Steffen Mengel
Fanbo Meng gewinnt Silber im U21-Einzel

Spanish Open: Duda, Mengel und Shan ziehen ins Halbfinale ein

07.02.2020

Granada. Benedikt Duda, Steffen Mengel und Shan Xiaona stehen im Halbfinale der Spanish Open. Bei dem mit 40.000 Dollar dotierten Turnier der ITTF Challenge Series gewannen zudem Shan und Nina Mittelham Bronze im Doppel. Im U21-Turnier holte Fanbo Meng nach starken Leistungen Silber.  

Der Topgesetzte Bergneustädter Benedikt Duda zog heute mit souveränen Erfolgen über seinen erst 19 alten Nationalmannschaftskollegen Cedric Meissner und den Schweden Anton Källberg in die Vorschlussrunde ein, in der nun am Samstag der Finne Benedek Olah wartet. Der Mühlheimer Steffen Mengel, der vor zwei Jahr ebenfalls in Spanien im Halbfinale stand, muss auf dem Weg in das Finale den Kasachen Kirill Gerassimenko aus dem Weg räumen. Heute besiegte Mengel den Italiener Leonardo Mutti und den Portugiesen Joao Geraldo.

Die an Position fünf gesetzte Berlinerin Shan Xiaona gewann das deutsche Duell gegen Yuan Wan (Bingen) souverän und sammelte anschließend weitere Weltranglistenpunkte beim Erfolg über die Japanerin Saki Shibata. Um den Einzug in das Finale trifft die Penholderspielerin auf die Monegassin Yang Xiaoxin. Im Doppel erreichte Shan zusammen mit der Deutschen Meisterin Nina Mittelham, die gestern in Runde zwei überraschend der Tschechin Katerina Tomanovska unterlag, das Halbfinale. Gegen die japanischen Abwehrspielerinnen Honoka Hashimoto/Maki Shiomi blieb das Duo aber ohne Satzgewinn.

Im U21-Turnier fand der Siegeszug von Fanbo Meng erst im Endspiel ein Ende. Den Erfolgen über die starken Japaner Kakeru Sone und Hiroto Shinozuka ließ der Fuldaer heute einen Sieg über den Russen Maksim Grebnev folgen. Erst der Rumäne Rares Sipos erwies sich im Finale als zu stark.

Die Spiele der Deutschen am Samstag (in chronologischer Folge)

Herren-Einzel, Halbfinale
10:55 Uhr: Benedikt Duda - Benedek Olah FIN
Damen-Einzel, Halbfinale

11:50 Uhr: Shan Xiaona - Yang Xiaoxin MON
Herren-Einzel, Halbfinale
12:45 Uhr: Steffen Mengel - Kirill Gerassimenko KAZ

Alle Spiele und Ergebnisse auf der ITTF-Homepage


Die Ergebnisse der Deutschen am Freitag (in chronologischer Folge)

U21, Halbfinale
Fanbo Meng - Maksim Grebnev RUS 3:2 (2,-6,-7,7,7)
Damen-Doppel, Viertelfinale
Nina Mittelham/Shan Xiaona - Irina Ciobanu/Daniela Monteiro Dodean 3:0 Wertung (Ciobanu/Dodean wegen Verletzung nicht angetreten)
Damen-Einzel, Achtelfinale
Chantal Mantz - Satsuki Odo JPN 0:4 (-3,-4,-7,-7)
Shan Xiaona - Yuan Wan 4:1 (9,13,6,-11,11)
Herren-Einzel, Achtelfinale
Benedikt Duda - Cedric Meissner 4:1 (6,-9,4,5,5)
Steffen Mengel - Leonardo Mutti ITA 4:0 (9,4,6,6)
U21, Halbfinale
Fanbon Meng - Rares Sipos ROU 1:3 (-9,7,-9,-9)
Damen-Doppel, Halbfinale
Nina Mittelham/Shan Xiaona - Honoka Hashimoto/Maki Shiomi JPN 0:3 (-6,-8,-6)
Damen-Einzel, Viertelfinale
Shan Xiaona - Saki Shibata JPN 4:2 (.9,10,-11,8,6,5)
Herren-Einzel, Viertelfinale
Benedikt Duda - Anton Källberg SWE 4:2 (6,6,-6,-7,10,10)
Steffen Mengel - Joao Geraldo POR 4:2 (8,-7,5,-2,7,7)

Alle Ergebnisse auf der ITTF-Homepage



Das DTTB-Aufgebot bei den Spanish Open (4.-8.2.)

Damen
Chantal Mantz (TTG Bingen/Münster-Sarmsheim), Nina Mittelham (ttc berlin eastside), Shan Xiaona (ttc berlin eastside), Yuki Tsutsui (TuS Bad Driburg), Wan Yuan (TTG Bingen/Münster-Sarmsheim)

Herren
Benedikt Duda (TTC Schwalbe Bergneustadt), Gerrit Engemann (TTC GW Bad Hamm), Kirill Fadeev (BVB Borussia Dortmund), Tobias Hippler (TuS Celle), Dennis Klein (TTC indeland Jülich), Cedric Meissner (FSV Mainz 05), Steffen Mengel (Post SV Mühlhausen), Fan Bo Meng (TTC Rhönsprudel Fulda-Maberzell), Benno Oehme (TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell), Kay Stumper (TTC Neu-Ulm/1. FC Saarbrücken TT)

Aktuelle Videos

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
ITTF Challenge 16.02.2020

Portugal Open: Erster Einzeltriumph für Dang Qiu

Wichtiger Triumph für Dang Qiu: Der Grünwettersbacher sicherte sich mit einem 4:3-Finalsieg über den Ukrainer Yevhen Pryshchepa bei den Portugal Open seinen ersten bedeutenden Titelgewinn bei einem Topturnier des Weltverbandes ITTF. Die mit 70.000 Dollar Gesamtpreisgeld dotierten offenen Meisterschaften von Portugal zählen zur Kategorie Challenge Plus. Bei den Damen gewann die Japanerin Kasumi Ishikawa. Ab Dienstag dreht sich das Turnierkarussell in Ungarn weiter.
weiterlesen...
ITTF Challenge 16.02.2020

Portugal Open: Nervenstarker Dang Qiu greift nach Gold

Und er hat es wieder gemacht: Der Grünwettersbacher Dang Qiu steht nach seinem dritten Erfolg im Entscheidungssatz binnen zwei Tagen im Einzel-Finale der mit 70.000 Dollar dotierten Portugal Open. Nach dem 4:3-Krimi gegen den Dänen Anders Lind trifft der Grünwettersbacher nun um 18.50 Uhr deutscher Zeit in Lissabon auf den Ukrainer Yevhen Pryshchepa, der sich etwas überraschend gegen Lokalmatador Joao Geraldo durchsetzte. Für den 23-jährigen Schwaben, der 2019 im Finale der Spanish Open stand, wäre es der erste Titelgewinn bei einem bedeutenden Turnier im Einzel. Die Portugal Open zählen zur Challenge-Plus-Serie des Weltverbandes ITTF.
weiterlesen...
ITTF Challenge 15.02.2020

Portugal Open: Starker Dang Qiu zieht ins Halbfinale ein

Der Grünwettersbacher Dang Qiu hat bei den mit 70.000 Dollar dotierten Portugal Open in Lissabon das Halbfinale erreicht. Die Berlinern Shan Xiaona ereilte hingegen nach einem Erfolg über die Weltranglisten-18. Hitomi Sato in der Runde besten Acht das Aus.
weiterlesen...
ITTF Challenge 14.02.2020

Portugal Open: Shan Xiaona und Dang Qiu erreichen Achtelfinale

Shan Xiaona und Dang Qiu haben bei den mit 70.000 Dollar dotierten Portugal Open das Achtelfinale erreicht. Dang Qiu gelang dabei ein Erfolg über den Österreicher Robert Gardos.
weiterlesen...
ITTF Challenge 13.02.2020

Portugal Open: Hippler und Meissner verpassen Sprung ins Hauptfeld

Bei den Portugal Open kämpfen der Grünwettersbacher Dang Qiu und die Berlinerin Shan Xiaona in Lissabon am ersten Hauptrundentag um den Einzug in das Achtelfinale.
weiterlesen...
ITTF Challenge 12.02.2020

Portugal Open: Hippler und Meissner mit Chancen aufs Hauptfeld

Bei den mit 70.000 Dollar dotierten Portugal Open, einem Turnier der Challenge Plus-Serie, haben Tobias Hippler und Cedric Meissner im Herren-Einzel mit Erfolgen am ersten Tag die Chance zum Einzug in das Hauptfeld gewahrt.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH