Cedric Meissner verpasst den Einzug ins Hauptfeld
Dang Qiu und Shan Xiaona kämpfen am Freitag ums Achtelfinale / Hippler spielt um U21-Medaille

Portugal Open: Hippler und Meissner verpassen Sprung ins Hauptfeld

13.02.2020

Lissabon. Nur drei Auftritte standen für Deutschlands Starter bei den mit 70.000 Dollar dotierten Portugal Open am zweiten Qualifikationstag auf dem Programm. Tobias Hippler, der immerhin das U21-Viertelfinale erreichte, und Cedric Meissner verpassten durch Niederlagen im Herren-Einzel den Sprung ins Hauptfeld, in dem somit morgen allein die gesetzten DTTB-Asse Dang Qiu und Shan Xiaona durch zwei Erfolge bis in das Achtelfinale vorstoßen können.

Der Grünwettersbacher Dang Qiu bekommt es in seinem Auftakteinzel mit dem Franzosen Roland Jules zu tun, der heute im U21-Achtelfinale gegen Hippler (Celle) chancenlos blieb. Die Berlinerin Shan Xiaona bestreitet ihr Erstrundenmatch unter den besten 64 gegen die Belgierin Lisa Lung. in der zweiten Runde steigt die Qualität der Gegner erheblich an. Im Kampf um den Einzug in das Achtelfinale könnte der frischgebackene Europe-Top-16-Dritte Robert Gardos um 21 Uhr der Kontrahent von Qiu werden, der den Österreicher zuletzt bei den German Open knapp bezwingen konnte. Gardos trifft zuvor auf den Portugiesen Diogo Chen. Auf Shan Xiaona wartet zuvor um 20.10 Uhr die Siegerin der Begegnung zwischen der thailändischen Linkshänderin Orawan Paranang und der Griechin Aikaterini Toliou.

Im Herren-Einzel waren die Portugal Open für Tobias Hippler heute nach sech Sätzen gegen den Taiwanesen Feng Yi-Hsin beendet, der Mainzer Cedric Meissner unterlag dem Nigerianer Bode Abiodun mit 2:4. Im U21-Wettbewerb spielt Linkshänder Hippler nun gegen den Russen Vladimir Sideronko um eine Medaille.

 

DIE SPIELE DER DEUTSCHEN AM FREITAG

Herren
1. Runde (beste 64)
Dang Qiu – Jules Rolland FRA 15.50 Uhr
2. Runde (beste 32)
evtl. Dang Qiu – Robert Gardos AUT oder Diogo Chen POR 21 Uhr

Damen
1. Runde (beste 64)
Shan Xiaona – Lisa Lung BEL 13.35 Uhr
2. Runde (beste 32)
evtl. Shan Xiaona - Orawan Paranang THA oder Aikaterini Toliou GRE 20.10 Uhr

U21 Herren
Viertelfinale
Tobias Hippler - Vladimir Sidorenko RUS 1:3 (-8,-9,7,-8)


DIE ERGEBNISSE DER DEUTSCHEN AM DONNERSTAG

Herren
2. Qualifikationsrunde (64er-Feld)
Cedric Meissner – Bode Abiodun NGR 1:4 (-9,5,5,-7,-11,-9)
Tobias Hippler – Feng Yi-Hsin TPE 2:4 (-7,-12,-10,4,12,-6)

U21 Herren
Achtelfinale
Tobias Hippler - Jules Rolland FRA 3:0 (7,9,29


Zu den Ergebnissen auf der Turnierseite der ITTF
 

Das DTTB-Aufgebot bei den Portugal Open (12.-16.2.)

Damen
Shan Xiaona (ttc berlin eastside)

Herren
Tobias Hippler (TuS Celle), Nils Hohmeier (TTC OE Bad Homburg),
Cedric Meissner (FSV Mainz 05), Dang Qiu (ASV Grünwettersbach)

Aktuelle Videos

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
ITTF Challenge 16.02.2020

Portugal Open: Erster Einzeltriumph für Dang Qiu

Wichtiger Triumph für Dang Qiu: Der Grünwettersbacher sicherte sich mit einem 4:3-Finalsieg über den Ukrainer Yevhen Pryshchepa bei den Portugal Open seinen ersten bedeutenden Titelgewinn bei einem Topturnier des Weltverbandes ITTF. Die mit 70.000 Dollar Gesamtpreisgeld dotierten offenen Meisterschaften von Portugal zählen zur Kategorie Challenge Plus. Bei den Damen gewann die Japanerin Kasumi Ishikawa. Ab Dienstag dreht sich das Turnierkarussell in Ungarn weiter.
weiterlesen...
ITTF Challenge 16.02.2020

Portugal Open: Nervenstarker Dang Qiu greift nach Gold

Und er hat es wieder gemacht: Der Grünwettersbacher Dang Qiu steht nach seinem dritten Erfolg im Entscheidungssatz binnen zwei Tagen im Einzel-Finale der mit 70.000 Dollar dotierten Portugal Open. Nach dem 4:3-Krimi gegen den Dänen Anders Lind trifft der Grünwettersbacher nun um 18.50 Uhr deutscher Zeit in Lissabon auf den Ukrainer Yevhen Pryshchepa, der sich etwas überraschend gegen Lokalmatador Joao Geraldo durchsetzte. Für den 23-jährigen Schwaben, der 2019 im Finale der Spanish Open stand, wäre es der erste Titelgewinn bei einem bedeutenden Turnier im Einzel. Die Portugal Open zählen zur Challenge-Plus-Serie des Weltverbandes ITTF.
weiterlesen...
ITTF Challenge 15.02.2020

Portugal Open: Starker Dang Qiu zieht ins Halbfinale ein

Der Grünwettersbacher Dang Qiu hat bei den mit 70.000 Dollar dotierten Portugal Open in Lissabon das Halbfinale erreicht. Die Berlinern Shan Xiaona ereilte hingegen nach einem Erfolg über die Weltranglisten-18. Hitomi Sato in der Runde besten Acht das Aus.
weiterlesen...
ITTF Challenge 14.02.2020

Portugal Open: Shan Xiaona und Dang Qiu erreichen Achtelfinale

Shan Xiaona und Dang Qiu haben bei den mit 70.000 Dollar dotierten Portugal Open das Achtelfinale erreicht. Dang Qiu gelang dabei ein Erfolg über den Österreicher Robert Gardos.
weiterlesen...
ITTF Challenge 12.02.2020

Portugal Open: Hippler und Meissner mit Chancen aufs Hauptfeld

Bei den mit 70.000 Dollar dotierten Portugal Open, einem Turnier der Challenge Plus-Serie, haben Tobias Hippler und Cedric Meissner im Herren-Einzel mit Erfolgen am ersten Tag die Chance zum Einzug in das Hauptfeld gewahrt.
weiterlesen...
ITTF Challenge 11.02.2020

Portugal Open: Fünf Deutsche in Lissabon am Start

Bei den mit 70.000 Dollar dotierten Portugal Open, einem Turnier der Challenge Plus-Serie, gehen von Mittwoch bis Sonntag insgesamt fünf Vertreter des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) in Lissabon in den Einzelwettbewerben an den Start.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH