Foto: privat
Dimitrij Ovtcharov im Keller / Sabine Winter hat besonders kreative Ideen

So trotzen unsere Stars dem Corona-Virus

19.03.2020

Der Corona-Virus hat nicht nur das öffentliche Leben lahmgelegt, sondern auch unsere Tischtennisprofis. Die Wettkämpfe sind abgesagt und die Trainingshallen geschlossen. Wir haben mal geschaut, wie sich Boll, Ovtcharov & Co. fit halten.

Nehmt es ernst, aber bewahrt euch das Lächeln

Sabine Winter ist bekannt für ihre spektakulären und lustigen Videos. Auch in den Tagen des Corona-Virus hat sie einen neuen kleinen Film für uns. Die Botschaft ist klar: Corona ist ernst, haltet euch an die Regeln, aber bewahrt euch ein Lächeln.


Wie wichtig es ist, sich an die Regeln und Abstand zu halten, mahnen auch nochmal die Spieler des Rekordmeisters Borussia Düsseldorf. Darunter auch Timo Boll, der zuhause in Höchst im Odenwald verweilt. Wegen einer leichten Rückenverletzung trainiert er zwar kein Tischtennis, hält sich aber mit Ausdauereinheiten fit. Neue Hobbies hat er auch noch nicht gefunden: "Für viel anderes bleibt bei 24 Stunden-Tochterbetreuung auch nicht Zeit."


Dimitrij Ovtcharov hat das große Glück, in seinem Keller trainieren zu können. Back to the roots: Bei schlechtem Licht und gegen den Ballroboter. Auch Lei Yang und Han Ying halten sich im Keller fit. Nur ob da genug Platz ist für die Abwehrspielerin?

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Home work day 2

Ein Beitrag geteilt von Yang Lei (@leiyang7756) am


Patrick Franziska ist in Schweden bei seiner Freundin Frida. Für seine neuen Hobbys angeln & Boot fahren ist es sowieso zu kalt. Aber mit dem Bruder seiner Freundin Kristian Karlsson macht der frisch gebackene Spieler des Jahres Workouts, geht joggen und absolviert auch einige Einheiten am Tisch.


Nina Mittelham versucht sich mit Laufen und Fitnesstraining fitzuhalten: "Ich mache jeden Tag 1,5 Einheiten, aber viel geht nicht." Auch Benedikt Duda geht vor allem alleine im Wald laufen. Im Wintergarten seiner Eltern steht zwar ein alter Tischtennistisch - aber der ist noch nicht einsatzbereit. Im MyTischtennis.de-Interview sagte er außerdem: "Ich werde mir auch ein paar alte Videos meiner Spiele anschauen und mir aufschreiben, was ich im Training noch verbessern kann. Es geht also gerade eher in die Richtung Theorie und körperliche Fitness."

Das junge Talent Franziska Schreiner steckt eigentlich voll in den Vorbereitungen für das bayerische Abitur. Das wurde jetzt verschoben und damit auch der danach geplante Einzug ins Deutsche Tischtenniszentrum:"Das ist sehr schade, weil ich mich sehr darauf gefreut habe, nachdem Abi bei Turnieren und in Düsseldorf richtig durchzustarten. Wichtig ist jetzt aber, mit der Krise gewissenhaft umzugehen, so dass wir bald wieder in den normalen Alltag zurückkehren können." Wahre Worte von der jungen Bayerin.

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
Stars & Stories Podcast 10.07.2020

Neue Podcast-Folge Ping, Pong & Prause: Als Dang Qiu uns was vom Schafstall erzählte

Der frisch gebackene Deutsche Mannschaftsmeister Patrick Franziska beehrt heute Ping, Pong & Prause. Es wird viel gelacht, getrunken und über den sympathischen Hessen gesprochen. Ach ja - und auch über die legendäre Team-WM in Halmstad und warum die Bedeutung der Aufschläge total unterschätzt wird.
weiterlesen...
Stars & Stories 10.07.2020

Road to Tokyo mit Patrick Franziska - Teil 4: Wie alles anfing

Top 15 in der Welt, Europameister, Vizeweltmeister - Patrick Franziska hat viel erreicht im Tischtennis. Aber wie fing alles an? Und warum waren Familie und Trainer so wichtig? Das erfahrt ihr in der neuen Folge von "Road to Tokyo - mit nie zuvor veröffentlichten Bild- und Videomaterial.
weiterlesen...
In eigener Sache Stars & Stories 01.07.2020

Spendenaufruf: Borussia-Profi Achanta kämpft an der Seite der Ärmsten gegen Corona und den Hunger

Weltklassespieler Kamal Achanta kämpft in seiner Heimat Indien in der Coronakrise derzeit den Kampf seines Lebens. In Chennai organisiert der Profi zusammen mit seiner Familie Hilfe in Form von Care-Beutel für die Bedürftigsten unter den Bedürftigen. Borussia Düsseldorf und der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) unterstützen Achanta bei seinem humintären Einsatz und rufen gemeinsam zu Spenden auf.
weiterlesen...
Stars & Stories 01.07.2020

SVM – ein Kürzel ist seit heute Geschichte

Weniger jungen Semestern liegt der Name noch klangvoll in den Ohren. Ab heute, dem 1. Juli, jedoch ist „ES-VAU-EM“, die in den 60er- und 70er-Jahren bundesweit erfolgreiche „Sportvereinigung am Moltkeplatz Essen“, für den Tischtennissport Geschichte. Das Kürzel SVM verschwindet von der Bildfläche. Es ist der Preis für die Fusion mit dem Nachbarn DJK Franz-Sales-Haus.
weiterlesen...
Stars & Stories 28.06.2020

Bei Hessens großem Sporttag geht ein "Kindheitstraum in Erfüllung"

Für "Hessens großen Sporttag" verband der Hessische Rundfunk am Sonntag von 11 bis 16.15 Uhr prominente Sportlerinnen und Sportler aus Hessen zu einer Art regionalem Mini-Olympia. Der HR schaltete live von Sportart zu Sportart, von Schaukampf zu Schaukampf. Triathlon, Rudern, Beachvolleyball, Tennis, Dressurreiten und Tischtennis waren mit von der Partie. Neben den Profis Jörg Roßkopf, Ruwen Filus und Kristin Lang waren auf regionale Amateure dabei.
weiterlesen...
Stars & Stories 24.06.2020

TV-Termin: 45 Minuten Tischtennis im HR-Fernsehen live am Sonntag

Tischtennis, Triathlon, Tennis, Reiten und Beachvolleyball – beim großen Sporttag im Hessischen Rundfunk am Sonntag ab 11 Uhr ist für jeden Geschmack etwas dabei. Im Tischtennis sind Jörg Roßkopf, Ruwen Filus, Kristin Lang und Hessens zehnjähriges Nachwuchstalent Josephina Neumann mit von der Partie. Außerdem bekommen drei hessische Amateure die Chance, ein paar Bälle gegen die Profis zu spielen.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH