Foto: BeLa Sportfoto
Tischtennis Bundesliga (TTBL) erreicht Sollstärke

Saison 2019/20: Alle zwölf Bewerber erhalten Lizenz

TTBL Sport GmbH 22.05.2019

Fulda. Für die Spielzeit 2019/20 der Tischtennis Bundesliga (TTBL) erhalten alle zwölf Bewerber die erforderliche Lizenz. Neu dabei ist der TTC Neu-Ulm, der sich zuvor erfolgreich um eine ‚Wildcard‘ beworben hatte.

Zusammen mit einem Wirtschaftsprüfungsunternehmen hat sich die TTBL Sport GmbH mit den Lizenzanträgen der Bewerber befasst und die Voraussetzungen der Vereine hinsichtlich der rechtlichen, personellen, administrativen, infrastrukturellen und finanziellen Kriterien geprüft. Auf dieser Grundlage erfolgte die Lizenzvergabe durch den Aufsichtsrat der TTBL Sport GmbH.

Damit entscheidet sich die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft in der Saison 2019/20 zwischen folgenden Mannschaften: TTF Liebherr Ochsenhausen, Borussia Düsseldorf, 1. FC Saarbrücken TT,  TTC Schwalbe Bergneustadt, TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell, Post SV Mühlhausen, ASV Grünwettersbach, TSV Bad Königshofen, TTC Zugbrücke Grenzau, SV Werder Bremen, TTC indeland Jülich und TTC Neu-Ulm. Letztgenannter hatte sich als TTC Ebner Ulm zuvor um eine Wildcard beworben und anschließend umbenannt.

Die neue Saison beginnt mit dem 1. Spieltag am 16. bis 18. August 2019.

weitere Artikel aus der Rubrik
TTBL 15.09.2019

3. Spieltag: Düsseldorf erkämpft 3:2 in Fulda, Quartett ohne Makel

Der nächste Coup war zum Greifen nah für den TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell, blieb aber aus: Mit 2:3 unterlagen die Osthessen am 3. Spieltag der Tischtennis Bundesliga (TTBL) gegen Borussia Düsseldorf. Einige Mühe hatte am Sonntag auch der 1. FC Saarbrücken TT, der sich mit 3:2 beim Post SV Mühlhausen durchsetzte und nun ebenso 6:0 Punkte auf dem Konto hat wie der TSV Bad Königshofen, der TTC Schwalbe Bergneustadt und der SV Werder Bremen. Den ersten Saisonsieg holten die TTF Liebherr Ochsenhausen.
weiterlesen...
TTBL 13.09.2019

Drittes Spiel, dritter Sieg für Bergneustadt

Der TTC Schwalbe Bergneustadt hat den dritten Sieg im dritten Spiel gefeiert: Nach zwei 3:0-Erfolgen an den ersten zwei Spieltagen setzten sich die Oberberger am 3. Spieltag der Tischtennis Bundesliga (TTBL) erneut durch, wenn auch dieses Mal nicht ganz so deutlich. Am Freitagabend gab es ein 3:1 gegen den TTC indeland Jülich und damit die Rückkehr an die Tabellenspitze.
weiterlesen...
TTBL 12.09.2019

3. TTBL-Spieltag: Ein Trio jagt den dritten Sieg

Nachdem der SV Werder Bremen bereits am Dienstag vorgelegt hat, wollen die anderen Klubs nun nachziehen: Sowohl der TTC Schwalbe Bergneustadt am Freitag als auch der TSV Bad Königshofen und der 1. FC Saarbrücken TT am Sonntag streben am 3. Spieltag der Tischtennis Bundesliga (TTBL) den dritten Sieg an.
weiterlesen...
TTBL 12.09.2019

HR-TV: Live-Sport aus vier Ligen mit TTBL-Schlager Fulda - Düsseldorf

Der Hessische Rundfunk zeigt erstmals am selben Nachmittag verschiedene Sport-Höhepunkte in einer Live-Konferenz. Die Zuschauer sehen am Sonntag die wichtigsten Momente aus TTBL, Handball-Bundesliga, der zweiten Eishockey-Liga und der Fußball-Hessenliga.
weiterlesen...
TTBL 10.09.2019

Bremen siegt mit Mühe: 3:2 in Neu-Ulm

Dritter Sieg im dritten Saisonspiel für den SV Werder Bremen: Beim TTC Neu-Ulm hatten die Hanseaten am Dienstagabend zwar mächtig zu kämpfen, setzten sich in der vorgezogenen Partie des 3. Spieltags der Tischtennis Bundesliga (TTBL) aber letztlich mit 3:2 durch.
weiterlesen...
TTBL 01.09.2019

Rasmussen: „Werde eine tolle Zeit in Grünwettersbach haben“

Mit seinem Erfolg gegen Mattias Falck hat Tobias Rasmussen am 2. Spieltag der Tischtennis Bundesliga (TTBL) ein großes Ausrufezeichen gesetzt. Wir haben uns mit dem 22-Jährigen über seinen 3:1-Sieg gegen den Vizeweltmeister, seinen Wechsel zum ASV Grünwettersbach und den Saisonstart unterhalten.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH