Foto: DOSB
5.000 Euro Prämie für Talentförderung im Verein

SC Niestetal mit dem "Grünen Band" ausgezeichnet

DTTB / DOSB 15.07.2019

 

 

Frankfurt. Jedes Jahr prämieren der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und die Commerzbank 50 Vereine in Deutschland für vorbildliche Talentförderung im Verein. 2019 konnte sich der hessische Tischtennisverein SC Niestetal über die Auszeichnung und 5.000 Euro freuen.

Beim nordhessischen SC Niestetal spielen insgesamt 70 Kinder, der Verein hat sich eine nachhaltige Jugendarbeit auf die Fahnen geschrieben. Ziel ist es "durch qualitativ hochwertige Trainingsarbeit, den Nachwuchs zu Leistungsbereitschaft und Engagement im Sport und anderen sozialen Aufgaben zu bewegen". Insgesamt 14 Trainingseinheiten bietet der Verein an, gestemmt durch den Einsatz vieler qualifizierter Trainer und engagierter Vereinsfunktionäre und Helfern. Der SC Niestetal kooperiert sogar mit einem Fitnessstudio vor Ort.

Sophia Klee als "Aushängeschild"
Und die Arbeit trägt nicht nur in der Breite, sondern auch in der Spitze Früchte. Niestetal hat Sophia Klee ausgebildet, die erst kürzlich Europameisterin im Team gewonnen hat, zahlreiche nationale Titel im Jugend- und Schülerbereich und auch bei den Deutschen Meisterschaften 2019 das Viertelfinale erreichte. Klee startet in den Individualwettbewerben nach wie vor für Niestetal, in der Damen-Bundesliga spielt sie für TuS Bad Driburg.  Mit Sarah Rau hat der Verein außerdem eine weitere Hessische Meisterin und Kaderspielerin in der Altersklasse U15 im Verein.

Niestetal folgt damit auf SV Schott Jena, die 2018 den Preis gewinnen konnten. Sie sind damit einer von 50 Preisträgern des Jahres 2019 der Initiative „Das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“. Eine hochkarätig besetzte Jury hat die Gewinnervereine des seit 33 Jahren bestehenden Wettbewerbs des DOSB und der Commerzbank AG ausgewählt. Unter den Prämierten sind etablierte Sportarten wie Turnen und Schwimmen, inklusive wie Goalball für Menschen mit Sehbehinderung, aber auch neue Sportarten wie Baseball und Karate, die bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio ins Programm aufgenommen wurden. So unterschiedlich die Vereinsstrukturen und die Sportarten sind: Alle Vereine eint ihre hervorragende Nachwuchsarbeit, für die sie die Auszeichnung „Das Grüne Band“ erhalten.

„Das `Grüne Band´ ist uns ein Herzensanliegen. Jedes Jahr aufs Neue sind wir beeindruckt von der Quantität und vor allem der Qualität der Bewerbungen und den überzeugenden Konzepten der Vereine zur nachhaltigen Talentförderung. Der Wettbewerb ist für uns ein wichtiger Baustein im Nachwuchsleistungssport und damit für den langfristigen Aufbau von talentierten Athlet*innen in Deutschland. Gemeinsam mit der Commerzbank freuen wir uns sehr, dass wir wieder 50 Vereine für ihre herausragende Nachwuchsarbeit belohnen können“, sagt Veronika Rücker, Jurymitglied des „Grünen Bandes“ und Vorstandsvorsitzende des DOSB.

Preisverleihung im Herbst
Im Herbst 2019 werden die Pokale und der Scheck über jeweils 5.000 Euro Förderprämie im Rahmen feierlicher Veranstaltungen in ganz Deutschland an die Gewinnervereine überreicht. Auch in diesem Jahr begleiten wieder die Botschafter*innen Moritz Fürste, Hockey-Olympiasieger, und Sabine Spitz, Olympiasiegerin im Mountainbike, die großen Preisverleihungen des „Grünen Bandes“ und ehren die jungen Sportler*innen und deren Betreuer*innen höchstpersönlich.

Mehr Informationen zum Grünen Band: https://www.dasgrueneband.com/

 

 

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
Stars & Stories Podcast 07.04.2020

Ping, Pong & Prause - Der Tischtennis-Podcast

Von Bundesliga bis Kreisklasse, Wunderkindern, Mentalmonstern und TTR-Punkten - im Podcast Ping, Pong & Prause nehmen es Richard Prause und Benedikt Probst mit den großen und kleinen Themen im Tischtennis auf - mit spannenden Gästen und abwechslungsreichen Themen. In der ersten Folge dreht sich alles um den Corona-Virus und Psychologie im Tischtennis.
weiterlesen...
Stars & Stories 06.04.2020

Video zum WTTD: We are Table Tennis Germany!

Wow, vielen Dank für eure Videos, die uns so zahlreich wie noch nie erreicht haben. Ihr zeigt, was unser Sport wert ist und was ihn ausmacht. Gerade in diesen Zeiten. Beibt dem Tischtennis treu – und bleibt gesund! Happy Welttischtennistag!
weiterlesen...
Stars & Stories 03.04.2020

Tschüss und bis bald, Franz Homscheid

Wer ihn kennt, kann ihn sich als Ruheständler kaum vorstellen. Doch am 31. März war es auch für ihn soweit: Franz Homscheid trat nach 28 Jahren als Geschäftsführer des Tischtennisverbandes Rheinland (TTVR) in den Ruhestand.
weiterlesen...
Stars & Stories 01.04.2020

Bis Ende Mai: Verlängerte Bewerbungsfrist für "Das grüne Band"

Die Commerzbank und der DOSB verschieben aus aktuellem Anlass die Bewerbungsfrist für „Das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ vom 31. März auf den 31. Mai 2020. Damit haben Vereine noch zwei Monate Zeit, sich um den bedeutendsten deutschen Nachwuchsleistungssport-Preis zu bewerben.
weiterlesen...
Stars & Stories 30.03.2020

Franziska Schreiners Weg zum Profi - Teil 2: Zwischen Lernen, Fitness und Puzzles

So wie bei vielen Menschen derzeit hat der Corona-Virus auch mich fest im Griff. Er hat meine ganzen Planungen über den Haufen geworfen. Eigentlich sollte am Ende April das Abitur beginnen – danach wollte ich noch einige Turniere wie die Belarus Open spielen und ins Deutsche Tischtennis-Zentrum ziehen. Und jetzt?
weiterlesen...
Jugend 24.03.2020

DTTI im Corona-Modus: Schule via E-Mail, Training back to the roots

Nichts ist derzeit, wie es war. Die Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie hinterlassen tiefe Spuren in allen Bereichen des Lebens, der Alltag des Leistungssports ist davon nicht ausgenommen. Geschlossen ist auch das Deutsche Tischtennis-Zentrum in Düsseldorf, in dem das Deutsche Tischtennis-Internat untergebracht ist.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH