Kamal Achanta (im weißen Hemd) in Chennai bei der Übergabe der Care-Beutel (Foto: privat)
Borussia Düsseldorf und der DTTB unterstützen humanitäre Hilfsaktion von Kamal Achanta in Indien

Spendenaufruf: Borussia-Profi Achanta kämpft an der Seite der Ärmsten gegen Corona und den Hunger

MS 01.07.2020

Frankfurt/Düsseldorf. Bei Rekordmeister Borussia Düsseldorf und in den Tischtennis-Arenen der ganzen Welt zählt er seit vielen Jahren zu den Sympathieträgern. In Zeiten der Covid-19-Pandemie kämpft Kamal Achanta nun allerdings in Indien Tag für Tag den Kampf seines Lebens. In seiner Heimatstadt Chennai organisiert der Profi zusammen mit seiner Familie direkte Hilfsaktionen mit Care-Beuteln für die Bedürftigsten unter den Bedürftigen, die wie kaum andere unter dem Virus und unter Hunger leiden. Borussia Düsseldorf und der Deutsche Tischtennis-Bund unterstützen Achanta bei seinem humanitären Einsatz und rufen gemeinsam zu Spenden auf. Bereits 4 Euro sichern in Indien einer Familie zwei Wochen das Überleben.

In Indien kämpfen die Ärmsten gegen das Virus und den Hunger

Mehr als 10 Millionen nachweislich Infizierte, mehr als 500.000 Opfer – so lautet die alarmierende Zwischenbilanz zur Covid-19-Pandemie am 1. Juli. Während die Situation in Deutschland im internationalen Vergleich relativ unter Kontrolle scheint, kämpfen in den ärmsten Regionen der Welt Millionen Menschen einen ungleichen Überlebenskampf gegen das Coronavirus und den Hunger. Eines dieser Länder ist Indien, die Heimat von Tischtennis-Weltklassespieler Kamal Achanta, seit sieben Jahren Profi bei Borussia Düsseldorf.

Care-Beutel zum Preis von 4 Euro lindern zwei Wochen den Hunger

Indien ist eines der bevölkerungsreichsten und am Schlimmsten von der Pandemie betroffenen Länder. Die 6,5-Millionen-Einwohner-Stadt Chennai gehört zu den Hotspots der Krise. Menschen mit unvorstellbar geringem Einkommen verloren durch die Auswirkungen der Pandemie ihren Job, leben von der Hand in den Mund. Direkt an diese Ärmsten der Armen verteilen Achanta und seine Familie mit Unterstützung von Hilfsorganisationen Care-Beutel, um das unerträgliche Leid der Menschen zumindest ein wenig zu lindern.

Umgerechnet 4 Euro kostet jeder dieser Beutel, der 5 Kilo Reis und 6 Kilo Gemüse enthält. Eine mehrköpfige Familie kann davon in Indien zwei Wochen überleben. Kamal Achanta bittet eindringlich: „Wir brauchen viele solcher Beutel, denn die Menschen haben keine Arbeit und kein Geld. Und der Lockdown hält weiter an.“

Borussia Düsseldorf und der Deutsche Tischtennis-Bund rufen zu Spenden auf

Borussia Düsseldorf und der Deutsche Tischtennis-Bund unterstützen die humanitäre Hilfsaktion von Kamal Achanta. Menschen, Personen und Institutionen, die ebenfalls gerne helfen möchten, bitten wir um eine Spende in beliebiger Höhe auf das nachstehende Konto von Borussia Düsseldorf. Ihre Spende, die unmittelbar bei den Bedürftigen ankommt, leiten wir direkt an Kamal Achanta weiter. Gerne stellen wir Ihnen auf Wunsch auch eine Quittung für Ihre Spende aus.

Die Kontaktdaten für Ihre Überweisung:

Spendenaufruf: Borussia Düsseldorf - Direkthilfe für Chennai
Kontoinhaber: Borussia Düsseldorf
Bank: Stadtsparkasse Düsseldorf
IBAN: DE95 3005 0110 0044 0252 52
Kontakt für Spendenquittungen: Schilling@borussia-duesseldorf.com

Zur Website von Borussia Düsseldorf

Kamal Achanta bei Instagram

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
In eigener Sache 27.07.2020

Charity-Golfturnier des ByTTV zugunsten des TT-Zentrums in München

Im Jahr seines 75-jährigen Bestehens organisiert der Bayerische Tischtennis-Verband am 15. August ein Charity-Golfturnier in Ruhpolding. Der Erlös kommt dem geplanten Tischtennis-Zentrum in München zugute. Auch Promis aus unterschiedlichen Sportarten sollen dabei sein.
weiterlesen...
Stars & Stories Podcast 10.07.2020

Neue Podcast-Folge Ping, Pong & Prause: Als Dang Qiu uns was vom Schafstall erzählte

Der frisch gebackene Deutsche Mannschaftsmeister Patrick Franziska beehrt heute Ping, Pong & Prause. Es wird viel gelacht, getrunken und über den sympathischen Hessen gesprochen. Ach ja - und auch über die legendäre Team-WM in Halmstad und warum die Bedeutung der Aufschläge total unterschätzt wird.
weiterlesen...
Stars & Stories 10.07.2020

Road to Tokyo mit Patrick Franziska - Teil 4: Wie alles anfing

Top 15 in der Welt, Europameister, Vizeweltmeister - Patrick Franziska hat viel erreicht im Tischtennis. Aber wie fing alles an? Und warum waren Familie und Trainer so wichtig? Das erfahrt ihr in der neuen Folge von "Road to Tokyo - mit nie zuvor veröffentlichten Bild- und Videomaterial.
weiterlesen...
Stars & Stories 01.07.2020

SVM – ein Kürzel ist seit heute Geschichte

Weniger jungen Semestern liegt der Name noch klangvoll in den Ohren. Ab heute, dem 1. Juli, jedoch ist „ES-VAU-EM“, die in den 60er- und 70er-Jahren bundesweit erfolgreiche „Sportvereinigung am Moltkeplatz Essen“, für den Tischtennissport Geschichte. Das Kürzel SVM verschwindet von der Bildfläche. Es ist der Preis für die Fusion mit dem Nachbarn DJK Franz-Sales-Haus.
weiterlesen...
Stars & Stories 28.06.2020

Bei Hessens großem Sporttag geht ein "Kindheitstraum in Erfüllung"

Für "Hessens großen Sporttag" verband der Hessische Rundfunk am Sonntag von 11 bis 16.15 Uhr prominente Sportlerinnen und Sportler aus Hessen zu einer Art regionalem Mini-Olympia. Der HR schaltete live von Sportart zu Sportart, von Schaukampf zu Schaukampf. Triathlon, Rudern, Beachvolleyball, Tennis, Dressurreiten und Tischtennis waren mit von der Partie. Neben den Profis Jörg Roßkopf, Ruwen Filus und Kristin Lang waren auf regionale Amateure dabei.
weiterlesen...
Stars & Stories 24.06.2020

TV-Termin: 45 Minuten Tischtennis im HR-Fernsehen live am Sonntag

Tischtennis, Triathlon, Tennis, Reiten und Beachvolleyball – beim großen Sporttag im Hessischen Rundfunk am Sonntag ab 11 Uhr ist für jeden Geschmack etwas dabei. Im Tischtennis sind Jörg Roßkopf, Ruwen Filus, Kristin Lang und Hessens zehnjähriges Nachwuchstalent Josephina Neumann mit von der Partie. Außerdem bekommen drei hessische Amateure die Chance, ein paar Bälle gegen die Profis zu spielen.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH