Anzeige
Insgesamt 1.400 Kooperationen deutschlandweit / Mitmachen lohnt sich!

Tischtennis: Spiel mit!“ – 66 neue Kooperationen im Schuljahr 2018/2019

JK 19.11.2018

Frankfurt/Main. Die bereits seit 2012/2013 erfolgreiche Kampagne „Tischtennis: Spiel mit!“, die Kooperationen zwischen Schulen und Vereinen fördert, kann im neuen Schuljahr 66 neue Kooperationen verzeichnen. Dazu bleibt festzuhalten, dass viele der bereits bestehenden Kooperationen weiterhin durchgeführt werden und die Schüler die Angebote dankend annehmen. Insgesamt beteiligen sich so mittlerweile fast 1.400 Kooperationen an der Kampagne. Mitmachen lohnt sich!

„Tischtennis: Spiel mit!“ ist eine Kampagne des Deutschen Tischtennis-Bundes und seiner Landesverbände, die Kooperationen zwischen Vereinen und Schulen beispielsweise mit einem kostengünstigen Materialpaket unterstützt. Über den Zugang der Schule sollen Kinder für den Tischtennissport und später auch für Tischtennis im Verein begeistert werden. „Wir sehen „Tischtennis: Spiel mit!“ vor allem als Initialzündung für Vereine, die eine neue Nachwuchsgruppe aufbauen oder eine bestehende erweitern möchten. Über ein Angebot mit einer Schule kommen die Vereine in Kontakt mit den Kindern und können dann gezielt für das eigene Training werben“, sagt Janine Kötz, die zuständige DTTB-Mitarbeiterin. Auch für die Schule entstehen durch gemeinsame Angebote Vorteile, weil zum einen die Lehrer entlastet werden können und man zum anderen den Schülern ein hochwertiges Sportangebot bieten kann.

Der TTVWH führt die Statistik an

Mit insgesamt 313 Kooperationen ist der TTVWH Spitzenreiter im „Spiel-mit-Ranking“. Der Landesverband hält auch den Spitzenwert in der Kategorie „Anteil der Kooperationen im Vergleich zu den Vereinszahlen“. 756 Vereine zählt der TTVWH, über 40 Prozent von ihnen beteiligen sich an „Tischtennis: Spiel mit!“. Auf Platz zwei folgt in dieser Statistik erfreulicherweise der Tischtennis-Verband Brandenburg. 57 der insgesamt 166 Vereine im TTVB kooperieren mit einer Schule, das ist ein Anteil von über 34 Prozent. Insgesamt bietet „Tischtennis: Spiel mit!“ aber noch deutlich größeres Potenzial. Auf Bundesebene ist derzeit jeder siebte Verein beteiligt.

Vorteile der Kampagne

Vereine und Schulen, die bereits eine Kooperation im Rahmen der Kampagne gemeldet haben, können jedes Schuljahr aufs Neue ein Kooperationsset des Partners TSP bestellen, welches 14 Schläger (individuell zusammenstellbar), 60 Bälle, 10 T-Shirts, 1 Broschüre „Tischtennis in der Schule“ und 1 Regiebox „Schnupperkurs“ enthält. Darüber hinaus erhalten die Kooperationspartner Urkunden und Freikarten für eine Tischtennis-Großveranstaltung. Für Kinder aus einkommensschwachen Familien besteht dazu die Möglichkeit, einen kostenfreien Spiel mit!-Schläger anzufordern.

Weitere Informationen zur Kampagne finden Sie auf der Homepage unter www.tischtennis.de/spielmit/.

Sollten Sie weitere Fragen haben, die auf unserer Homepage nicht beantwortet werden, können Sie sich mit Ihrem Ansprechpartner im entsprechenden Landesverband oder dem DTTB, Janine Kötz (E-Mail: koetz.dttb@tischtennis.de oder 069/695019-38) in Verbindung setzen.

weitere Artikel aus der Rubrik
Spiel mit! 16.08.2021

Schulsport-Stafette: Meldeschluss für Bremen, Niedersachsen und Saarland am 23. August

Der Staffel-Stab wird weitergegeben, nun kommen Bremen, Niedersachsen und das Saaarland mit der Schulsport-Stafette an der Reihe, aber aufgepasst: Anmeldeschluss ist bereits der 23. August!
weiterlesen...
Spiel mit! 27.07.2021

Schulsport-Stafette als Einstieg in „Tischtennis: Spiel mit!“

Die Ende Juli begonnene Reise der Schulsport-Stafette geht durch alle Bundesländer! Für die Zwischenstopps müssen die Teilnehmer den Meldeschluss beachten.
weiterlesen...
Spiel mit! 15.06.2021

Butterfly neuer Partner der bundesweiten Kampagne ‚Spiel mit!‘

Der Deutsche Tischtennis-Bund und Tamasu Butterfly weiten ihre Partnerschaft aus. Der Tischtennisartikel-Hersteller fördert ab 1. Juli 2021 die erfolgreiche bundesweite Kampagne „Tischtennis: Spiel mit!“.
weiterlesen...
Spiel mit! 19.03.2021

TT: Spiel mit! Anmeldeschluss für Schul-Kooperationen aufgehoben

Durch die fortlaufende Rückkehr zum Präsenzunterricht hat die Öffnungsperspektive auch den Schulsport erreicht. Insbesondere kontaktfreier Sport mit Schülern, wenn auch erst Outdoor, darf vorranging ausgeübt werden.
weiterlesen...
Spiel mit! 02.10.2020

"Tischtennis: Spiel mit!": Anmeldeschluss ist jetzt der 15.11.

Viele Sportarten implizieren Unsicherheit. Doch eine erscheint in dieser Zeit als sicher, weil weitgehend risikofrei: Der Tischtennissport mit seinen vorgegeben 2,74 Meter Mindestabstand zwischen den Spielenden und seiner Kontaktfreiheit.
weiterlesen...
Spiel mit! 04.09.2020

Web-Seminar am 7.9.: Flexible Schul-Kooperationen trotz Corona

Der Beginn eines jeden neuen Schuljahres ist ein idealer Zeitpunkt für Kooperation von Schulen und Vereinen zu beginnen. Im Schuljahr 2020/21 sind klassische Schulaktionen zwar teilweise durch lokale Corona-Maßnahmen eingeschränkt oder unmöglich, doch Kooperationen sind trotzdem möglich. Denn die Kampagne „Tischtennis: Spiel mit“ wurde extra flexibler gestaltet und erweitert.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH