Anzeige
(Foto: Sebastian Neubert, Archiv 2018)
Am Wochenende ermitteln die Damen und Herren im Einzel und Doppel ihre nationalen Meister in den Klassen A, B und C

Rund 200 Starter auf Titeljagd bei der DM der Leistungsklassen in Schwarzenbek

SH 10.06.2022

Schwarzenbek. Nach zwei Jahren Pandemie-Zwangspause kehren am Wochenende auch die Deutschen Meisterschaften der Leistungsklassen zurück. 192 Spielerinnen und Spieler gehen am 11. und 12. Juni im schleswig-holsteinischen Schwarzenbek auf Titeljagd. Abteilungsleiter Achim Spreckelsen bringt die Besonderheit der Veranstaltung auf den Punkt: „Das Schöne an diesem Turnier ist, dass es hier einmal nicht nur um den Spitzensport geht. Alle Leistungsklassen sind vertreten bei den Damen und den Herren. Wahrscheinlich haben fast alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine reelle Chance auf einen Podestplatz.“

Für die Aktiven unter 2.000 TTR-Punkten ist die DM der Leistungsklassen der krönende Abschluss der Saison, das wichtigste Einzelturnier des Jahres.

Die Klasseneinteilung erfolgt nach Q-TTR-Werten:

  • A-Klasse: Herren bis 2000 Q-TTR; Damen bis 1700 Q-TTR
  • B-Klasse: Herren bis 1800 Q-TTR; Damen bis 1500 Q-TTR
  • C-Klasse: Herren bis 1600 Q-TTR; Damen bis 1300 Q-TTR

In den Einzel-Wettbewerben wird zunächst in Gruppen à vier Teilnehmende gespielt. Die Gruppensieger und Zweitplatzierten qualifizieren sich für das Achtelfinale. Dort geht es im K.-o.-System weiter. Die Doppel-Konkurrenzen werden im einfachen K.-o.-System ausgetragen.

Von den Einzel-Siegerinnen und -Siegern der 2019er-Auflage in Dinklage ist diesmal niemand am Start. Die einzige Lokalmatadorin ist Sophie Pfeifer in der A-Klasse, Verbandsoberliga-Akteurin des TSV Schwarzenbek. Der erfahrene Durchführer-Verein stellt mit knapp 200 Mitgliedern die größte Tischtennis-Abteilung im TTV Schleswig-Holstein. Die Top-Teams des Klubs aus der Damen-Regionalliga und Herren 3. Herren-Bundesliga sind diesmal zusammen mit den übrigen Vereinsmitgliedern als Helferinnen und Helfer im Einsatz. „Ohne so eine Gemeinschaft kann man solche Veranstaltungen nicht stemmen“, so Achim Spreckelsen.

Austragungsort ist die Halle Buschkoppel (Buschkoppel 5, 21493 Schwarzenbek).

Links

weitere Artikel aus der Rubrik
Auswahlturniere 13.06.2022

DM Leistungsklassen: Haase und Boy gewinnen Titel in der A-Klasse

Nach zwei Jahren Pandemie-Zwangspause spielten am Wochenende 192 Spielerinnen und Spieler die Deutschen Meisterschaften der Leistungsklassen in Schwarzenbek aus. Die Titel in der höchsten Spielklasse gingen an Jessica Boy und Tyson Tan Haase.
weiterlesen...
Auswahlturniere 08.02.2021

Top-Kandidat*innen für World University Games in Chengdu gesucht

Spielstarke Studierende können sich bis Ende März um die Teilnahme an den 31. World University Games in China bewerben. Das hat der Allgemeine Deutsche Hochschulsportverband mitgeteilt. Die Wettkämfpe sind vom 16. bis 27. August 2021 in Chengdu.
weiterlesen...
Auswahlturniere 11.07.2019

Universiade: Erst im Viertelfinale Endstation für Abwehrass Florian Bluhm

Bei der Universiade in Neapel, den Weltspielen der Studenten, bleibt die glänzende Bronzemedaille für die Herren-Mannschaft das einzige Edelmetall. Im Einzel war Abwehrass Florian Bluhm mit dem Einzug in das Viertelfinale erfolgreichster Deutscher.
weiterlesen...
Auswahlturniere 07.07.2019

Universiade: Bronze für Deutschlands Herren

Bei der 30. Sommer-Universiade in Neapel hat die Herren-Auswahl Deutschlands Bronze gewonnen.
weiterlesen...
Auswahlturniere 11.06.2019

Hohmeier führt Achter-Aufgebot zur Universiade nach Neapel an

Die Universiade vom 3. bis 14. Juli ist mit rund 8.000 Teilnehmenden aus über 150 Nationen die größte Multisportveranstaltung nach den Olympischen Spielen. Das deutsche Team wird in 14 des 18 Sportarten umfassenden Wettkampfprogramms vertreten sein.
weiterlesen...
Auswahlturniere 05.08.2018

Euro-Asia-Duell: Starker Steger gewinnt gegen Niwa

Mit einem 7:3-Gesamterfolg für die Mannschaft Asiens endete nach zwei Wettkampftagen die 13. Auflage der Euro-Asia All Stars Challenge, die 2018 im chinesischen Nantong ausgetragen wurde. Deutschlands Farben vertrat erfolgreich Bastian Steger, der einen der drei Zähler der Europa-Auswahl gewann.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum