Senioren 60: Baden-Württembergs Herren und WTTV-Damen gewinnen Deutschlandpokal

ms 16.10.2016

Seligenstadt. Baden-Württemberg hat den Deutschlandpokal der Senioren 60 in Seligenstadt überwiegend bestimmt. Das Herren-Team holte sich den Gesamtsieg vor der Mannschaft Hessens, bei den Damen allerdings gab es eine Finalniederlage gegen das Team des WTTV. Dritter bei den Herren wurde der WTTV, bei den Damen die Mannschaft Sachsens. Zweiter in der Gesamtwertung wurde Westdeutschland.

Die Fianlbegegnungen sowohl der Damen als auch der Herren verliefen spannend. Bei den Damen konnte sich der WTTV nur knapp mit 4:3 gegen Baden-Württemberg durchsetzten, die sich dafür wiederum bei den Herren mit dem gleichen Ergebnis gegen Hessen behaupteten. Im Spiel um Platz drei bei den Seniorinnen setzte sich Sachsen gegen Hessen mit 4:2 durch. Bei den Senioren gab es im kleinen Finale ein 4:1 für den WTTV über die Pfalz.

Gesamtwertung

1. Baden-Württemberg

2. WTTV

3. Hessen

zur Gesamtwertung

Senioren 60 (Auszug)

1. Baden-Württemberg

2. Hessen

3. WTTV

4. Pfalz

5. Sachsen

6. Rheinland

zu den Ergebnissen Senioren

Seniorinnen 60 (Auszug)

1. WTTV

2. Baden-Württemberg

3. Sachsen

4. Hessen

5. Pfalz

6. Sachsen-Anhalt

zu den Ergebnissen Seniorinnen

Die Platzierungsspiele (Auszug)

Spiel um Platz 1

Damen: WTTV - Baden-Württemberg 4:3

Herren: Baden-Württemberg - Hessen 4:3

Spiel um Platz 3

Damen: Sachsen - Hessen 4:2

Herren: WTTV - Pfalz 4:1

Spiel um Platz 5

Damen: Pfalz - Sachsen-Anhalt 4:1

Herren: Sachsen - Rheinland 4:3

 

weitere Artikel aus der Rubrik
Pokal 20.10.2019

Favoriten schaffen Sprung ins Final Four

Die großen Überraschungen sind ausgeblieben im Viertelfinale des Deutschen Tischtennis-Pokals, stattdessen haben die Favoriten den Sprung ins Final Four geschafft. Jeweils mit 3:0 setzten sich am Sonntagnachmittag Titelverteidiger TTF Liebherr Ochsenhausen und der 1. FC Saarbrücken TT durch, während Borussia Düsseldorf ein 3:1 gegen den TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell holte. Komplettiert wird das Feld des Liebherr Pokal-Finals am 4. Januar 2020 in der ratiopharm arena Ulm/Neu-Ulm durch den ASV Grünwettersbach, der beim TuS Celle konzentriert blieb.
weiterlesen...
Pokal 19.10.2019

Acht Teams kämpfen ums Final-Four-Ticket

Nur ein Schritt trennt die verbliebenen acht Teams im Deutschen Tischtennis-Pokal noch von der Teilnahme am Liebherr Pokal-Finale. Wer den Sprung in das Final-Four-Turnier am 4. Januar 2020 in der ratiopharm arena Ulm/Neu-Ulm schafft, entscheidet sich am morgigen Sonntag in den Viertelfinal-Partien. Während sich die Titelfavoriten 1. FC Saarbrücken TT, Borussia Düsseldorf und TTF Liebherr Ochsenhausen auf Heimspiele freuen, kämpft der TuS Celle gegen den ASV Grünwettersbach um die Sensation.
weiterlesen...
TTBL Pokal 14.10.2019

TTBL-Umfrage: Haben Sie etwa immer noch nicht teilgenommen?

Sie haben noch nicht an unserer Umfrage teilgenommen? Dann aber schnell! Wir, die Tischtennis Bundesliga (TTBL), möchten Sie einladen, mit uns die Zukunft des Tischtennis-Sports zu gestalten. Gewinne im Gesamtwert von mehr als 2000 Euro warten.
weiterlesen...
Pokal 26.09.2019

Pokal-Viertelfinals gelost: Heimspiele für die Favoriten

Die Titelfavoriten im Deutschen Tischtennis-Pokal dürfen sich im Viertelfinale über Heimspiele freuen: Die TTF Liebherr Ochsenhausen empfangen den Post SV Mühlhausen, Borussia Düsseldorf den TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell und der 1. FC Saarbrücken TT den TTC Schwalbe Bergneustadt. Erneut zu einem Zweitligisten reist der ASV Grünwettersbach, der beim TuS Celle antritt.
weiterlesen...
Pokal 20.09.2019

Pokal-Achtelfinale: Wer macht nächsten Schritt Richtung Final Four?

Es wird so langsam ernst im Deutschen Tischtennis-Pokal: Zwei Runden trennen die Teams noch vom Final Four, das am 4. Januar 2020 in Neu-Ulm ausgetragen wird. Im Achtelfinale am morgigen Sonntag warten so einige spannende Begegnungen: Drittligist SV SR Hohenstein-Ernstthal empfängt den Post SV Mühlhausen zum Derby, Neuling TTC Neu-Ulm will den Titelverteidiger und Nachbarn TTF Liebherr Ochsenhausen ärgern und einen Schritt zum Endspiel vor der Haustür machen.
weiterlesen...
Pokal 16.09.2019

Final Four 2020: Noch bis Donnerstag sparen

Wer sich schnell entschließt, der profitiert: Noch bis einschließlich Donnerstag, 19. September, läuft unsere Frühbucher-Aktion für das Liebherr Pokal-Finale 2020. Die besten vier Teams der Pokalsaison gibt es am 4. Januar 2020 in der ratiopharm arena Ulm/Neu-Ulm zu sehen.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH