Anzeige
Sandsprünge statt Strandromantik: So sieht der Sommer für die Nationalteams aus (Fotos. DTTB)
Vom 10. bis 14. August folgt die letzte Woche der Sommer-Lehrgänge der Nationalmannschaft

Sommer-Lehrgang: 10 Tage schwitzen für die Beinarbeit

MS 05.08.2020

Düsseldorf. Wenn am Freitag im ARAG CenterCourt das neunte Düsseldorf Masters beginnt, dann dürften die Mitglieder der deutschen Herren-Nationalmannschaft zumindest zum Auftakt noch etwas Müdigkeit in ihren Knochen verspüren. Denn erst heute endete der vorletzte Teil des ingesamt sechswöchigen Sommer-Lehrgangs, der die Stars und Sternchen in der Landeshauptstadt mächtig ins Schwitzen brachte.

Im Gegensatz zum Schwerpunkt-Lehrgang Athletik vor wenigen Wochen nimmt der Trainingsanteil an den Tischen mittlerweile die wesentliche Zeit der Einheiten in Anspruch. Herren-Bundestrainer Jörg Roßkopf erläutert: "Natürlich haben wir wie immer auch gezielt an der Physis gearbeitet, diesmal mit Athletiktrainer Benjamin Schmitz, in der nächsten Woche dann mit Ralph Färber. Doch mittlerweile stehen in dieser Phase der Saison-Vorbereitung schon wieder die Tischtenniseinheiten im Vordergrund. Bei diesem Lehrgang haben wir viel für die Schnelligkeit getan, damit die Beinarbeit noch besser wird."

Roßkopf weiter: "Es war ein guter und intensiver Lehrgang über insgesamt zehn Tage. Alle Spieler sind heiß und ziehen an einem Strang. Die Jungs sind alle gesund und haben nun am Donnerstag einen Tag Ruhe, bevor sie am Freitagnachmittag beim Düsseldorf Masters starten." Nach der insgesamt fünften Woche der Sommer-Lehrgänge folgt unmittelbar im Anschluss an das Masters vom 10. bis 14. August in Düssedorf der sechste und letzte Teil der Sommer-Lehrgänge.

 

Links

weitere Artikel aus der Rubrik
Jobs Nationalteams 31.01.2024

Job für Coaches: DTTB und TTVN suchen gemeinsamen Schnittstellentrainer

DTTB und Niedersachsen suchen zum 1. April 2024 als Nachfolge des aktuellen Stelleninhabers zur Verstärkung unseres Trainer-Teams einen Schnittstellentrainer Nachwuchs (m/w/d) am Bundesstützpunkt in Hannover.
weiterlesen...
Nationalteams 31.01.2024

Frank Schönemeier folgt auf Richard Hoffmann als Bundestrainer der Jungen 15

Frank Schönemeier wird ab April neuer Jungen-15-Bundestrainer. Zurzeit ist er als noch sogenannter DTTB-Schnittstellentrainer am Bundesstützpunkt in Hannover tätig. Schönemeier folgt auf Richard Hoffmann, der sich nach dem Ende seines befristeten Vertrags räumlich umorientieren wird.
weiterlesen...
Nationalteams 01.08.2022

Frank Schönemeier neuer Schnittstellentrainer in Hannover

Frank Schönemeier ist neuer Schnittstellentrainer am Bundesstützpunkt in Hannover. Der erfahrene Tischtenniscoach folgt damit auf Richard Hoffmann, der Bundestrainer der Jungen-U15 im Deutschen Tischtennis-Bund (DTTB) wird.
weiterlesen...
Nationalteams 29.06.2022

Richard Hoffmann neu im DTTB-Bundestrainer-Team, Manuel Hoffmann geht

Richard Hoffmann wird ab September der neue Bundestrainer der Jungen 15. Der 31-jährige ehemalige Zweitliga-Akteur wechselt vom Bundesstützpunkt des TTVN in Hannover ans DTTZ in Düsseldorf. Manuel Hoffmann wird den DTTB nach nur einem Jahr als Bundestrainer Jungen 19 aus persönlichen Gründen verlassen. Seinen Posten übernimmt Dustin Gesinghaus.
weiterlesen...
Jobs Nationalteams 17.03.2022

Bundestrainer Pfeiffer verlässt DTTB Richtung Indien / Nachfolger/in gesucht

Der 33-jährige Diplomtrainer wird Privatcoach von Manika Batra. "Das ist ein Riesenabenteuer", so Pfeiffer, der Indiens Topspielerin zu den Olympischen Spielen nach Paris führen soll. Die Suche nach einem Nachfolger bzw. Nachfolgerin für ihn beim DTTB läuft. Bewerbungsschluss ist der 4. April.
weiterlesen...
Nationalteams 16.12.2021

Timo Boll an Corona erkrankt

Timo Boll ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das Ergebnis des PCR-Tests erreichte den Tischtennisprofi von Borussia Düsseldorf am heutigen Donnerstag. Er war bereits zwei Mal geimpft und hatte seinen Booster Termin vereinbart. Neben leichten Erkältungsmerkmalen hat der 40-Jährige keinerlei Symptome. Er befindet sich nun in häuslicher Quarantäne.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum