Platz zwei im Team-Wettbewerb für Lleyton Ullmann und Tayler Fox (Foto: Broich)
Zweimal Silber im Team-Wettbewerb, einmal Bronze im Doppel

Slovak Cadet Open: Drei Medaillen für den DTTB-Nachwuchs

03.11.2019

Nitra. Deutschlands Nachwuchs nimmt von den Slovak Junior and Cadet Open in Nitra drei Medaillen mit nach Hause. Zweimal Silber im Team-Wettbewerb und eine Bronzemedaille im Doppel lautete die Ausbeute.

Griesel/Stortz unterliegen im Finale

Im Schülerinnen-Einzel durfte Deutschland im Viertelfinale viermal auf einen Medaillengewinn hoffen, ging in diesem Wettbewerb aber leer aus. Jele Stortz, Mia Griesel, Laura Kaim und Sarah Rau mussten jedoch allesamt ihren Gegnerinnen gratulieren.

Im Teamwettbewerb der Schülerinnen holten sich Deutschlands Nachwuchs aber den zweiten Rang. Nach einem 3:2 im Halbfinale gegen Polen konnte erst Frankreich den Siegeszug des favorisierten Duos Mia Griesel und Jele Stortz stoppten, die im Endspiel allerdings nur im Doppel zu einem Punktgewinn kamen. Mia Griesel sicherte sich zudem eine Bronzemedaille im Doppel, diesmal an der Seite Slowakin Dominika Wiltschkova.

Schülerinnen-Bundestrainerin Lara Broich zog nach dem Turnier Bilanz: "Im Teamfinale habe ich von Jele und Mia mehr erwartet. Sie müssen noch lernen, mit der Favoritenrolle umzugehen und dem Druck standzuhalten - das haben sie diesmal noch nicht geschafft. Das Erreichen des Viertelfinales im Einzel war solide. Unsere beiden Jüngsten, Stefanska und Hübgen, haben bei ihren ersten Einsätzen für Deutschland positive Ansätze gezeigt."

Eine Silbermedaille im Schüler-Mannschaftswettbewerb sicherten sich auch Lleyton Ullmann und Tayler Fox, die im Finale nur knapp mit 2:3 gegen das Team von Frankreich 1 unterlagen. Nach einer 2:1-Führung durch Punkte von Fox und Fox/Ullmann gingen die beiden letzten Partien allerdings deutlich an die Franzosen. In der Vorschlussrunde hatte sich das DTTB-Duo mit 3:1 gegen Frankreich 3 durchgesetzt.

Im Schüler-Doppel war Deutschland durch die Kombinationen Fox/Ullmann und Sören Dreier/Luis Kraus zweimal im Viertelfinale vertreten. Dreier und Manuel Prohaska gelangen im Einzel mit dem Einzug in das Achtelfinale die besten Ergebnisse.


Zu den Auslosungen und Ergebnissen auf der ITTF-Homepage

Ergebnisse (Auszug)

Schüler, Teamwettbewerb
1. Frankreich 1
2. Deutschland 1 (Fox, Ullmann)
3. Frankreich 3
3. Norwegen-Slowakei

Schülerinnen, Teamwettbewerb
1. Frankreich 1
2. Deutschland 1 (Griesel, Stortz)
3. Polen
3. Slowakei

Schülerinnen-Doppel
3. Mia Griesel GER/Dominika Wiltschkova SVK


Das DTTB-Aufgebot in der Slowakei

Schüler
Sören Dreier (SuS Rechtsupweg), Tayler Fox (TTC OE Bad Homburg), Kevin Fu (TTC Wöschbach), Luis Kraus (SV DJK Kolbermoor), Manuel Prohaska (SC Staig), Lleyton Ullmann (TSV Sasel)
Schülerinnen
Mia Griesel (TSV Lunestedt), Magdalena Hübgen (TTC Wemmetsweiler), Laura Kaim (TTC Seligenstadt), Sarah Rau (SC Niestetal), Faustyna Stefanska (TuS Horsten), Jele Stortz (DJK Offenburg)

weitere Artikel aus der Rubrik
Internationale Turniere 23.02.2020

Sieben Medaillen für DTTB-Talente in Schweden

Mit insgesamt sieben Medaillen kehrten die 22 Talente des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) von ihrem doppelten Einsatz in Schweden zurück. Zweimal Edelmetall gab es bei den Swedish Open, fünfmal war der DTTB beim traditionellen Safir Cup erfolgreich.
weiterlesen...
Internationale Turniere 19.02.2020

DTTB-Talente in Schweden gleich doppelt im Einsatz

Kaum ist das DTTB Top 12 der Jugend und Schüler vom vergangenen Wochenende in Bergheim Vergangenheit, wartet auf Deutschlands beste Nachwuchsspieler von heute bis Sonntag ein Großeinsatz in Schweden.
weiterlesen...
Internationale Turniere 01.12.2019

Jugend-WM: Drei Individual-Titel für Japan, zwei für China

Die Jugend-Weltmeisterschaften in Korat (Thailand) endeten, Teamwettkonkurrenzen eingeschlossen, mit insgesamt vier Goldmedaillen für China und drei für Japan, das durch die starken Vorstellungen seiner Mädchen in den Individualwettbewerben allerdings drei von fünf Titeln gewann.
weiterlesen...
Internationale Turniere 30.11.2019

Jugend-WM: Sophia Klee als letzte Deutsche ausgeschieden

Die Jugend-Weltmeisterschaften in Korat (Thailand) sind für den Deutschen Tischtennis-Bund (DTTB) seit dem Vormittag endgültig beendet. Als letzte deutsche Teilnehmerin unterlag Sophia Klee in der Runde der besten 32 der Italienerin Jamila Laurenti in vier Sätzen.
weiterlesen...
Internationale Turniere 28.11.2019

Jugend-WM: Schreiner, Klee und Fadeev mit Hauptfeld-Chancen

Bei den den Jugend-Weltmeisterschaften in Thailand ruhen nach dem ersten von eineinhalb Qualifikationstagen im Einzel die Hoffnungen auf das Erreichen der 32-köpfigen Hauptfelder auf den Schultern von Franziska Schreiner, Sophia Klee und Kirill Fadeev.
weiterlesen...
Internationale Turniere 27.11.2019

Jugend-WM: Mixed Stumper/Bondareva erreicht Achtelfinale

Das Duo Kay Stumper/Anastasia Bondareva hat bei den Jugend-Weltmeisterschaften in Thailand das Achtelfinale im Mixed erreicht und trifft nun am Freitag auf die an Position zwei gesetzten Chinesen Xiang Peng/Kuai Man.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH