1968 war ein gutes Jahr für den SVM, der DTTB-Pokalsieger und Deutscher Vizemeister in der Aufstellung Walter Dahlmann, Kalli Nöller, Klaus Solka, Herbert Seppi, Helmut Hoiczyk, Wilfried Lieck und Hans Neuhaus (v.l.) wurde.
Traditionsverein SV Moltkeplatz Essen stoppt Auflösungserscheinungen mit Fusion und Namensverlust

SVM – ein Kürzel ist seit heute Geschichte

Winfried Stöckmann 01.07.2020

Essen. Weniger jungen Semestern liegt der Name noch klangvoll in den Ohren. Ab heute, dem 1. Juli, jedoch ist „ES-VAU-EM“, die in den 60er- und 70er-Jahren bundesweit erfolgreiche „Sportvereinigung am Moltkeplatz Essen“, für den Tischtennissport Geschichte. Das Kürzel SVM verschwindet von der Bildfläche. Es ist der Preis für die Fusion mit dem Nachbarn DJK Franz-Sales-Haus, die dem fortschreitenden Niedergang des Traditionsvereins und Auflösungstendenzen ein Ende setzt.

Der DTTB-Pokalsieger von 1968 und Finalist von 1964 agierte nach seiner Hoch-Zeit lange im Mittelmaß, bevor im Jahr 2015 der sportliche Tiefpunkt folgte. Nach drei Abstiegen hintereinander zog der SVM sein Herrenteam aus der Bezirksliga in die 2. Kreisklasse zurück. Zuletzt meldete Moltkeplatz nur noch sechs Teams, darunter immerhin vier Jugendmannschaften. Auch wenn die Abwicklung schmerzt, der Vorsitzende Ralf Matreitz, seit 51 Jahren Vereinsmitglied, wagt einen optimistischen Blick in die Zukunft: „So emotional es auch ist, wenn der Name SV Moltkeplatz verschwindet, die Fusion eröffnet die Hoffnung, dass es gemeinsam eine gute Lösung ist, denn für Tradition allein kann sich heute niemand mehr etwas  kaufen.“

Aus der aktuellen Berichterstattung verschwinden der Traditionsverein Moltkeplatz Essen und sein Kürzel SVM, aus den Geschichtsbüchern, Statistiken und manchen Erinnerungen aber nicht. Der Pokalsieger war Gründungsmitglied der Bundesliga, stand von 1965 bis 1969 fünfmal in Folge im Finale um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft, seine Leistungsträger waren keine geringeren als die Nationalspieler Wilfried Lieck, Walter Dahlmann und Klaus Solka. Auch als Talentschmiede erwarb sich der SVM über viele Jahre hinweg bundesweit einen exzellenten Ruf, der sich auf die längst unzeitgemäße Überzeugung seines Gründers und langjährigen Vorsitzenden Hans Lorrek gründete, Tischtennis-Spitzensport sei auch ohne finanzielle Hilfe von außen möglich.

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
Stars & Stories Podcast 28.08.2020

Neue Podcast-Folge Ping, Pong & Prause: Als Sabine Winter David Beckham von der Wand riss

Zurück mit aus der Sommerpause mit Staffel 2 haben Richard und Benedikt einiges zu besprechen. Zum Beispiel Richards Zusammentreffen mit Usain Bolt und sein Fitnessdefizit. Verstärkung bekommen sie von Sabine Winter, die nach ihrer Schulter-OP wieder richtig durchstarten will und unter anderem erzählt, wie sie 2010 mit einer rosafarbenen Limousine durch Moskau fuhr. Und für alle die schon aufgegeben haben: Wie spielt man am Besten gegen Abwehr!
weiterlesen...
Stars & Stories 24.08.2020

Was machen eigentlich..? Das Duo Schall/Süß kann man jetzt mieten

Sie sind mehrfache Olympia-Teilnehmer, WM-Medaillengewinner, vielfache Europameister und Deutsche Meister. Zusammengerechnet haben sie fast 250 Länderspiele für Deutschland absolviert: Elke Schall-Süß und Christian Süß. Auch nach dem Ende ihrer Karrieren als Nationalspieler sind sie ihrem Sport treu geblieben. Und jetzt können Vereine sie als Trainer-Team buchen.
weiterlesen...
Stars & Stories 19.08.2020

Ehemalige Doppel-Weltmeisterin Agnes Simon ist verstorben

Agnes Simon ist tot. Die Doppel-Weltmeisterin von 1957 und Einzel-Europameisterin von 1962 verstarb im Alter von 85 Jahren nach kurzer Krankheit. Das hat ihre Tochter dem Deutschen Tischtennis-Bund mitgeteilt.
weiterlesen...
Stars & Stories 12.08.2020

Boll im DFB-Talk: Vom bequemen Talent zum disziplinierten Perfektionisten

Timo Boll zu Gast im #EverydayLeadershipTALK der DFB-Akademie. Im 40-minütigen Gespräch mit Torsten Hermes spricht der Rekord-Europameister u.a. darüber, was eine Führungspersönlichkeit auszeichnet, wie er zum Vorbild für Fairness wurde und wie er kritische Spielphasen übersteht.
weiterlesen...
Stars & Stories 10.07.2020

Road to Tokyo mit Patrick Franziska - Teil 4: Wie alles anfing

Top 15 in der Welt, Europameister, Vizeweltmeister - Patrick Franziska hat viel erreicht im Tischtennis. Aber wie fing alles an? Und warum waren Familie und Trainer so wichtig? Das erfahrt ihr in der neuen Folge von "Road to Tokyo - mit nie zuvor veröffentlichten Bild- und Videomaterial.
weiterlesen...
In eigener Sache Stars & Stories 01.07.2020

Spendenaufruf: Borussia-Profi Achanta kämpft an der Seite der Ärmsten gegen Corona und den Hunger

Weltklassespieler Kamal Achanta kämpft in seiner Heimat Indien in der Coronakrise derzeit den Kampf seines Lebens. In Chennai organisiert der Profi zusammen mit seiner Familie Hilfe in Form von Care-Beutel für die Bedürftigsten unter den Bedürftigen. Borussia Düsseldorf und der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) unterstützen Achanta bei seinem humintären Einsatz und rufen gemeinsam zu Spenden auf.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH