Weltmeister 1989 und 2018: Jörg Roßkopf (Foto: JOOLA)
Insgesamt reisen sechs Deutsche mit einer Goldmedaille im Gepäck nach Hause

Roßkopf wird mit Chen Senioren-Weltmeister in Las Vegas

SH / Statistik: Raimund Lenges (DTTB-Ressort Seniorensport) 25.06.2018

Las Vegas. Er hat es geschafft: Nach 1989 an der Seite von Steffen Fetzner hat Jörg Roßkopf erneut einen Weltmeister-Titel im Doppel gewonnen. Zusammen mit dem Österreicher Chen Weixing setzte sich der Herren-Bundestrainer und Rekord-Nationalspieler in Las Vegas bei der Senioren-WM in der 45er-Klasse durch. Im Finale besiegte das Profi-Duo mit 3:0 (4,10,9) die Russen Georgii Rubinshtein/Aleksandr Savelev. Im Einzel-Endspiel standen sich die Doppelpartner am Sonntag gegenüber, das der immer noch im Herren-Spielbetrieb aktive Chen wie von Roßkopf vor dem Turnier erwartet mit 3:0 (3,9,8) für sich entschied.

"Es hat mir Spaß gemacht, meine ersten Senioren-Weltmeisterschaften zu spielen. Gut, dass wir das Doppel gewonnen haben", kommentierte Jörg Roßkopf. "Das hatte ich mir vor dem Turnier auch vorgenommen." Die Senioren-WM sei auch wegen der Rahmenbegingungen schwer zu spielen. "Es waren viele Spiele hier, und wir haben für unseren Sponsor JOOLA viele Termine gemacht und - ganz natürlich bei über 4.000 Teilnehmern - unzählige Bilder und Autogramme gegeben. Mal schauen, ob es für mich noch mal eine Zugabe bei Senioren-Weltmeisterschaften gibt." Roßkopf schließt mit seiner Familie noch einen USA-Urlaub an, bevor er Anfang Juli in die Saisonvorbereitung mit seinen DTTB-Herren in Düsseldorf einsteigt.

Video: Roßkopfs Doppel-Finale und Interview in Las Vegas

(Material: TableTennisDaily.com und JOOLA, Montage: DTTB)

Böhm holt Gold im Doppel, Nemes Bronze im Einzel

Insgesamt haben deutsche Damen und Herren bei den Welttitelkämpfen der Über-40-Jährigen 47 Mal Edelmetall gewonnen: sechs Mal Gold, 12 Mal Silber und 29 Mal Bronze. Darunter mit Georg-Zsolt Böhm im Doppel der 55-Klasse auch ein ehemaliger Nationalteamkollege Roßkopfs, EM-Zweiter mit der Mannschaft und sechsfacher Deutscher Einzel-Meister.

Die prominenteste deutsche Dame im Feld, Olga Nemes als ehemalige Mannschaftseuropameisterin, Team-WM-Dritte und zweifache Europe-Top-12-Siegerin, gewann Bronze bei den 50er-Seniorinnen im Einzel.

Kreisklassen-Akteur Thomas Beck, der als DTTB-Volunteer, Bürgermeister und Nationalpark-Ranger im Vorfeld der WM im Interview auf tischtennis.de, erreichte übrigens mit seinem Doppelpartner Bernd Seidensticker das Achtelfinale der Trostrunde. Im Einzel wurde er Zweiter seiner Vorrundengruppe 37 mit zwei Siegen und einer Niederlage und unterlag dann in Hauptrunde eins dem Finnen Leo Kivelä in vier Sätzen (-5,-7,9,-6).

Die Ergebnisse der Prominenten im Feld: ehemalige bzw. aktuelle Nationalspieler oder nationale Meister (ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Herren:
Thomas Keinath SVK (40 - Bronze im Einzel, Silber im Doppel)
Jörg Roßkopf (45 - Silber im Einzel, Gold im Doppel)
Chen Weixing AUT (45 - Gold im Einzel, Gold im Doppel)
Jörgen Persson SWE (50 - Gold im Einzel, Gold im Doppel)
Erik Lindh SWE (50 - Gold im Doppel)
Allan Bentsen DEN (50 - Bronze im Einzel)
Ding Yi AUT (55 - Silber im Einzel)
Georg-Zsolt Böhm (55 - Gold im Doppel, Viertelfinal-Aus gegen Ding Yi im Einzel)
Manfred Nieswand (60 - Silber im Einzel und im Doppel, Final-Niederlage gegen Frank Bela HUN im Einzel)
Istvan Jonyer HUN (65 - letzte 32 im Einzel in der Trostrunde)

Damen:
Rita Kertai HUN (40 - Gold im Einzel, Gold im Doppel)
Olga Nemes (50 - Bronze im Einzel)

 

Die deutschen Titelträger in der Übersicht

  • Senioren 55, Einzel: Wang Yansheng (SV Siek)
  • Senioren 45, Doppel: Jörg Roßkopf (DJK BW Münster)/Chen Weixing (AUT)
  • Senioren 55, Doppel: Georg-Zsolt Böhm (TV Nassau)/Traian Ciociu (LUX)
  • Senioren 65, Doppel: Bernhard Thiel (TTC Finow GEWO Eberswalde)/Petr Polak (CZE)
  • Seniorinnen 60, Doppel: Angela Walter (RSV Braunschweig)/Evi Ilves-Schalk (SC Union Lüdinghausen)

Die deutschen Medaillengewinner in Las Vegas 2018

Senioren-Einzel

Senioren 40: -

Senioren 45
Silber: Jörg Roßkopf (DJK BW Münster)

Senioren 50
Silber: Andras Podpinka (TuS Fürstenfeldbruck)

Senioren 55
Gold: Wang Yansheng (SV Siek)

Senioren 60
Silber: Manfred Nieswand (TTC Schwalbe Bergneustadt)

Senioren 65
Silber: Bernhard Thiel (TTC Finow GEWO Eberswalde)
Bronze: Franz-Josef Hürmann (TTF Bönen)

Senioren 70: -

Senioren 75
Bronze: Siegfried Lemke (TTC Finow GEWO Eberswalde)

Senioren 80
Bronze: Klaus Krüger (NSU Neckarsulm)
Bronze: Dieter Lippelt (TSG Dissen)

Senioren 85: -

Senioren 90: -

 

Seniorinnen-Einzel

Seniorinnen 40: -

Seniorinnen 45
Bronze: Tatjana Michajlova (PSV Oberhausen)

Seniorinnen 50
Bronze: Olga Nemes (DT Recken)

Seniorinnen 55, 60, 65, 70, 75, 80, 85: -

 

Senioren-Doppel

Senioren 40: -

Senioren 45
Gold: Chen Weixing (AUT)/Jörg Roßkopf (DJK BW Münster)

Senioren 50
Silber: Andreas Fejer-Konnert/Sandor Varga (Hun)
Bronze: Wang Yangsheng (SV Siek)/Nicolai Popal (Oldenburger TB)
Bronze: Bruno Lehmann (TSV Neuenstein)/Achim Stoll (TTSF Hohberg)

Senioren 55
Gold: Georg-Zsolt Böhm (TV Nassau)/Traian Ciociu (LUX)
Bronze: Matthias Bluhm (ASV Grünwettersbach)/Alexander Michajlov (PSV Oberhausen)

Senioren 60
Silber: Manfred Nieswand (TTC Schwalbe Bergneustadt)/Jürgen Hecht (TTC DJK Hennef)

Senioren 65
Gold: Bernhard Thiel (TTC Finow GEWO Eberswalde)/Petr Polak (CZE)
Silber: Gerd Werner (TTC Germersheim)/Franz-Josef Hürmann (TTF Bönen)

Senioren 70: -

Senioren 75:
Silber: Siegfried Lemke (TTC Finow GEWO Eberswalde)/Uwe Wienprecht (Hertha BSC Berlin)
Bronze: Horst Langer (TTSC Mülheim 71)/Jürgen Langer (TTV Metelen)

Senioren 80
Bronze: Dieter Lippelt (TSG Dissen)/Helmut Kretzer (VTV Freier Grund)

Bronze: Dieter Spickermann (TG Würzburg-Heidingsfeld)/Pierre Lailheugue (FRA)

Senioren 85
Bronze: Horst Fischer (BSG Stahl Eisenhüttenstadt)/Hermann Pfenning (TV Viernheim)

Senioren 90
Bronze: Franz-Hermann Groetschel (FC Schüttdorf)/Guy Bizeul (FRA)

Seniorinnen-Doppel

Seniorinnen 40
Silber: Ursula Luh-Fleischer (DJK BW Münster)/Merje Aas (EST)
Bronze: Kirstin Herlemann (TTC Berlin Neukölln)/Katrin Honold (TSV Herrlingen)
Bronze: Sylvia Messer (Spvgg Greuther Fürth)/Sabine Neldner (ESV München-Freimann)

Seniorinnen 45
Bronze: Petra Jenisch (TTVg WRW Kleve)/Tatjana Michajlova (PSV Oberhausen)

Seniorinnen 50: -

Seniorinnen 55: -

Seniorinnen 60
Gold: Angela Walter (RSV Braunschweig)/Evi Ilves-Schalk (SC Union Lüdinghausen)

Seniorinnen 65
Bronze: Irma Barillon (TTC Lampertheim)/Hildegard Georgi (TV Kesselstadt)

Seniorinnen 70: -

Seniorinnen 75
Bronze: Brunhilde Tilkowski (TTC Berlin Neukölln)/Helene Schwarz (AUT)

Seniorinnen 80: -

 

Deutscher Medaillenspiegel

Einzel gesamt: 11 - 1xGold, 4xSilber, 6xBronze (Seniorinnen: 2 / 2x Bronze // Senioren: 9 / 1xGold, 4xSilber, 4xBronze)

Doppel gesamt: 36 / 5xGold, 8xSilber, 23xBronze (Seniorinnen: 12 / 2xGold, 1xSilber, 9xBronze // Senioren: 24 / 3xGold, 7xSilber, 14xBronze)

Einzel und Doppel: 47 – 6xGold, 12xSilber, 29xBronze (Seniorinnen: 14 / 2xGold, 1xSilber, 11xBronze // Senioren: 33 / 4xGold, 11xSilber, 18xBronze)

 

Alle Ergebnisse aus wvc2018.com

 

 

weitere Artikel aus der Rubrik
Senioren 15.10.2018

Deutschlandpokal Senioren 60: WTTV gewinnt Gesamtwertung vor Hessen

Am vergangenen Wochenende nahmen Mannschaften aus 12 Verbänden in Simmern (Rheinland-Pfalz) am Deutschlandpokal der Senioren 60 teil. Bei den Damen setzte sich das Team des Sächsischen TTV durch, bei den Herren hatte die Mannschaft des Westdeutschen TTV. Der WTTV gewann zudem die Gesamtwertung der beiden Geschlechter um den Deutschlandpokal knapp vor Hessen.
weiterlesen...
Senioren 11.10.2018

Deutschlandpokal der Senioren 60: Hessen, Pfalz, Rheinland und Baden-Württemberg mit Chancen

Am Samstag und Sonntag treffen sich neun Senioren- und zehn Seniorinnenmannschaften in Simmern, um beim Deutschlandpokal 60 2018 unter der Regie des VfR Simmern die Sieger und Platzierten des Jahres 2018 zu ermitteln. Austragungsort sind die Sporthallen des Schulzentrums am Kümbdcher Hohl in Simmern.
weiterlesen...
Senioren Senioren-WM 14.06.2018

Senioren-WM-Teilnehmer Tom Beck: Bürgermeister, Ranger, Volunteer

Schon Bürgermeister ist er im Ehrenamt. Warum er zusätzlich noch als freiwilliger Helfer durch Deutschland reist? „Meine Motivation ziehe ich aus den persönlichen Begegnungen und Gesprächen mit den Großen unseres Sportes. Diese Möglichkeit gibt es in keiner zweiten Sportart.“ Bei der Senioren-WM steht er aber als Spieler am Tisch.
weiterlesen...
Senioren-WM 12.06.2018

Duo Chen/Roßkopf heißer Kandidat für Senioren-WM-Titel

Auch in Las Vegas sind die Ü40-Welttitelkämpfe sind wieder Treffpunkt ehemaliger Weltklasseakteure. In diesem Jahr erstmals dabei: Herren-Bundestrainer und Doppel-Weltmeister von 1989, Jörg Roßkopf.
weiterlesen...
Senioren DMM Senioren 08.06.2018

Oldenburger TB und Berliner Senioren 70 verteidigen Titel

Langfassung: Sowohl die Seniorinnen als auch die Senioren zeigten sich sportlich von ihrer besten Seite. Viele tolle Ballwechsel mit Tischtennis vom Feinsten und viele spannende Spielverläufe konnten die Zuschauer und Mannschaftskollegen zwei Turniertage lang verfolgen.
weiterlesen...
Senioren 21.05.2018

DM Senioren: Je 3 Titel für Nikola Jäckel, Manni Nieswand und Sigrid Matthias

Von Samstag bis einschließlich Pfingstmontag tummelten sich nahezu 500 Teilnehmer bei den 39. Deutschen Seniorenmeisterschaften in Dillingen an der Donau, dann waren in sieben Altersklassen die Entscheidungen im Einzel, Doppel und Mixed gefallen. Gleich drei Spielern gelang das Kunststück, dreimal auf die oberste Stufe des Siegerpodests zu klettern: Nikola Jäckel vom TTV Hasborn (AK 40), Manfred Nieswand (AK 60) vom TTC Schwalbe Bergneustadt und Sigrid Matthias (AK 80) vom SV Turbo 90 Dessau.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH
{footerPostJs}