Anzeige
Über 1.300 Vereine kooperieren mit Schulen und profitieren von den Spiel mit!-Angeboten

Spiel mit! geht in die nächste Runde

Janine Kötz 17.04.2018

Frankfurt. Die Kampagne „Tischtennis: Spiel mit!“ geht in die nächste Runde. Auch im nächsten Schuljahr unterstützen der DTTB und seine Landesverbände Kooperationen zwischen Vereinen und Schulen. Auch die erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Tischtennisfirma TSP wird für die bundesweite Kampagne fortgesetzt. Die Vereine sind herzlich dazu eingeladen, sich an der Aktion zu beteiligen, um Kinder und Jugendliche von der schnellsten Rückschlagsportart der Welt zu begeistert. Die Zahl der bundesweiten „Spiel-mit!“-Kooperationen liegt jetzt schon bei über 1.320. Im nächsten Schuljahr 2018/2019 sollen weitere hinzukommen.

Zahlreiche Vorteile für alle                                                                                               „Tischtennis: Spiel mit!“ soll den Vereinen durch eine Kooperation mit einer oder mehrerer Schulen den Zugang zu den Kindern vereinfachen. Vereine haben durch die Zusammenarbeit mit der Schule so die Chance, neue junge Mitglieder zu gewinnen, langfristig zu binden und für die Sportart Tischtennis zu begeistern. Zu Gute kommen solche Kooperationen aber nicht nur den Vereinen, sondern auch den Kindern, die Tischtennis kennenlernen und als ihre Sportart entdecken können. Die Schulen erweitern und bereichern zudem das Schulsport- und Betreuungsangebot und entlasten ihre Lehrer.

Mit dem hochwertigen und kostengünstigen Kooperationsset von der Firma TSP zum absoluten Sonderpreis von 105 € zzgl. Versandkosten wird Machern und Teilnehmern der Einstieg erleichtert. Das Set enthält 14 Schläger, die individuell zusammenstellbar sind, 60 Trainingsbälle, 10 T-Shirts, 1 Broschüre „Tischtennis in der Schule“ und eine kostenlose Regiebox „Schnupperkurs“. Vereine, die bereits eine bestehende Kooperation haben, können das Set ein weiteres Mal abrufen. Zusätzlich kann jede Kooperation Freikarten für eine Tischtennis-Großveranstaltung abrufen. Für Kinder aus einkommensschwachen Familien, die nach dem Teilhabe- und Bildungspaket förderfähig und Mitglied in einem Verein sind, gibt es sogar einen kostenfreien Schläger. So hat jedes Kind die Chance, Tischtennis zu spielen!

So geht´s                                                                                                                           
Die Umsetzung einer Kooperation erfolgt beispielsweise über eine Tischtennis-AG, die ein Übungsleiter des Vereines leitet und die Kinder so für eigene Vereinsaktivitäten (mini-Meisterschaften, Schnuppertraining etc.) begeistern kann. Aber auch kleinere Angebote wie z.B. ein betreuter Pausensport sind durchaus möglich. Sollte Ihr Verein Interesse an der Kampagne „Tischtennis: Spiel mit!“ haben, sollte er das Gespräch mit der Schule suchen. Die Schulen sind dankbar, wenn Vereine sich beispielsweise in der Nachmittagsbetreuung sinnvoll einsetzen möchten. Sofern die Rahmenbedingungen mit der Schule geklärt sind, sollten beide Kooperationspartner die jeweilige Kooperationsvereinbarung des Landesverbandes ausfüllen und diese an den jeweiligen Ansprechpartner bzw. an dem DTTB übermitteln, um so von den zahlreichen Vorteilen zu profitieren.

Bei Fragen: Greifen Sie zum Hörer oder mailen Sie!
Bei allen Fragen rund um die Kampagne stehen der DTTB oder die Ansprechpartner in den jeweiligen Landesverbänden selbstverständlich zur Verfügung.                                                                     

Also: Scheuen Sie sich nicht, zum Hörer zu greifen oder eine Nachricht zu schreiben oder besuchen sie www.tischtennis.de/spielmit 

(DTTB, Referat Sportentwicklung, Janine Kötz, koetz.dttb@tischtennis.de, 069-695019-38)

Immer auf dem Laufenden bleiben?

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
Spiel mit! 11.05.2022

Kampagne 'Tischtennis: Spiel mit!' geht in die 11. Saison

Elf Jahre ist es mittlerweile her, dass der Deutsche Tischtennis-Bund und seine Landesverbände mit ihrer Kampagne „Tischtennis: Spiel mit!“ auf Veränderungen in der Schullandschaft reagierten.
weiterlesen...
Spiel mit! 31.03.2022

Schulsport: TTVN-Broschüre für Sportunterricht an Grundschulen

Mit der im Dezember 2021 erschienenen Schulsportbroschüre „Tischtennis im Sportunterricht – 7 Stundenbilder für die Grundschule“ präsentiert der TTVN ein neues Konzept.
weiterlesen...
Spiel mit! 28.01.2022

Bis 6. März an der Kampagne „Tischtennis: Spiel mit!“ teilnehmen

Möchte Ihr Verein zu Beginn des 2. Schulhalbjahres eine Kooperation mit einer Schule initiieren und an der Kampagne „Tischtennis: Spiel mit!“ teilnehmen, dann stehen Ihnen nun alle Möglichkeiten offen. Die Frist zur Teilnahme an der Kampagne ist bis zum 6. März verlängert worden.
weiterlesen...
Spiel mit! Mein Sport Frei.Zeit.Tischtennis! 06.12.2021

App an den Tisch: Neue Spiele im Pool und Herzchen für die Favoriten

Seit ein paar Monaten wird der Spielepool der App ‚Spiel Tischtennis‘ nach neuen Ideen durchstöbert. Die steigenden Downloadzahlen zeigen, dass unsere App sich immer größerer Beliebtheit erfreut.
weiterlesen...
Aktionen Frei.Zeit.Tischtennis! Spiel mit! 06.12.2021

Attraktive Preise für Ihr Engagement

Alle aktiven Vereine haben gute Chancen, zum Jahreswechsel noch einmal für ihr Engagement belohnt zu werden: Bewerben Sie sich noch schnell beim Breitensportpreis und machen Sie mit beim Kampagnen-Wettbewerb!
weiterlesen...
Spiel mit! 09.11.2021

DJK-SSV Ommerborn Sand macht die 1.500 voll

Am gestrigen Dienstag erreichte die Kooperationsvereinbarung des DJK-SSV Ommerborn Sand und der Katholischen Grundschule Sand das elektronische Postfach des Deutschen Tischtennis-Bundes. Damit steigt die Zahl der Teilnehmer an der Kampagne „Tischtennis: Spiel mit!“ nun auf 1.500.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum