Glanzvoller Auftritt: die Deutschen bei den Star Awards 2017 (Foto: ITTF)
Online-Abstimmung bis 19. November / Bester Spieler und bester Ballwechsel

Timo Boll: Zweifache Nominierung für ITTF Star Awards 2018

SH 06.11.2018

Incheon. Timo Boll steht ein weiteres Mal zur Wahl für den ITTF-Sportler des Jahres sowie für den besten Ballwechsel. Der Weltverband nominierte den 37-jährigen Düsseldorf für seinen diesjährigen EM-Titel, den Einzug ins Finale beim World Cup in Paris sowie für seine Rückeroberung des Weltranglistenplatzes eins im März im Alter von 36 Jahren und elf Monaten, womit er der älteste Spieler ist, der dies geschafft hat. Der beste Boll-Ballwechsel in der Vorauswahl aus insgesamt fünf Matches ist eine atemberaubende Rallye im Spiel gegen Liang Jingkun (China) bei den China Open inklusive Handwechsel beim Topspin.

Seine Konkurrenten in der Kategorie "Male Star Player" : Brasiliens Hugo Calderano als erster Südamerikaner unter den besten Zehn der Weltrangliste, der Chinese Fan Zhendong als World-Cup-Sieger und Langzeit-Nummer-eins in diesem Jahr sowie die japanische Olympia-Hoffnung Tomokazu Harimoto, der im Juni mit 14 Jahren und zehn Monaten als jüngster Spieler die Top 10 der Weltrangliste geknackt hat.

Bei den Damen ist keine Deutsche nominiert. Einzige Europäerin ist die Polin Li Qian, die in Alicante erstmals Einzel-Europameisterin geworden ist. Für weitere vier Kategorien gibt die ITTF die Nominierten in den kommenden Tagen bekannt: die Para-Sportlerin und der Para-Sportler des Jahres mit, der Star Coach und der Newcomer des Jahres.

Online-Abstimmung bis 19. November

Die Abstimmung ist online möglich und dauert bis zum 19. November. Die Internet-Wahl wird mit der Auswahl einer Experten-Jury kombiniert. Gekürt werden die Gewinner aller Kategorien bei den ITTF Star Awards im Rahmen der Grand Finals im südkoreanischen Incheon am 12. Dezember. Es ist die sechste Auflage der Tischtennis-"Oscars". Im vergangenen Jahr wurden Timo Boll (Star Player) und Herren-Bundestrainer Jörg Roßkopf (Star Coach) ausgezeichnet.

Zur Star-Awards-Wahl 2018

Rückblick 2017 auf tischtennis.de - And the winner is...: Star Awards für Timo Boll und Jörg Roßkopf

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
Stars & Stories 07.11.2018

Video: Mit Timo Boll unterwegs in Düsseldorf

NRW-Liga-Spielerin und Reporterin Jessica Balleer von der Rheinischen Post tritt gegen den Rekord-Europameister an. Beim Tischtennis-Dreikampf und zum Interview.
weiterlesen...
Stars & Stories 31.10.2018

25-km/h-Premiere mit TT-Cracks gefeiert

Einmal bei einer Kinofilmpremiere dabei zu sein, ist etwas ganz Besonderes. Wenn man dann aber auch noch mit den beiden Hauptdarstellern Tischtennis spielen darf, wird solch ein Abend schnell zu einem unvergesslichen Erlebnis. So auch für Ole Fries und Holger Wittmann, die unser Gewinnspiel gewonnen haben und zur Premiere der Komödie "25 km/h" nach Berlin durften.
weiterlesen...
Stars & Stories 24.10.2018

Ole Fries und Holger Wittmann fahren zur 25-km/h-Filmpremiere

Die Jury für das Gewinnspiel zur Filmpremiere von 25 km/h hatte die Qual der Wahl. So viele tolle Fotos von Tischtennis in ihren Kindheitstagen hatte die Tischtennis-Community aus ganz Deutschland eingeschickt!
weiterlesen...
Stars & Stories Olympische Spiele 22.10.2018

Franzi & Ceddys YOG-Blog: Teil 7 "Bye bye, Buenos Aires" (Mit Video)

Vom 6. bis zum 18. Oktober finden in Buenos Aires die Youth Olympic Games 2018 statt, für uns sind Franziska Schreiner und Cedric Meissner am Start. In ihrem Video-Blog halten uns die beiden auf dem Laufenden!
weiterlesen...
Stars & Stories 17.10.2018

Tischtennis-Deutschland trauert um Wilfried Micke

Zunächst als Spieler, dann als Funktionär und parallel als Geschäftsmann hat der gebürtige Dortmunder die Bundesliga und den Tischtennissport in Deutschland insgesamt geprägt.
weiterlesen...
Stars & Stories 17.10.2018

Doppel-Weltmeister Fetzner/Roßkopf im WDR-80er-Rückblick

1989 war politisch das Jahr der großen Freiheit und sportlich eines voller Triumphe. Das WDR-Film-Team hatte eine riesige Auswahl von Themen in seinem 1980er-Rückblick und widmet einen Teil seiner Dokumentation in der Reihe "Heimatflimmern" dem Wunder von Dortmund: dem sensationellen Erfolg des Teenager-Duos bei der Heim-WM in den Westfalenhallen Dortmund.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH
{footerPostJs}