Anzeige
Golden Girls reloaded (Fotos: "tt"-Magazin)
Außerdem: In den Trainingstipps geht es diesmal um die Frage, wie Partnerschaften unter Trainern für beide Seiten effektiv gestaltet werden können

tischtennis im Oktober: Neue Teams, alte Erfolge

Redaktion "tischtennis" 10.10.2021

Düsseldorf/Frankfurt. Seit Jahren dominierten die Deutschen Tischtennis-Europa. Das war auch jüngst beim Europe Top 16 und der Mannschafts-EM nicht anders. Und doch verliefen die Wettbewerbe im griechischen Thessaloniki und im rumänischen Cluj alles andere als gewöhnlich. Der DTTB war in die kontinentalen Vergleiche ohne seine fünf (!) besten Aktiven angetreten.

In Abwesenheit von Dimitrij Ovtcharov, Petrissa Solja oder Timo Boll spielten sich andere ins Rampenlicht – vor allem Nina Mittelham und Patrick Franziska. Beide hatten sich zunächst beim europäischen Ranglistenturnier jeweils den größten Einzelerfolg ihrer Karriere gesichert. "tischtennis"-Redakteurin Susanne Heuing sprach mit den beiden Deutschen, hinter denen ein wechselhaftes Sportjahr liegt, über den Stellenwert ihrer Triumphe.

Präsidentin in spe: Interview mit Claudia Herweg

Nach dem großen Erfolg war für Mittelham und Franziska vor dem großen Erfolg: Mit dem Selbstbewusstsein der Titelgewinne in Griechenland führten die beiden die deutschen Nationalteams zu sensationellen EM-Titeln in Rumänien. In Cluj bewiesen die Deutschen, dass ihnen vor einem anstehenden Generationenwechsel im Team nach bange sein muss. Denn nicht nur die Führungsspieler Mittelham und Franziska lieferten starke Leistungen ab, sondern auch die zweite Garde um Benedikt Duda, Sabine Winter oder Dang Qiu. Susanne Heuing berichtet für "tischtennis" aus Cluj und erzählt die Geschichten zweier Mannschaften, die ihre Chance zu einem historischen Triumph genutzt haben.

Auch auf höchster Funktionärsebene steht im deutschen Tischtennis ein Wechsel an. Michael Geiger kandidiert beim DTTB-Bundestag im Dezember nicht mehr als Präsident des Verbands. Mittlerweile kristallisiert sich heraus, wer auf Geiger folgen könnte: Die Kölnerin Claudia Herweg ist bislang die einzige Kandidatin für das Amt und weiß die größten Landesverbände des DTTB hinter sich. Welche Ideen hat Herweg, um den Fall der Mitgliederzahlen im Tischtennis zu stoppen? Welche Pläne hat sie für den Leistungssport? Und wie könnte es gelingen, dass bald wieder internationale Topturniere in Deutschland Station machen? Im großen Interview mit tischtennis spricht die 55-Jährige über ihre Pläne.

Trainer-Kooperationen: von Konkurrenten zu Partnern

Derzeit arbeitet Herweg als Head of Equipment beim Weltverband ITTF. In dieser Funktion war sie maßgeblich an einer Änderung im Regelwerk beteiligt, durch die Tischtennis künftig farbenfroher werden könnte. Seit dem 1. Oktober sind sogenannte bunte Beläge zugelassen. Was es damit auf sich hat? "tischtennis" beantwortet die wichtigsten Fragen zur neuesten Regeländerung.

Manfred Muster ist eines der Gründungsmitglieder des Verbands Deutscher Tischtennis-Trainer (VDTT). Sein Trainingstipp in der aktuellen Ausgabe von "tischtennis" ist vielmehr ein Trainertipp: Er empfiehlt Trainerinnen und Trainern, enger miteinander zu arbeiten. Wo ergeben „Trainer-Partnerschaften“ Sinn? Was gilt es zu beachten, wenn als Konkurrenten Partner werden sollen? Das erklärt Muster im VDTT-Trainingstipp.

Die Oktober-Ausgabe von "tischtennis" erscheint am 8. Oktober, wie immer können Sie die Ausgabe bereits einen Tag früher als E-Paper lesen. Die digitale Version der "tischtennis" ist angereichert mit zusätzlichen Inhalten wie Fotogalerien, zusätzlichen Texten oder Videos. Jeder Abonnent hat einen Zugang zur elektronischen Version des Magazins, die Sie auf Computer, Smartphone oder Tablet lesen können. Wenn Sie noch kein Abonnent sind, aber Sie die Themen der aktuellen Ausgabe interessieren oder Sie sich einen ersten Eindruck vom führenden deutschsprachigen Tischtennis-Magazin machen möchten, können Sie jede Ausgabe von tischtennis auch einzeln bestellen.

Alles zum Magazin "tischtennis" auf der myTischtennis-Website

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
Magazin "tischtennis" 10.09.2021

,tischtennis‘ im September: DM-Analyse und Corona-Zwischenbilanz

Im Mittelpunkt der September-Ausgabe steht der Rückblick auf die Deutsche Meisterschaft in Bremen, bei der es dieses Mal einige überraschende Ergebnisse gab, auch wenn am Ende mit Nina Mittelham und Benedikt Duda zwei Favoriten ganz oben auf dem Treppchen standen.
weiterlesen...
Magazin "tischtennis" 13.08.2021

Magazin "tt" im August: Danke, Dima!

Zwei Wochen Olympische Spiele – zu den vielen Bildern, die vom größten Sportevent der Welt im Gedächtnis bleiben, gehören auf jeden Fall jene von Dimitrij Ovtcharov: Wie er nach dem Halbfinale und nach dem Spiel um Platz drei zu Boden ging.
weiterlesen...
Magazin "tischtennis" 09.07.2021

Magazin "tt" im Juli: Die Goldgräber

Die Europameisterschaften in Warschau waren deutsche Festspiele. Vier von fünf Titeln gingen an den DTTB, in drei Endspielen waren die Deutschen komplett unter sich. Die kontinentalen Titelkämpfe waren eine gelungene Generalprobe für den sportlichen Höhepunkt des Jahres: die Olympischen Spiele in Tokio Ende Juli. In der aktuellen Ausgabe des Magazins tischtennis stehen die beiden Großevents in Polen und Japan im Fokus.
weiterlesen...
Magazin "tischtennis" 06.06.2021

Magazin "tischtennis" im Juni: Im Aufbruch

TTBL-Finale, Europameisterschaft, Olympische Spiele – diverse Großereignisse werfen dieser Tage ihre Schatten voraus. Das Magazin tischtennis blickt in der aktuellen Ausgabe mit TTBL-Geschäftsführer Nico Stehle auf das bevorstehende Liga-Finale, beantwortet die wichtigsten Fragen zur EM in Warschau (Polen) und beleuchtet die deutsche Olympia-Nominierung.
weiterlesen...
Magazin "tischtennis" 07.05.2021

Magazin "tischtennis" im Mai: Zwischen Re-Start und Notbremse

Noch ruht der Amateursport. Doch einige Modellregionen gaben jüngst einen Vorgeschmack auf die Zeit nach dem Shutdown – wenn auch nur kurz. Der Profisport hingegen rollt. In der 1. Bundesliga der Damen machte Berlin das Triple perfekt, bei den Männern strebt Saarbrücken die Titelverteidigung an. Außerdem kämpft ITTF-Präsident Thomas Weikert um die Macht im Weltverband. Das und mehr auf 56 Seiten in der neuen Ausgabe von tischtennis.
weiterlesen...
Magazin "tischtennis" 11.04.2021

"tischtennis" im April: Von guten Ideen in der Krise

Während die Profis mit dem World-Table-Tennis-Auftakt in Katar endgültig den Re-Start vollzogen haben, müssen sich die Amateure hierzulande noch gedulden. Was nicht heißt, dass man nicht auch in der Pause aktiv werden kann. Mit guten Ideen und Initiativen, die auch dem Amateursport zu einem gelungenen Re-Start verhelfen sollen, beschäftigt sich die April-Ausgabe von "tischtennis".
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH