Mit diesen Kino-Blockbuster, berührende Porträts oder Klassikern Tischtennis ins Wohnzimmer bringen

Ping Pong auf der Leinwand: Tischtennis-Filmtipps - Teil 1

24.04.2020

Selber zum Schläger greifen ist in diesen Tagen noch schwierig. Wenn ihr trotzdem nicht ohne Tischtennis könnt, haben wir hier in unserem ersten Teil einigen Film- und Videotipps. Vom Klassiker, über den Kino-Blockbuster bis hinzu emotionalen oder spannenden Dokus.

Klein, schnell und außer Kontrolle mit Timo Boll und Lars Hielscher

Jahr: 2001
Dauer: 92 Minuten
Preis: 2,90 Euro

Ein fast schon legendärer Fim von Jörg Adolph über Timo Boll und Lars Hielscher. In der Beschreibung heißt es: "So hat man Tischtennis noch nie gesehen: magisch, packend und unterhaltsam. Der genaue Blick in eine sogenannte Randsportart und die „Lehr- und Wanderjahre“ von Lars Hielscher und Weltstar Timo Boll."

2001 gewann die Dokumentation sogar den Deutschen Fernsehpreis als beste Dokumentation.

Hier gibt es den Film im Stream: http://www.doccollection.de/stream/klein-schnell-und-ausser-kontrolle/

Believe That from Stories of Note on Vimeo.

Believe That

Jahr: 2018
Dauer: 30 Minuten
Preis: Kostenlos
Sprache: English

"Believe That" begleitet die Reise des Team Santos, drei Spieler des Tischtennisclubs Brighton (Großbritannien), die sich darauf vorbereiten, ihr Land bei den Europameisterschaften im Down-Syndrom zu vertreten. Der Trainer Pedro Santos führt die Mannschaft mit erstaunlicher Energie, Ernsthaftigkeit und Geduld, wobei er sowohl freundlich als auch fordernd handelt, um drei bemerkenswerte Spieler bestmöglich zu entwickeln. Das Ergebnis ist eine starke, komplexe Beziehung zwischen Trainer und Spieler, die auf immenser Liebe und gegenseitigem Respekt aufbaut.

Berührende Kurzdokumentation.

Top Spin

Jahr: 2014
Dauer: 80 Minuten
Preis: ca. 20 Dollar - aktuell nur hier verfügbar
Sprache: Englisch

Die Dokumentation begleitet Lily Zhang, Michael Sanders und Ariel Hsing auf ihrem Weg zu den Olympischen Spielen 2016. Absolut sehenswert.

TTBL Inside - Hinter den Kulissen des TTBL-Finals 2019

Jahr: 2019
Länge: 17 Minuten
Preis: Kostenlos
Sprache: Deutsch

Das Liebherr TTBL-Finale ist mehr als ein Duell zweier Mannschaften. Es ist Vorbereitung und Aufbau, Probe und Training, es ist Anspannung, Entspannung, tiefe Enttäuschung und grenzenlose Freude. INSIDE TTBL blickt hinter die Kulissen des Endspiels um die Deutsche Meisterschaft 2019 zwischen dem 1. FC Saarbrücken TT und den TTF Liebherr Ochsenhausen – und zurück auf ein unvergessliches Wochenende.

25 KM/H

Jahr: 2018
Dauer: 125 Minuten
Preis: ab 9,99 Euro - verfügbar bei vielen Anbietern
Sprache: Deutsch

Zwar spielt Tischtennis hier nur eine Nebenrolle, der Kino-Blockbuster 25 Km/h aus dem Jahr 2018 erzählt eine Geschichte von zwei Brüdern, die sich lange nicht mehr gesehen haben und auf einem Road Trip auf einem Mofa durch Deutschland sich wiederfinden. Ein echter "Feel Good-Movie" mit Bjarne Mädel und Lars Eidinger.

Timo Boll - Der Spin des Lebens

Jahr: 2020
Länge: ca. 7-10 Minuten, bis jetzt 3 Episoden
Preis: Kostenlos
Sprache: Deutsch

Kuka, ein Sponsor von Timo Boll, begleitet den Odenwälder auf seinem Weg nach Tokio. Auch wenn dieser jetzt noch etwas länger wird, sind die ersten drei Teile absolut sehenswert. Insbesondere die Bilder aus Bolls Kindheitstagen.

Ping Pong - Never too old for gold

Jahr: 2012
Dauer: 75 Minuten
Preise: Leihe ab 2,70 Euro hier
Sprache: Englisch

Unter der Regie von Anson Hartford und Hugh Hartford verfolgt dieser Dokumentarfilm das Leben von acht Rentnern aus der ganzen Welt, die bei den Ü80-Weltmeisterschaften antreten.

Mit einem Gesamtalter von 703 Jahren hat jeder Spieler seinen eigenen Grund zu leben und zu kämpfen. Jede Geschichte ist eine Herzensangelegenheit und meist eine Komödie, doch vor allem die Geschichten zweier Menschen ziehen die Emotionen an. Mit dabei auch Inge-Brigitte Hermann und Ursula Bihl. Herrmann kämpfte mit Tischtennis gegen die Demenz und entließ sich selbst aus ihrer Demenzstation, in der sie sich selbst eingewiesen hatte. Ein inspirierender Film, der zeigt, dass das Alter nur eine Zahl ist, und dass es nur darauf ankommt, woran man glaubt!

Outside the Venue mit Hugo Calderano

Jahr: 2019
Dauer: 21 Minuten
Preis: Kostenlos
Sprache: Englisch

Ein aufwendiges und schön gefilmtes Porträt des Weltverbands ITTF über den symphatischen in Deutschland lebenden Brasilianer Hugo Calderano, der neben Tischtennis noch anderen beeindruckende Talente besitzt.

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
Stars & Stories Podcast 22.05.2020

Neue Podcast-Folge: Ping, Pong & Prause mit Lars Hielscher als Gast

Lars Hielscher ist in der neuen Folge bei Richard und Benedikt zu Gast und erzählt etwas aus seinem Leben als Tischtennis-Profi früher und als Co-Trainer der DTTB-Herren heute. Außerdem auf dem Tablett: Spielanalyse im Profi- und Amateurbereich und die Europameisterschaften 2002.
weiterlesen...
Stars & Stories 18.05.2020

Ping Pong auf der Leinwand: Tischtennis-Filmtipps - Teil 2

Nicht alle können schon wieder zum Schläger greifen. Und wenn doch, diese Tischtennisfilme lohnen sich dennoch anzuschauen: Vom Klassiker, über den Kino-Blockbuster bis hinzu emotionalen oder spannenden Dokus.
weiterlesen...
Stars & Stories 04.05.2020

Boll über Hampl: "Du ziehst mir immer noch die Ohren lang"

Timo Boll hat einen Live-Talk gestartet, Patrick Franziska zusammen mit seinem schwedischen Kumpel Kristian Karlsson für eine halbe Stunde den Instagram-Kanal der ITTF übernommen. Den Profis fehlt neben intensivem Training und Wettkämpfen auch der tägliche Austausch. Und so bekommen die Fans ein paar Einblicke mehr als sonst in Lebens- und Denkweisen der Asse mit interessanten Details.
weiterlesen...
Stars & Stories 01.05.2020

Auch während Corona bekommen die Mama-Profis nicht die Krise

„Ich dachte ja immer, es ist das Schwierigste, Kindern das Tischtennisspielen beizubringen. Das stimmt aber gar nicht“, sagt Han Ying. Weil in der Corona-Zeit Seit Wochen die Schulen geschlossen sind, ist Deutschlands Abwehr-Chefin nun unverhofft in der Rolle der Lehrerin für Deutsch und Mathe für Tochter Leonie. Die Kinder ihrer Nationalteamkolleginnen Kristin Lang und Shan Xiaona sind noch jünger. Einfach macht es das jedoch nicht.
weiterlesen...
Stars & Stories 29.04.2020

Herzlichen Glückwunsch zum 80sten, Ella Lauer

Zehn Jahre ist es bereits her, dass sie der DTTB-Bundestag zum Ehrenmitglied des Deutschen Tischtennis-Bundes ernannt hat. Schon 1990 hat der damalige Bundespräsident und Tischtennis-Fan Richard von Weizsäcker ihre besonderen Leistungen als Persönlichkeit, Sportlerin und Funktionärin mit dem Bundesverdienstkreuz gewürdigt. Am Donnerstag wird die langjährige Leistungssportlerin und Damenwartin 80 Jahre alt.
weiterlesen...
Stars & Stories Trainer/in 22.04.2020

"Tischtennis Zuhause" mit Jörg Roßkopf

Herren-Bundestrainer und Weltmeister Jörg Roßkopf lässt uns an seinem umfangreichen Wissen teilhaben. Jede Woche veröffentlicht er in seiner Reihe #tischtenniszuhause ein neues Video mit Training- & Techniktipps. Reinschauen lohnt sich!
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH