld)
ab 20.20 Uhr

DIE SPIELE DER DEUTSCHEN AM DONNERSTAG

Herren
2. Qualifikationsrunde (64er-Feld)
ab 14.50 Uhr deutscher Zeit
(die Sieger erreichen die 1. Hauptrunde)

U21 Herren
Achtelfinale
17.45 Uhr

Zu den Ergebnissen auf der Turnierseite der ITTF
 

Das DTTB-Aufgebot bei den Portugal Open (12.-16.2.)

Damen
Shan Xiaona (ttc berlin eastside)

Herren
Tobias Hippler (TuS Celle), Nils Hohmeier (TTC OE Bad Homburg),
Cedric Meissner (FSV Mainz 05), Dang Qiu (ASV Grünwettersbach)

Aktuelle Videos

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
ITTF Challenge 15.03.2020

Oman Open: Titel für Sato und Achanta

Die mit 70.000 Dollar dotierten Oman Open sind beendet - und damit aufgrund der Coronavirus-Situation bis Ende April das vorläufig letzte internationale Turnier im Tischtennissport.
weiterlesen...
ITTF Challenge 13.03.2020

Oman Open: Bastian Steger unterliegt Lebesson

Bei den mit 70.000 Dollar dotierten Oman Open ist Bastian Steger in der zweiten Runde ausgeschieden.
weiterlesen...
ITTF Challenge 12.03.2020

Polish Open abgebrochen / Oman Open laufen noch

Das Corona-Virus hat auch in die laufenden Polish Open eingegriffen. Das Turnier der Challenge Series wurde nach den beiden Qualifikationstagen abgebrochen. Bei den parallel ausgetragenen Oman Open läuft derweil der Spielbetrieb noch. Deutschlands einziger Starter Bastian Steger erreichte am Morgen in Maskat die zweite Runde und trifft am Nachmittag auf Ex-Europameister Emmanuel Lebesson (Frankreich).
weiterlesen...
ITTF Challenge 11.03.2020

Polish Open: Hohmeier, Meng, Meissner und Klein schon im Hauptfeld

Vier von sechs in der Qualifikation gestarteten Deutschen haben bei den mit 40.000 Dollar dotierten Polish Open bereits nach dem ersten Tag den Sprung in das Hauptfeld vollzogen. Zwei weitere DTTB-Asse können morgen nachziehen. Die Hauptfelder in Polen sowie bei den mit 70.000 Dollar dotierten Oman Open in Maskat, mit Bastian Steger als einzigem deutschen Vertreter, beginnen am Freitag.
weiterlesen...
ITTF Challenge 10.03.2020

Challenge-Turniere in Polen und Oman mit zehn Deutschen

Gleich zwei Challenge-Turniere stehen von Mittwoch bis Sonntag im Terminkalender der ITTF. Die mit 70.000 Dollar dotierten Oman Open in Maskat mit Bastian Steger als deutschem Vertreter sowie die mit 40.000 Dollar dotierten Polish Open. In Gleiwitz gehen insgesamt neun Deutsche an den Start.
weiterlesen...
ITTF Challenge World Tour 08.03.2020

4 Titel für China in Katar / Polish Open mit 9 Deutschen

Mit den Einzeltiteln für die Chinesen Fan Zhendong und Chen Meng endeten heute die Qatar Open. Auf das Turnier in Doha folgen von Mittwoch bis Sonntag die Polish Open. Neun Vertreter des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) haben für das mit 40.000 dotierte Turnier der Challenge-Kategorie gemeldet.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH