Anzeige
Fußball-Kennerin Mittelham fühlte sich sichtlich wohl an ihrem Tisch (Foto: Yuliia Perekopaiko/DFB)
Tischtennis trifft Fußball-Frauen, Basketballerinnen, Hockey-Nationalmannschaft und Schützinnen

TeamD-Teambuilding: Dinner für Mittelham und Kaufmann auf DFB-Einladung

SH 09.07.2024

Düsseldorf. Nach der TeamD-Einkleidung für die Olympischen Spiele in Paris trafen auf Einladung des Deutschen Fußball-Bundes Nina Mittelham und Annett Kaufmann mit den DFB-Frauen, den Hockey-Nationalspielerinnen, Basketballerinnen sowie Schützinnen zusammen. Die Paris-Starterinnen tauschten sich bei einem gemeinsamen Abendessen in Düsseldorf zu verschiedenen Themen aus - vom Trainingsalltag, den persönlichen Anfängen im Sport, der Olympia-Quali bis zur Paris-Vorbereitung. Alle waren sich am Ende des Abends einig: Das Wir-Gefühl von TeamD wächst - auch durch Veranstaltungen wie diese.

"Ich fand es super schön, mich mit den anderen auszutauschen und die persönlichen Hintergrund-Storys herauszubekommen. Das war ganz cool", befand Olympia-Debütantin Annett Kaufmann. "Es hat super viel Spaß gemacht", sagte Nina Mittelham, die in Paris in allen drei Wettbewerben startet, Einzel, Mannschaft und Mixed. "So hat man mal andere Einblicke bekommen. Viele Spiele der Fußball-Frauen hatte ich im Fernsehen verfolgt und weiß, wer sie sind. Da war es schon schön, sie auch mal live zu sehen und kennenzulernen."

Vielen Dank an den DFB für Idee, Einladung, Fotos und Video. Es war ein gelungener Abend!

weitere Artikel aus der Rubrik
Olympische Spiele 18.07.2024

Livestream: Paris Challenge mit Boll, Ovtcharov, Qiu, Mittelham und Co. in Düsseldorf

„Für uns ist es nach vier Wochen intensiver Vorbereitung vor der Abreise nach Paris Matchpraxis“, bringt es Herren-Bundestrainer Jörg Roßkopf auf den Punkt. Noch sind Tickets für die Einzel- und Team-Turniere der Damen und Herren im ARAG Centercourt von Borussia Düsseldorf zu haben. Von den Einzelturnieren bietet DTTB-Sponsor TT-Cup einen Livestream an.
weiterlesen...
Olympische Spiele 18.07.2024

Deutschlands Asse sind bereit für Olympia

„Es muss schon sehr gut laufen, damit wir uns die Möglichkeit erspielen können, wieder eine Medaille zu gewinnen. Wir werden auf jeden Fall alles dafür geben“, sagt Timo Boll beim Medien-Tag des Deutschen Tischtennis-Bundes. Der harte Olympia-Vorbereitungslehrgang im Deutschen Tischtennis-Zentrum in Düsseldorf geht zu Ende. Am 21. Juli reisen die ersten DTTB-Cracks mit dem Zug nach Paris, wo am 27. Juli die Tischtennis-Wettbewerbe beginnen.
weiterlesen...
Olympische Spiele 16.07.2024

Olympia in Paris: DTTB-Herren an zwei, die Damen an fünf gesetzt

Der Weltverband ITTF hat nach der Veröffentlichung der Weltrangliste am Dienstag auch die Setzlisten für die Olympischen Spiele publiziert, die am 26. Juli in Paris beginnen.
weiterlesen...
Olympische Spiele 12.07.2024

Ying Han nach erfolgreicher OP wieder zu Hause

Der Schock nach dem zweiten Achillessehnenriss innerhalb eines halben Jahres ist nicht verdaut, aber eines ist klar: Ying Han will die Reha diesmal langsamer angehen. "Dass alles, wofür wir gemeinsam gekämpft haben, so geendet hat, ist sehr hart für den Körper und auch mental. Ich mache jetzt erst einmal eine Pause und schaue danach in die Zukunft. Schritt für Schritt."
weiterlesen...
Olympische Spiele 09.07.2024

Olympia-Einkleidung von Fischerhut bis Adilette: "Für jeden etwas dabei"

Am siebten von insgesamt 14 Einkleidungstagen von Team D für Paris waren die Tischtennis-Asse an der Reihe. "Es sind schon coole Sachen", fasst es Dima Ovtcharov zusammen. "Es ist für jeden etwas dabei. Ich bin sehr happy mit der Einkleidung."
weiterlesen...
Olympische Spiele 07.07.2024

Annett Kaufmann rückt für verletzte Ying Han ins deutsche Olympia-Team

Für die Tischtennis-Wettbewerbe bei den Olympischen Spielen in Paris (27. Juli bis 10. August) muss der Deutsche Tischtennis-Bund seine Mannschaft umgestalten.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum