Anzeige
Pure Freude bei Team Deutschland (Foto: ZDF-Screenshot)

Rio-TV-Termine: Bronze-Triumph als Video / Zu Gast im ZDF-Olympia-Studio bei Rudi Cerne

SH 18.08.2016

Rio de Janeiro. Das waren sie, die spannenden Tischtennis-Wettbewerbe bei den Olymischen Spielen in Brasilien. Die DTTB-Damen und -Herren feiern ihre Mannschaftsmedaillen, Silber und Bronze, gemeinsam. Am späten Mittwochabend nach dem Bronze-Spiel waren sie unter anderem Studiogäste bei ZDF-Moderator Rudi Cerne.

Am Donnerstag waren Timo Boll, Dimitrij Ovtcharov und Bastian Steger zusammen mit den Bronze-Springreitern bei der Pressekonferenz im Deutschen Haus, die live online übertragen wurde.

Zum Livestream aus dem Deutschen Haus: Pressekonferenz des Deutschen Olympischen Sportbundes

Videos der Medaillen-Entscheidungstage im Team

Erst Zähne zusammengebissen, jetzt zum Lachen entspannt: Boll, Ovtcharov, Steger (ZDF-Screenshot)ARD-Zusammenfassung, Spiel um Bronze der Herren - Deutschland - Südkorea, 5:29 Minuten

ZDF-Zusammenfassung, Spiel um Bronze der Herren, 9:02 Minuten

ZDF-Kurzinterview mit Timo Boll, 1:59 Minuten

ZDF-Studiogäste bei Rudi Cerne: DTTB-Damen und -Herren, 9:17 Minuten

Später am Medaillenabend: Timo Boll im Deutschen Hausen am TTX-Tisch im Duell mit dem chinesischen Star-Pianisten Lang Lang, 1:09 Minuten

ZDF-Zusammenfassung, Spiel um Gold der Herren - China - Japan, 15:59 Minuten

ARD-Zusammenfassung, Spiel um Gold der Damen - Deutschland - China, 10:48 Minuten

 

Archiv:

 

Livestream-Zeitplan von ARD und ZDF (Stand: 17.8.)

 

Zu sehen gibt es viel, die Langzeitplanung ist aber schwierig (Foto: Schiefer)ARD und ZDF haben Tischtennis auf der Agenda. Welche Partien jedoch im Fernsehen ganz oder in Ausschnitten, live oder zeitversetzt gezeigt werden und wann genau, hängt von den Erfolgen der deutschen Asse in Rio ab sowie von den Ereignissen in anderen Sportarten. Den Großteil des Live-Sports gibt es kommentiert in den Livestreams der Sender zu sehen.

Zu den ARD-Livestreams aus Rio

Die ZDF-Tischtennis-Livestreams aus Rio

Freitag, 5. August - TV: ARD

1:00 Uhr: Eröffnungsfeier im Maracaña-Stadion, Rio de Janeiro - ARD-Video mit dem Höhepunkten

Montag, 8. August - TV: ARD

Runde der letzten 32, Damen- und Herren-Einzel

Han Ying – Nanthana Komwong THA, 0 Uhr - ZDF-Hauptprogramm (ggf. in Auszügen) und ARD-Livestream

Video: Han - Komwong (Kommentar: ARD, Roman Bonnaire)

Timo Boll – Alexander Shibaev RUS, 2 Uhr - ZDF-Hauptprogramm (ggf. in Auszügen) und ARD-Livestream

Video: Boll - Shibaev (Kommentar: ARD, Roman Bonnaire)

Runde der letzten 32, Damen- und Herren-Einzel

ARD-Hauptprogramm (ggf. in Auszügen) und von 16 - 18:30: ZDF-Livetream Olympia 6 (Kommentar: ZDF, Michael Kreutz)

Petrissa Solja – Ri Myong Sun PRK 0:4

Dimitrij Ovtcharov – Li Ping QAT 4:3 - Video-Zusammenfassung, 12:33 Minuten

Achtelfinale, 22 - 23:30 Uhr

Timo Boll - Quadri Aruna NGR 2:4 - Video-Zusammenfassung, 8:43 Minuten

Dienstag, 9. August - TV: ZDF

Damen-Einzel und Herren-Einzel, Achtelfinale - ZDF-Livestream Olympia 1 (Kommentar: ZDF, Michael Kreutz)

Ovtcharov - Bojan Tokic SLO - Video-Zusammenfassung, 9:03 Minuten

Timo Boll - Quadri Aruna NGR 2:4 - Video-Zusammenfassung, 8:43 Minuten

Damen- und Herren-Einzel, Viertelfinale

18 Uhr, Spielbeginn: Han Ying - Ding Ning CHN, laut Rio-Zeitplan - ARD-Livestream (Kommentar: ARD, Roman Bonnaire) 17:57 - 19:10 Uhr -> Video-Zusammenfassung

21 Uhr, Spielbeginn: Dimitrij Ovtcharov - Vladimir Samsonov BLR - ARD-Livestream 20:59 - 22:03 Uhr -> Video des letzten Satzes

Viertelfinal-Ausschnitte von Dienstag im Video:

Han Ying - Ding Ning CHN: Video-Zusammenfassung

Dimitrij Ovtcharov - Vladimir Samsonov BLR: Video des letzten Satzes

ARD-Kommentator Roman Bonnaire

Mittwoch, 10. August - TV: ARD

15:05 - 17:20 Uhr, Damen-Einzel, Halbfinale im ZDF-Livestream (unkommentiert)

Li Xiaoxia CHN – Ai Fukuhara JPN (15 Uhr deutscher Zeit)

Ding Ning CHN – Kim Song I PRK (16 Uhr)

1:31 bis 3:45 Uhr

Finale im ZDF-Livestream

Ding Ning - Li Xiaoxia: Video, 12-Minuten-Zusammenfassung

(Kommentator: ZDF, Michael Kreutz)

Donnerstag, 11. August - TV: ZDF

15:00 - 17:30 Uhr: Herren-Einzel, Halbfinale - ARD-Livestream

Ma Long CHN – Jun Mizutani JPN (15 Uhr deutscher Zeit)

Zhang Jike CHN – Vladimir Samsonov BLR (16 Uhr)

Kommentator: ARD, Roman Bonnaire

Sonntag, 14. August - TV: ARD

20:00 Uhr: Herren-Mannschaft, Viertelfinale

Deutschland - Österreich - Video-Zusammenfassung, 4:50 Minuten (ZDF-Kommentar: Michael Kreutz)

Montag, 15. August - TV: ZDF

0.30 Uhr: Damen-Mannschaft, Halbfinale

Deutschland - Japan - Video-Zusammenfassung, 9:51 Minuten (Kommentar: Roman Bonnaire)


19:55 - 22:00 Uhr: Herren-Mannschaft, Halbfinale

Deutschland - Japan - Video-Zusammenfassung, 5:07 Minuten (ARD-Kommentar: Roman Bonnaire)

ARD-Livestream (Kommentar: Roman Bonnaire)

Montag

0:25 - 3:00 Uhr

China - Südkorea - ARD-Livestream (Kommentar: Roman Bonnaire)

Dienstag, 16. August - TV: ARD

00:30 Uhr: Damen-Mannschaft, Finale

Deutschland - China - Video-Zusammenfassung, 10:48 Minuten (ARD-Kommentar, Roman Bonnaire)

ZDF-Livestream (Kommentar: Michael Kreutz)

Mittwoch, 17. August - TV: ZDF

ab 15:55 Uhr: Herren-Mannschaft, Spiel um Bronze - ARD-Livestream (Kommentar: Roman Bonnaire)

Deutschland - Südkorea

ab 00:23 Uhr: Herren-Mannschaft, Finale - ARD-Livestream (Kommentar: Roman Bonnaire)

China - Japan

Sonntag, 21. August - TV: ZDF

01:00 Uhr: Abschlussfeier im Maracaña-Stadion, Rio de Janeiro - Livestream

Die Tischtennis-Kommentatoren sind Roman Bonnaire (ARD) und Michael Kreutz (ZDF). Im öffentlich-rechtlichen Radio gibt es jede Nacht von 19 Uhr bis 5 Uhr morgens die ARD-Olympia-Nacht. Vor Ort in Rio ist Tischtennis-Experte Mathias Arians von Radio Bremen.

ARD und ZDF berichten vom 4. bis 21. August im täglichen Wechsel rund 340 Stunden von den 31. Olympischen Sommerspielen. Hinzu kommen 40 Stunden Olympia-Zusammenfassungen und rund 1.000 Stunden Livestreams auf den Online-Seiten der Sender. Bei den Streams sind an ARD-Olympia-Tagen die ZDF-Reporter im Einsatz und umgekehrt. Die Livestreams sind parallel auf beiden Internetseiten im Angebot. Das Ziel von ARD/ZDF für Rio lautet: jede Entscheidung und jeder deutsche Teilnehmer live und auf Abruf auf jedem Endgerät. Wegen der Zeitverschiebung von fünf Stunden kommt den Videos auf Abruf eine sehr große Bedeutung zu.

Den vollständigen Olympia-Zeitplan gibt es hier: rio.sportschau.de/rio2016/zeitplan/index.html mit der Wahl-Möglichkeit Ihrer Lieblingssportart/en.

 

weitere Artikel aus der Rubrik
Boulevard 27.09.2019

ITTF feiert die Einweihung ihrer Stiftung in Leipzig mit Innenstadt-Fest

Die gemeinnützige Stiftung des Weltverbands ITTF hat sich in Deutschland angesiedelt und stellt sich der Öffentlichkeit und geladenen Gästen aus Politik, Wirtschaft und Sport am Samstag in der Leipziger Innenstadt vor.
weiterlesen...
Stars & Stories Boulevard 08.08.2018

Ruwen Filus ist zum zweiten Mal Vater geworden

Familie Filus ist nun zu viert. Abwehrcrack Ruwen ist Anfang August Vater eines weiteren Mädchens geworden. Mutter Verena und Tochter Rosalie Helene sind bereits wieder zu Hause.
weiterlesen...
Nationalteams Boulevard 20.07.2018

Shan Xiaonas Tochter: Willkommen im Leben, kleine Mia!

Ihr Familienglück ist nun perfekt. Am 18. Juli hat Shan Xiaona in Düsseldorf ihr erstes Kind zur Welt gebracht.
weiterlesen...
Stars & Stories Boulevard 09.07.2018

Traumhochzeit am Traumstrand: Lars Hielscher und seine „Zunny“

Aus der ursprünglich als Urlaub geplanten Reise wurde plötzlich mehr. Nach dem Heiratsantrag wurde der Kuba-Trip für Lars Hielscher und "Zunny" gleich zur wortwörtlichen Hochzeitreise.
weiterlesen...
Boulevard 19.04.2018

Jens Lang hat erfolgreich die Commonwealth Games organisiert

Gut zwei Jahre hat der Ex-Zweitligaspieler im Hintergrund an der Organisation der Tischtenniswettbewerbe bei den Commonwealth Games in Australien gearbeitet. In den zehn Turniertagen erlebte er dann unter anderem Indiens historischen Erfolg hautnah.
weiterlesen...
Boulevard Jugend 20.11.2017

Bavarian Race: Erfolgreich, nicht nur in Bayern

Der Jüngste war am Ende der Beste: Christian Fredrich heißt der Sieger des Bavarian TT-Race 2017. Der 18-jährige Bamberger vom SV DJK Eggolsheim setzte sich am Samstag im Race-Finale ungeschlagen mit sechs Siegen durch. Damit gibt es im vierten Jahr des Bavarian TT-Race den vierten Gesamtsieger.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH