Anzeige
Inge-Brigitte Herrmann in Auckland im Einsatz. Im Hintergrund Coach Helmut Scharff und Gunter Klugmann. (Foto: Scharff-Reisen)

Senioren-WM in Auckland in vollem Gange, auch für Inge-Brigitte Herrmann

13.05.2014

Auckland. Seit gestern sind sie in vollem Gange, die vom 12. bis 17. Mai stattfindenden 17. Weltmeisterschaften der Senioren in Auckland (Neuseeland). Unter den mehr als 1600 Teilnehmern aus 58 Nationen sind auch 204 Spielerinnen und Spieler aus Deutschland, darunter Inge-Brigitte Herrmann, die mit 93 Jahren älteste Starterin, die gestern ihre drei Gruppenbegegnungen verlor. Die seit der Senioren-EM in Bremen 2013 zum Medienstar avancierte Doppel-Weltmeisterin von 2010 wird von einem deutschen Filmteam begleitet. Auf ihrer großen Reise wird die für die Turnerschaft Preetz antretende Dame von den deutschen Assen Timo Boll und Dimitrij Ovtcharov unterstützt.

Die Halbfinal- und Finalspiele der Mammutveranstaltung in der  „Trusts Arena“ in Auckland werden am Samstag ausgetragen. Der 204-köpfigen DTTB-Aktiven-Gruppe gehören noch 74 Begleitpersonen an, darunter Gerhard Schnabel als Oberschiedsrichter und der frühere DTTB-Ressortleiter Seniorensport, Gunter Klugmann, als Ansprechpartner für die deutschen Aktiven.

Die Mehrzahl der deutschen WM-Teilnehmer verbindet die WM mit einem kürzeren oder längeren Urlaub. So ist beispielsweise Scharff-Reisen (www.tischtennisreisen.com), der langjährige Reisepartner des Deutschen Tischtennis-Bundes, mit einer 60-köpfigen Reisegruppe vor Ort, der u.a. auch Inge-Brigitte Herrmann angehört. Der morgige Mittwoch ist spielfreier Tag, den viele Teilnehmer zu einem Abstecher in die Regenwälder und an die Lavastrände der Westküste nutzten. Zum Auftakt der Reise mit 24 Flugstunden hatte es bereits einen zweitägigen Stopover in Singapur gegeben, wo Inge-Brigitte Hermann und andere Deutsche bei Temperaturen von mehr als 30 Grad und hoher Luftfeuchtigkeit zu Fuß auf Entdeckungstour gingen und außerdem u.a. der Besuch von Sentosa Island, einer Art asiatisches "Disneyland", sowie einer lässigen Strandbar auf dem Programm standen.

Die Vorrundengruppe von Inge-Brigitte Herrmann (Foto: Scharff-Reisen)

 

weitere Artikel aus der Rubrik
Senioren-WM 16.12.2020

Senioren-WM in Bordeaux fällt aus: "Pandemie wird andauern"

Erst verschoben, jetzt doch abgesagt. Man müsse akzeptieren, dass die Krise auch im Jahr 2021 andauern werde, heißt es von Seiten der Organisatoren auf der ITTF-Website Mitte Dezember.
weiterlesen...
Senioren-WM 26.03.2020

Coronavirus: Senioren-WM in Bordeaux verschoben

Die Coronavirus-Pandemie hat nun auch zur Absage der für den 8. bis 14. Juni geplanten Senioren-Weltmeisterschaften in Bordeaux geführt. Die Titelkämpfe sollen zu einem späteren, jedoch derzeit noch nicht festgelegten Zeitpunkt ausgetragen werden.
weiterlesen...
Senioren-WM Senioren 25.06.2018

Roßkopf wird mit Chen Senioren-Weltmeister in Las Vegas

Er hat es geschafft: Nach 1989 an der Seite von Steffen Fetzner hat Jörg Roßkopf erneut einen Weltmeister-Titel im Doppel gewonnen. Zusammen mit dem Österreicher Chen Weixing setzte sich der Herren-Bundestrainer und Rekord-Nationalspieler in Las Vegas bei der Senioren-WM durch.
weiterlesen...
Senioren Senioren-WM 14.06.2018

Senioren-WM-Teilnehmer Tom Beck: Bürgermeister, Ranger, Volunteer

Schon Bürgermeister ist er im Ehrenamt. Warum er zusätzlich noch als freiwilliger Helfer durch Deutschland reist? „Meine Motivation ziehe ich aus den persönlichen Begegnungen und Gesprächen mit den Großen unseres Sportes. Diese Möglichkeit gibt es in keiner zweiten Sportart.“ Bei der Senioren-WM steht er aber als Spieler am Tisch.
weiterlesen...
Senioren-WM 12.06.2018

Duo Chen/Roßkopf heißer Kandidat für Senioren-WM-Titel

Auch in Las Vegas sind die Ü40-Welttitelkämpfe sind wieder Treffpunkt ehemaliger Weltklasseakteure. In diesem Jahr erstmals dabei: Herren-Bundestrainer und Doppel-Weltmeister von 1989, Jörg Roßkopf.
weiterlesen...
Senioren-WM 26.09.2017

Viva Las Vegas! Mit Scharff-Reisen zur Senioren-WM 2018

Auf nach Las Vegas! Wieder findet die Senioren WM vom 18. bis 24. Juni 2018 in einer spannenden Destination statt. Das auf Tischtennis spezialisierte Unternehmen Scharff-Reisen bietet auch dieses Mal wieder interessante Pakete an: Von der WM-Grundreise bis hin zu Vor- und Anschlusstouren durch die USA. Wer also die WM mit einem tollen Urlaub verbinden möchte, ist bei Scharff-Reisen sicherlich an der richtigen Adresse.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum