Anzeige
Aufgepasst!
Die „Organisation Transparenzregister e.V.“ schreibt derzeit bundesweit Sportvereine an und verlangt Gebühren für einen Registereintrag

Transparenzregister: Warnung vor Vereinsabzocke

SH 27.01.2020

Frankfurt/Main. Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) warnt Sportvereine vor Abzocke. Ein Verein mit dem Namen „Organisation Transparenzregister e.V.“ schreibt derzeit bundesweit Sportvereine an und fordert sie auf, Angaben zur Eintragung in ein Register zu machen. Obwohl gemeinnützige Vereine seit Beginn 2020 von der Gebührenzahlung befreit werden können, verlangt diese Organisation für ihre Dienste einen Betrag in Höhe von 49 Euro.

"Wir warnen Vereine davor, auf dieses Schreiben zu reagieren und diese „Gebühr“ zu bezahlen", so DOSB-Justiziar Hermann Latz. "Allein der Bundesanzeiger-Verlag ist für die Führung des Transparenzregisters zuständig; er warnt auf seiner Homepage www.transparenzregister.de selbst vor dem „kostenpflichtigen Eintragungsservice“.

Die Mail erzeugt den Eindruck hoher Dringlichkeit und suggeriert durch ihre Aufmachung, dass sie von einer staatlichen Einrichtung stammt. Der Verein steht indes in keiner Verbindung zum staatlichen Transparenzregister und ist auch nicht befugt, Bußgelder zu verhängen.

Links

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
DTTB 01.03.2022

Der DTTB begrüßt Forderungen nach Ausschluss Russlands und Belarus' aus internationaler Sportfamilie

„Russland und Belarus brechen mit dem Angriffskrieg auf die Ukraine das Völkerrecht und verletzen damit auf brutale Weise auch die Gemeinschaft und die Werte des Sports. Dagegen müssen wir als Sportverband ein eindeutiges Zeichen setzen“, sagt DTTB-Präsidentin Claudia Herweg. Update: ETTU-Präsident Igor Levitin ist am Mittwoch von seinem Amt zurückgetreten.
weiterlesen...
EM DTTB 13.11.2021

U21-EM: Meng, Kaufmann und Schreiner kämpfen heute Abend um Medaillen

Fanbo Meng (Fulda-Maberzell), die Böblingerin Annett Kaufmann und Franziska Schreiner (Langstadt) spielen heute Abend bei den U21-Europameisterschaften im belgischen Spa um eine Medaille. Das DTTB-Trio überzeugte mit starken Vorstellungen im Achtelfinale. Seine Hoffnungen auf Edelmetall begraben musste hingegen der Bad Homburger Cedric Meissner.
weiterlesen...
DTTB 27.09.2021

TTBW-Landesverbandstag: Präsidium im Amt bestätigt

Bei den Wahlen wurden Präsident Rainer Franke und seine Vizepräsidenten mit nur vereinzelten Gegenstimmen und großen Mehrheiten in ihren Ämtern bestätigt.
weiterlesen...
DTTB 27.07.2021

Genesen, geimpft, getest: COVID-19-Schutz- und Handlungskonzept aktualisiert

Der Deutsche Tischtennis-Bund hat sein COVID-19-Schutz- und Handlungskonzept für den Tischtennissport aktualisiert. Wichtigste Neuerung ist der Absatz „Genesen, geimpft, getest“.
weiterlesen...
DTTB 29.04.2021

ITTF-Gericht bestätigt Auffassung Weikerts

ITTF-Präsident Thomas Weikert, der von 2005 bis 2015 an der Spitze des Deutschen Tischtennis-Bundes stand, informierte in dieser Woche in einem persönlichen Schreiben die Mitgliedsverbände des Weltverbands über eine Entscheidung des ITTF-Tribunals.
weiterlesen...
DTTB 10.03.2021

Öffnungen im Tischtennis: Da geht was!

Seit Anfang März leuchtet endlich auch für den Sport ein Hoffnungsschimmer am Pandemie-Horizont. In einem Fünf-Schritte-Plan wurden Sportdeutschland Öffnungen in Aussicht gestellt. Doch wie wird der Ablauf sein?
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum