Traditionell treffen sich während der WM junge Engagierte aus ganz Deutschland

Tage des jungen Engagements 2017 - Stress und Spaß zugleich

Fabian Herdle/Steffi Renger/DTTB 26.06.2017

Diesmal waren die Tage des jungen Engagements (TdjE) anders für Fabian Herdle aus Oettingen: Der 25-Jährige hatte nämlich innerhalb von fünf Jahren die Rollen getauscht. War er bei der Team-WM 2012 in Dortmund noch als Teilnehmer der TdjE dabei, hat er in diesem Jahr selbst Verantwortung übernommen und arbeitete als Betreuer.

Insgesamt 55 junge Engagierte aus ganz Deutschland trafen sich während der WM in der Jugendherberge Düsseldorf, natürlich nicht nur um sich weiterzubilden, sondern auch jede Menge Spaß zu haben. Die Themen reichten bei den praxisorientierten Einheiten von nonverbalen Spielen über Alternative Spielformen (Clickball, Vierertisch) bis zum Coaching und Balleimertraining. Bei den theoretischen Einheiten konnten die Teilnehmer unter anderem zwischen Themen wie Social Media für den Verein, Globalisierung zum Anfassen, Ziele erfolgreich erreichen (Heidelberger Konzepttraining) und Vorurteile erkennen wählen. Auch die Spiele der Profis bei der WM konnten die Teilnehmenden immer wieder verfolgen – ob am Livestream in der Jugendherberge oder direkt in der Halle. Neben Theorie und Praxis stand aber auch das gemeinsame Vernetzen im Vordergrund – z.B. bei der Quiztour durch die Düsseldorfer Altstadt, dem Minitisch-Turnier oder anderen Abendveranstaltungen in der Jugendherberge.

Die „Vorbildfunktion“, habe Fabian freiwillig gewählt, berichtet er. Seit knapp zwei Jahren ist er nun im Juniorteam der Deutschen Tischtennis-Jugend (DTTJ). Dort haben junge Engagierte zwischen 16 und 26 die Möglichkeit, eigenverantwortlich Projekte, wie Seminare für andere junge Ehrenamtliche, zu organisieren. Oder eben wie Fabian als Betreuer bei Aktionen wie den TdjE eine Leitungsfunktion zu übernehmen

„Es war manchmal schon ein bisschen stressiger als wenn man einfach „nur“ teilnimmt“, gibt der 25-Jährige zu. Aber es habe ihn auch ein ganzes Stück weitergebracht: „Ich muss lernen, gelassener mit manchen Situationen umzugehen. Da bin ich manchmal ein bisschen zu ehrgeizig.“

Und genau dafür hat er im DTTJ-Juniorteam immer wieder die Möglichkeit: Mit einem fünfköpfigen ehrenamtlichen Team plus einer Hauptamtlichen Koordinatorin hatte er diesmal den Veranstaltungsablauf der TdjE mit organisiert. Bei der Veranstaltung haben junge Ehrenamtliche die Möglichkeit im Rahmen einer Tischtennis-Großveranstaltung an kurzen Workshops ? etwa zu Coaching oder Social Media – teilzunehmen und in die unterschiedlichen Themen hinein zu schnuppern. Fabian etwa leitete die Praxiseinheit „Alternative Spielformen“, bei der sich alles um Tischtennis-Variationen wie Clickball oder 4er-Tisch drehte. Sein Fazit ist positiv „Das coole an den TdjE ist, dass man junge Leute aus ganz Deutschland trifft, die ähnliche Interessen haben.“

Und auch wieder die Leitung für eine solche Veranstaltung zu übernehmen, kann sich Fabian gut vorstellen: Denn trotz des bisschen Stresses, hat ihm das verlängerte Wochenende bei der Weltmeisterschaft richtig  viel Spaß gemacht. Auch, weil so viele „coole Gruppensituationen“ entstanden seien – und es natürlich auch ein super Gefühl sei, wenn man als Organisator merke, dass es den Teilnehmern gefallen hat.

Die Veranstaltung „Tage des jungen Engagements“ wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend aus Mitteln des Kinder- und Jugendplanes des Bundes. Ein gemeinsames Projekt mit der Deutschen Sportjugend.

Immer auf dem Laufenden bleiben?

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
Young Stars 06.12.2018

DSJ sucht Tischtennisvereine für deutsch-griechischen Austausch

Die Deutsche Sportjugend (dsj) sucht Tischtennisvereine, die an der Durchführung einer deutschgriechischen Jugendbegegnung ab dem Jahr 2019 interessiert sind. Die Jugendgruppen können im Alter von ca. 16 bis 26 Jahren sein. Ziel ist es den interkulturellen Dialog zwischen den Jugendlichen beider Länder zu stärken.
weiterlesen...
Young Stars 05.10.2018

Jetzt bewerben! Werde Teil der EM 2019 in Nantes

Lust auf Frankreich, acht Monate Tischtennis und Teil eines großen Events zu werden? Dann solltet ihr einen Blick auf die Ausschreibung des Französischen Tischtennisverbands werfen! Gesucht werden zwei junge Engagierte zwischen 18 und 26 Jahren, das Gehalt beträgt rund 620 Euro. Wer Interesse hat, sollte sich schnellstens bewerben.
weiterlesen...
Young Stars 07.08.2018

Tischtennis-Sommercamp des TTVN setzt inklusiven Schwerpunkt (Mit Bildergalerie)

Beim 16. Sommercamp des Tischtennis-Verbands Niedersachsen (TTVN) in der Akademie des Sports in Hannover hatten die 25 Camptrainer für die 100 Teilnehmer wieder ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet. Das Sommercamp nutzten auch insgesamt 41 Vereinstrainer für ihre Fortbildung und Verlängerung der C-Lizenz
weiterlesen...
Young Stars 07.08.2018

Mädchencamp 2018: Eine Woche Sommer, Sonne und Spaß (mit Bildergalerie)

19 Mädels zwischen 11 und 15 Jahren trafen sich vom 29. Juli bis 4. August im Gästehaus am Ihler Meer in Ostfriesland zum Mädchencamp 2018. Auch in diesem Jahr gab es eine abwechslungsreiches Programm - und natürlich bestes Wetter.
weiterlesen...
Mädchen & Frauen Young Stars 15.05.2018

STARTTER – Dein Start in die Trainerausbildung

Mit STARTTER spricht die Deutsche Tischtennis-Jugend Spielerinnen oder Vereinstrainerinnen an, die auf der Schwelle zu einer Trainertätigkeit stehen bzw. bereits tätig sind und eine Lizenz erwerben möchten. Bei der Fortbildung stehen ein altersgemäßes, koordinatives und spaßbetontes Üben für Kinder und Jugendliche ohne Tischtenniserfahrung im Mittelpunkt. Anmeldeschluss ist der 1. Juni, die Teilnahme ist kostenlos.
weiterlesen...
Young Stars 25.04.2018

Juniorbotschafter/in "Safe Sport" gesucht

Wie nah ist zu nah? Die Deutsche Sportjugend lädt junge Engagierte aus Sportverbänden und -vereinen zum Seminar für Juniorbotschafter/innen "Safe Sport" ein.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH
{footerPostJs}