Anastasia Bondareva (Foto: ITTF)
Bondareva errreicht im Einzel das Viertelfinale, Schreiner das Achtelfinale

Schreiner und Bondareva sammeln Erfahrung bei Hongkong Junior Open

12.08.2019

Hongkong. Knapp einem Monat nach dem Gewinn des Mannschaftstitels bei den Jugend-Europameisterschaften stand für Anastasia Bondareva und Franziska Schreiner am Wochenende die Teilnahme an den Hongkong Junior Open auf dem Programm. Medaillen gab es in Asien nicht, dennoch zeigten die DTTB-Talente bei dem wertvollen Wettkampftest ansprechende Leistungen.

Anastasia Bondareva, die direkt vom Konditions-Lehrgang der Damen-Nationalmannschaft zusammen mit Mädchen-Bundestrainerin Dana Weber die Reise nach Asien angetreten hatte, schaffte im Einzel den Sprung unter die besten Acht. Nach einem 4:0 im Eröffnungseinzel gegen Lokalmatadorin Man Dick Kwan kämpfte sich die Linkshänderin mit einem 4:3 über die Inderin Swastika Ghosh in das Viertelfinale, in dem sich erst die an drei gesetzte Singapur-Chinesin Yu Hsiu-Ting mit 4:1 als diesmal noch zu stark für das Talent aus Hessen erwies.

Franziska Schreiner, die vor dem Turnier in Hongkong in China einen Teil ihrer Saisonvorbereitung absolvierte, schied im Achtelfinale aus. Eine Runde zuvor hatte Schreiner beim 1:4 die Überlegenheit der Südkoreanerin Choi Haeeun anerkennen müssen, nachdem die Bayerin zuvor die Amerikanerin Angie Tan in fünf Sätzen in Schach gehalten hatte. Im Doppel ereilte das nicht eingespielte Duo im Achtelfinale gegen die Hongkong-Chinesinnen Fung Wai Chu/Karen Lee Hoi Man das Aus. Im Mannschaftswettbewerb erwiesen sich Hongkong und Japan in der Gruppe als zu stark.

Für Dana Weber war das Turnier ein Bestandteil der Vorbereitung ihrer Schützlinge auf das zweite Halbjahr 2019 mit den Höhepunkten Europe Youth Top 10 in Nordwijk (Niederlande) und der Jugend-WM Ende in Bangkok (Thailand): "Für beide war der Start bei dem gut besetzten Turnier in Hongkong eine wichtige Erfahrung und ein guter Wettkampftest für die bald beginnende Saison. Der nächste Höhepunkt ist das europäische Ranglistenturnier Anfang Oktober, für das Franziska qualifiziert und Anastasia Ersatz ist. Aber auch die Jugend-WM Ende November haben wir schon im Blick."

Alle Ergebnisse der Hongkong Junior and Cadet Open

https://www.ittf.com/tournament/5045/Hongkong-junior-cadet-open-ittf--junior-circuit/

 

 

weitere Artikel aus der Rubrik
Internationale Turniere 15.06.2019

Jugend-EM: Vorbereitung ist in vollem Gange

Die Jugend-Europameisterschaften, die vom 6. bis 17 Juli in Ostrava ausgetragen werden, werfen ihre Schatten weit voraus. So ist seit dieser Woche die Endphase der Vorbereitung in vollem Gange: Die Nachwuchsnationalmannschaften des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) bereiten sich bis Anfang Juli mit Lehrgängen in Frankreich und Deutschland auf die Titelkämpfe in Tschechien vor.
weiterlesen...
Internationale Turniere 05.06.2019

Jugend-EM: Gruppen-Auslosung in Brüssel erfolgt

Deutschlands Nachwuchs-Nationalspieler haben ihre letzten Testturniere bereits absolviert, den Feinschliff für die Jugend-Europameisterschaften im tschechischen Ostrava (6. bis 17 Juli) holen sich die Teams der Mädchen, Jungen, Schülerinnen und Schüler nun in Lehrgängen im Deutschen Tischtennis-Zentrum (DTTZ) in Düsseldorf. In Brüssel loste die Europäische Tischtennis-Union heute die Vorrundengruppen für die Mannschaftswettbewerbe aus.
weiterlesen...
Internationale Turniere 26.05.2019

Sieben Medaillen für DTTB-Talente in Polen

Einmal Gold, einmal Silber, fünfmal Bronze - so lautet die Ausbeute des Deutschen Nachwuchses bei den Polish Junior and Cadet Open in Wladyslawowo.
weiterlesen...
Internationale Turniere 22.05.2019

20 DTTB-Talente in Polen auf Medaillenjagd

Mit 20 Talenten geht der Deutsche Tischtennis-Bund von Mittwoch bis Sonntag bei den traditionsreichen Polish Junior and Cadet Open in Wladyslawowo an den Start.
weiterlesen...
Internationale Turniere 05.05.2019

Sechs Medaillen für DTTB-Nachwuchs bei den Spanish Open

Mit insgesamt sechs Medaillen in den Sporttaschen kehren die Starter des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) von den Spanish Junior and Cadet Open aus Platja d'Aro zurück und erreichte in zwei Wettbewerben sogar das Finale.
weiterlesen...
Internationale Turniere 29.04.2019

Junior Circuit: Stumper und Schreiner in Spanien topgesetzt

Mit 15 Talenten geht der Deutsche Tischtennis-Bund von Mittwoch bis Sonntag bei den Spanish Junior and Cadet Open in den Wettbewerben Einzel, Doppel und Mannschaft an den Start. Laut Setzungsliste zählen die deutschen Starter in Spanien zu den Favoriten.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH