Mammutveranstaltung mit mehr als 3300 Teilnehmern: Die Senioren-WM in Stockholm (Foto: DTTB)

Senioren-WM: 27 Medaillen für das deutsche Team

ITTF / Dieter Wüste / FL 02.07.2012

Stockholm/Frankfurt. Lokalmatador Mikael Appelgren hat es geschafft: Der frühere dreifache Einzel-Europameister und dreifache Mannschafts-Weltmeister aus Schweden sicherte sich den Weltmeistertitel in der Klasse Senioren 50. Im Endspiel bezwang er den für Australien startenden Chinesen Lu Qiwei in fünf Sätzen. Das Final-Duell hatte es bereits in der Vorrunde gegeben, das Gruppenspiel hatte Appelgren noch mit 2:3 verloren.

Der für den amtierenden Meister SV Siek in der 2. Bundesliga Nord spielende Wang Yansheng unterlag im Halbfinale dem Finalisten Lu Qiwei knapp in fünf Durchgängen, konnte sich aber trotz des verpassten Traumendspiels gegen Appelgren über Bronze freuen. Zudem gewann Wang Yansheng an der Seite von Lu Qiwei im Doppel eine weitere Bronzemedaille.

Die Königsklasse Senioren 40 gewann der Belgier Philippe Saive (Belgien). Im Endspiel ließ der Vize-Mannschaftsweltmeister von 2001 dem Tschechen Martin Olejnik beim 3:0 keine Chance. Olejnik hatte in der Runde der letzten Acht Dr. Carsten Matthias, den Geschäftsführer des Bayerischen Tischtennis-Verbandes, ausgeschaltet. Der Viertelfinaleinzug war für den Ex-Bundesligaakteur Matthias dennoch ein Erfolg.

Deutsches Team mit imposanter Bilanz

Überhaupt schlug sich das deutsche Team bei der 16. Senioren-WM mit insgesamt 27 Medaillen prächtig. Am Ende standen acht Gold-, fünf Silber- und 14 Bronzemedaillen zu Buche. Monika Kneip (Einzel Seniorinnen 60-64) und Dieter Lippelt (Einzel Senioren 70-74) durften sich dabei über die Goldmedaille im Einzel-Wettbewerb freuen. Einen dritten Platz gab es für Ex-Nationalspieler Wilfried Lieck (Altena) in der Klasse 65-69. In den Doppelwettbewerben standen Rosi Berg/Karin Rauscher, MarthaWilke/Waltraud Zehne, Sabine Kramer mit der Lettin Laimdota Jordane, Dieter Lippelt/Siegfried Lemke, Klaus Krüger/Richard Luber und Rolf Groß/Walter Fleiner ganz oben auf dem Siegerpodest.

In Stockholm hatten insgesamt 3316 Spielerinnen und Spieler aus 61 Nationen um die Weltmeistertitel in acht Altersklassen (AK 40, 50, 60, 65, 70, 75, 80, 85) gekämpft.

Senioren-Europameisterschaften 2013 in Bremen

2013 finden die Senioren-Europameisterschaften in Bremen statt. Teilnehmer der WM in Stockholm konnten sich vor Ort bereits für die Titelkämpfe vom 27. Mai bis 1. Juni 2013 in der ÖVB-Arena anmelden. Informationen zur Senioren-EM 2013 in Bremen gibt es hier.

 

Zu den Ergebnissen der Senioren-WM in Stockholm


Die deutschen Medaillengewinner in der Übersicht

Gold

Monika Kneip (Einzel Seniorinnen 60-64)

Dieter Lippelt (Einzel Senioren 70-74)

Rosi Berg und Karin Rauscher (Doppel Seniorinnen 65-69)

Martha Wilke und Waltraud Zehne (Doppel Seniorinnen 80-84)

Sabine Kramer mit der Lettin Laimdota Jordane (Doppel Seniorinnen über 85)

Dieter Lippelt/Siegfried Lemke (Doppel Senioren 70-74)

Klaus Krüger und Richard Luber (Doppel Senioren 75-79)

Rolf Groß und Walter Fleiner (Doppel Senioren 80-84)


Silber

Horst Hedrich (Einzel Senioren 75-79)

Rolf Groß (Einzel Senioren 80-84)

Sabine Kramer (Einzel Seniorinnen über 85)

Wolfgang Schmidt mit dem Schweizer Horst Iffland (Doppel 70-74)

Peter Stolzenburg mit dem Australier Lindsay Gordon Lee (Doppel Senioren 75-79)


Bronze

Jutta Baron (Einzel Seniorinnen 65-69)

Gudrun Engel (Einzel Seniorinnen 65-69)

Wang Yansheng (Einzel Senioren 50-59)

Wilfried Lieck (Einzel Senioren 65-69)

Marcel Harler und Michael Höhl (Doppel Senioren 40-49)

Frank Lewandowski und Armin Wlosik (Doppel Senioren 40-49)

Wang Yansheng mit dem Australier Lu Qiwei (Doppel Senioren 50-59)

Sabine Hänert und Freia Runge (Doppel Seniorinnen 50-59)

Johann Lechner mit dem Ungar Bela Frank (Doppel Senioren 50-59)

Dieter Jürgens und Gerd Werner (Doppel Senioren 60-64)

Ursula Krüger mit der Russin Liudmilla Trankvilevskaya (Doppel Seniorinnen 65-69)

Anneliese Bischoff und Sigrid Matthias (Doppel Seniorinnen 75-79)

Margit Miersch mit der Italienerin Edith Santifaller (Doppel Seniorinnen 80-84)

Heiner Koula und Friedrich Rössler (Doppel Senioren 80-84)

 

Alle Medaillengewinner in der Übersicht

Herren

Senioren 40, Einzel

1. Saive, Philippe (BEL)

2. Olejnik, Martin (CZE)

3. Permevik, Jonas (SWE)

3. Källberg, Mats (SWE)

Doppel

1. Illarionov, Yury (RUS) / Roldugin, Igor (RUS)

2. Rubinshteyn, Georgy (RUS) / Savelev, Aleksandr (RUS)

3. Harler, Marcel (GER) / Höhl, Michael (GER)

3. Lewandowski, Frank (GER) / Wlosik, Armin (GER)


Senioren 50, Einzel

1. Appelgren, Mikael (SWE)

2. Lu, Qiwei (AUS)

3. Wang, Yansheng (GER)

3. Cecava, Miroslav (CZE)

Doppel

1. Kahara, Chan (JPN) / Tokai, Masataka (JPN)

2. Lindmäe, Rein (EST) / Segal, Leonid (UKR)

3. Lechner, Johann (GER) / Frank, Bela (HUN)

3. Lu, Qiwei (AUS) / Wang, Yansheng (GER)


Senioren 60, Einzel

1. Jørn Pedersen, Claus (DEN)

2. Fraczyk, Stanislaw (AUT)

3. Skogsberg, Göran (SWE)

3. Yuan Yao, Chang (BEL)

Doppel

1. Fraczyk, Stanislaw (AUT) / Sorger, Reinhard (AUT)

2. Ling, Tiing Sik (MAS) / Korbel, Karol (SVK)

3. Jürgens, Dieter (GER) / Werner, Gerd (GER)

3. Jørn Pedersen, Claus (DEN) / Ramberg, Niels (DEN)


Senioren 65, Einzel

1. Wang, Yin (CHN)

2. Matejicek, Milos (CZE)

3. Lieck, Wilfried (GER)

3. Yang, Shoujie (CHN)

Doppel

1. Wang, Yin (CHN) / Diao, Wenyuan (CHN)

2. Matejicek, Milos (CZE) / Sekanina, Karel (CZE)

3. Li, Yiming (CHN) / Yang, Shoujie (CHN)

3. Morozov, Vladislav (RUS) / Stolnikov, Vladimir (RUS)


Senioren 70, Einzel

1. Lippelt, Dieter (GER)

2. Johansson, Hans (SWE)

3. Zubrin, Anatoly (RUS)

3. Lacko, Tibor (SVK)

Doppel

1. Lemke, Siegfried (GER) / Lippelt, Dieter (GER)

2. Schmidt, Wolfgang (GER) / Iffland, Horst (SUI)

3.Yamamoto, Fujio (JPN) / Woo Jang, Chang (KOR)

3. Olofsson, Jan-Eric (SWE) / Thorinsson, Bo (SWE)


Senioren 75, Einzel

1. Rakosnik, Josef (CZE)

2. Hedrich, Horst (GER)

3. Loreth, Robert (AUT)

4. Lerouvreur, Michel (FRA)

Doppel

1. Krüger, Klaus (GER) / Luber, Richard (GER)

2. Gordon Lee, Lindsay (AUS) / Stolzenburg, Peter (GER)

3. Lailheugue, Pierre (FRA) / Lerouvreur, Michel (FRA)

3. Johansson, Stig (SWE) / Lönnberg, Kenneth (SWE)


Senioren 80, Einzel

1.Bax, Geofrey (ENG)

2. Groß, Rolf (GER)

3. Hedin, Uno (SWE)

4. Lhotka, Zdenek (CZE)

Doppel

1. Fleiner, Walter (GER) / Groß, Rolf (GER)

2. Buchta, Vladimir (CZE) / Lhotka, Zdenek (CZE)

3. Koula, Heiner (GER) / Rössler, Friedrich (GER)

3. Stepanov, Stepan (RUS) / Shapiro, Marks (USA)


Senioren 85, Einzel

1. Österholm, Curt (SWE)

2. Ruzha, Lumir (CZE)

3. Levinge, Bert (IRL)

3. Forsberg, Rune (SWE)

Doppel

1. Forsberg, Rune (SWE) / Österholm, Curt (SWE)

2. Hovelaque, Michel (FRA) / Lainé, Yves (FRA)

3. Ruzha, Lumir (CZE) / Woon, Hock Sun (MAS)

3. Bertil Berg, Karl (SWE) / Holmö, Lars (SWE)

 

Damen

Seniorinnen 40, Einzel

1. Arisi, Alessia (ITA)

2. Wang, Ping (CHN)

3. Wiktorsson, Barbro (SWE)

3. JungHwa, Bang (KOR)

Doppel

1. Bölenius, Annimari (SWE) / Wiktorsson, Barbro (SWE)

2. Chunikhina, Elena (RUS) / Lavrukhina, Larisa (RUS)

3. Hansson, Ulrika (SWE) / Ljungren, Anneli (SWE)

3. Johnsson, Lena (SWE) / Wang-Fridén, Yue Xia (SWE)


Seniorinnen 50, Einzel

1.Oshima, Yumi (JPN)

2. Wang-Fridén, Yue Xia (SWE)

3. Veje Ramberg, Annie (DEN)

3. Tikhomirova, Inna (RUS)

Doppel

1. Nakamura, Toshiko (JPN) / Ono, Tsuyako (JPN)

2. Luo, Shenru (CHN) / Wu, Shibao (CHN)

3. Hänert, Sabine (GER) / Runge, Freia (GER)

3. Pedersen, Susanne (DEN) / Veje Ramberg, Annie (DEN)


Seniorinnen 60, Einzel

1. Kneip, Monika (GER)

2. Tamura, Masako (JPN)

3. Kase, Kazuko (JPN)

3. Sulimova, Tetyana (NZL)

Doppel

1. Ioki, Setsuko (JPN) / Tagomori, Taeko (JPN)

2. Fukushima, Masako (JPN) / Tomiyama, Kumiko (JPN)

3. Inami, Rumiko (JPN) / Katayama, Yoshiko (JPN)

3. Suzuki, Chiyako (USA) / Ting Ning, Cheung (USA)


Seniorinnen 65, Einzel

1. Okura, Katsuko (JPN)

2. Földy, Theresia (SUI)

3. Engel, Gudrun (GER)

3. Baron, Jutta (GER)

Doppel

1. Berg, Rosi (GER) / Rauscher, Karin (GER)

2. Mizuno, Yoko (JPN) / Okura, Katsuko (JPN)

3. Krüger, Ursula (GER) / Trankvilevskaya, Liudmila (RUS)

3. Ishii, Toshiko (JPN) / Yamamoto, Toyoko (JPN)


Seniorinnen 70, Einzel

1. Ikeda, Akiko (JPN)

2. Yoshimura, Michie (JPN)

3. Yamamoto, Toyoko (JPN)

3. Hiroi, Keiko (JPN)

Doppel

1. Hiroi, Keiko (JPN) / Mishima, Yoshino (JPN)

2. Ikeda, Akiko (JPN) / Takada, Kinue (JPN)

3. Maruyama, Ikuko (JPN) / Yoshimura, Michie (JPN)

3. Bax, Sally (ENG) / Judson, Carol (ENG)


Seniorinnen 75, Einzel

1. Bird, Betty (ENG)

2. Hayashi, Akemi (JPN)

3. Harada, Tetsuko (JPN)

3.Toda, Katsuko (JPN)

Doppel

1. Harada, Tetsuko (JPN) / Nagase, Chizuko (JPN)

2. Hayashi, Akemi (JPN) / Toda, Katsuko (JPN)

3. Bischoff, Anneliese (GER) / Matthias, Sigrid (GER)

3. Bird, Betty (ENG) / Pilliere, Nicole (FRA)


Seniorinnnen 80, Einzel

1.Tosa, Akiko (JPN)

2. Santifaller, Edith (ITA)

3. Miyagawa, Reiko (JPN)

3. Kujirai, Kaneko (JPN)

Doppel

1. Willke, Martha (GER) / Zehne, Waltraud (GER)

2. Eguchi, Fujie (JPN) / Miyagawa, Reiko (JPN)

3. Asami, Yoriko (JPN) / Yoshisue, Sumiko (JPN)

3. Miersch, Margit (GER) / Santifaller, Edith (ITA)


Seniorinnnen 85, Einzel

1. Krejcova, Eliska (CZE)

2. Kramer, Sabine (GER)

3. Jordane, Laimdota (LAT)

3. Chiba, Yaeko (JPN)

Doppel

1.van Gelder, Mavis (BEL) / Krejcova, Eliska (CZE)

2. Kramer, Sabine (GER) / Jordane, Laimdota (LAT)

 

weitere Artikel aus der Rubrik
Senioren-WM 26.03.2020

Coronavirus: Senioren-WM in Bordeaux verschoben

Die Coronavirus-Pandemie hat nun auch zur Absage der für den 8. bis 14. Juni geplanten Senioren-Weltmeisterschaften in Bordeaux geführt. Die Titelkämpfe sollen zu einem späteren, jedoch derzeit noch nicht festgelegten Zeitpunkt ausgetragen werden.
weiterlesen...
Senioren-WM Senioren 25.06.2018

Roßkopf wird mit Chen Senioren-Weltmeister in Las Vegas

Er hat es geschafft: Nach 1989 an der Seite von Steffen Fetzner hat Jörg Roßkopf erneut einen Weltmeister-Titel im Doppel gewonnen. Zusammen mit dem Österreicher Chen Weixing setzte sich der Herren-Bundestrainer und Rekord-Nationalspieler in Las Vegas bei der Senioren-WM durch.
weiterlesen...
Senioren Senioren-WM 14.06.2018

Senioren-WM-Teilnehmer Tom Beck: Bürgermeister, Ranger, Volunteer

Schon Bürgermeister ist er im Ehrenamt. Warum er zusätzlich noch als freiwilliger Helfer durch Deutschland reist? „Meine Motivation ziehe ich aus den persönlichen Begegnungen und Gesprächen mit den Großen unseres Sportes. Diese Möglichkeit gibt es in keiner zweiten Sportart.“ Bei der Senioren-WM steht er aber als Spieler am Tisch.
weiterlesen...
Senioren-WM 12.06.2018

Duo Chen/Roßkopf heißer Kandidat für Senioren-WM-Titel

Auch in Las Vegas sind die Ü40-Welttitelkämpfe sind wieder Treffpunkt ehemaliger Weltklasseakteure. In diesem Jahr erstmals dabei: Herren-Bundestrainer und Doppel-Weltmeister von 1989, Jörg Roßkopf.
weiterlesen...
Senioren-WM 26.09.2017

Viva Las Vegas! Mit Scharff-Reisen zur Senioren-WM 2018

Auf nach Las Vegas! Wieder findet die Senioren WM vom 18. bis 24. Juni 2018 in einer spannenden Destination statt. Das auf Tischtennis spezialisierte Unternehmen Scharff-Reisen bietet auch dieses Mal wieder interessante Pakete an: Von der WM-Grundreise bis hin zu Vor- und Anschlusstouren durch die USA. Wer also die WM mit einem tollen Urlaub verbinden möchte, ist bei Scharff-Reisen sicherlich an der richtigen Adresse.
weiterlesen...
Senioren-WM 30.05.2016

Senioren-WM in Alicante: Zwölf mal Gold für deutsche Starter/32 Medaillen insgesamt

Nahezu 1000 Deutsche hatten für die Senioren-Weltmeisterschaften im spanischen Alicante gemeldet, die gestern nach sieben Tagen zu Ende gingen. Zwar war für die meisten Teilnehmer der Spaß des Dabeiseins die Motivation, für die Besten regnete es an der sonnigen Costa Blanca aber auch insgesamt 32-mal Edelmetall. Immerhin zwölfmal freuten sich Starter aus der Bundesrepublik auf der obersten Stufe des Siegerpodests über den Titel und eine Goldmedaille, sechsmal nahmen sie Silber in Empfang und 14-mal krönte Bronze die guten Leistungen.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH