Anzeige
Der 4. Juni war ihr großer Tag (Foto: privat)
Auf Kuba gaben sich der Ex-Nationalspieler und seine Freundin das Jawort

Traumhochzeit am Traumstrand: Lars Hielscher und seine „Zunny“

SH 09.07.2018

Varadero/Düsseldorf. Ursprünglich wollten Lars Hielscher und seine Freundin Zunilda, von allen nur „Zunny“ genannt, nur Urlaub auf Kuba machen. Die Reise hatten sie bereits zu Beginn des Jahres gebucht, ein bisschen zuckerweißer Strand in Varadero auf der schmalen Halbinsel Hicacos im Nordwesten des Landes sollte es sein, und einen Ausflug in die Hauptstadt Havanna hatten die beiden geplant. Mehr erst einmal nicht. Doch wenn schon Traumurlaub in der Karibik, warum dann nicht auch gleich Traumhochzeit? Schließlich wollten der 39-jährige ehemalige Nationalspieler und jetzige Assistenztrainer von Jörg Roßkopf und die Frau, die ihn seit fünf Jahren durchs Leben begleitet, ohnehin heiraten.

Die beiden erkundigten sich also, und siehe da, ihr Hotel hatte bereits große Erfahrung mit Strandhochzeiten. Hoteleigene Hochzeitsplanerin, Pavillon am Strand, offizieller kubanischer Standesbeamter, professionelles Foto-Shooting inkl. pinkfarbenem Cadillac-Oldtimer - das alles von Deutschland aus zu organisieren war leichter als gedacht. „Hochzeitskleid und -anzug haben wir in Deutschland gekauft, die nötigen Papiere vorab hingeschickt, der Rest war kein Problem“, beschreibt der EM-Dritte im Doppel von 2000 und EM –Zweiter mit dem Team von 2002.

Wetterglück zu Beginn der offiziellen Regenzeit

„Zunny hatte sich sowie gewünscht, am Strand zu heiraten, und dass alles so entspannt war, ohne riesen Stress einer riesen Hochzeit mit der ganzen Vorbereitung – das war es genau das Richtige für uns. Es war super schön.“ Familie und enge Freunde hatte das Paar vorab informiert. In Deutschland soll im kommenden Jahr nachgefeiert werden.

Einziger Mini-Stressfaktor: das Wetter. Von Juni bis November ist Regenzeit in der Karibik. Als die beiden Ende Mai ankamen, herrschte auf Kuba erst einmal kleine Weltuntergangsstimmung. „Wenn einem Einheimische sagen, so ein Wetter hätten sie seit 40 Jahren nicht erlebt, möchte man das natürlich nicht hören“, sagt Hielscher, der sechsfache Deutsche Doppel-Meister, doch als kurz danach auch die Wettervorhersage Besserung versprach, stand den beiden und ihrer Traumhochzeit gar nichts mehr im Weg.

Er begabter Tischtennisspieler, sie begnadete Tänzerin

Nach dem standesgemäßen Candlelight-Dinner am Strand haben die beiden mit Urlaubsbekanntschaften aus Kanada und Berlin in einer Disco bis zum Betriebsschluss um vier Uhr morgens gefeiert; anschließend ging es noch in die Hotelbar. „Die Nacht war lang“, erzählt Lars Hielscher, „ein begnadeter Tänzer bin ich allerdings immer noch nicht. Da hat mir meine Frau so einiges voraus“.

Das DTTB-Trainer-Team

Archiv 2017: Neuzugänge im DTTB-Trainerstab: Tamara Boros und Lars Hielscher

 

Dia-Show: Hielscher-Hochzeit am Strand (alle Fotos: privat)

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
Stars & Stories 18.01.2022

Mia Griesel hat Show-Größen Jauch, Kerner und Cantz im Griff

Die 15-jährige zweifache JWM-Medaillengewinnerin aus Niedersachsen hat die Rückschlag-Qualitäten der TV-Moderatoren bei RTL getestet. Und hatte erwartungsgemäß die Nase vorn. Trotzdem: "Ich glaube, mein Herz hat noch nie so doll und spürbar geklopft wie kurz vor dem Auftritt", sagt sie im Interview.
weiterlesen...
Stars & Stories 17.01.2022

Mia Griesel schlägt bei RTL auf

Günther Jauch, Johannes B. Kerner, Guido Cantz und Mia Griesel sind am Montagabend beim "Der Gipfel der Quizgiganten" ab 20.15 Uhr auf RTL zu sehen. Die drei gestandenen Quizmaster auf der einen Seite und stehen Quizzer-"Legenden" auf der anderen Seite gegenüber. Und die zweifache JWM-Medaillengewinnerin aus Niedersachsen? Sie testet die Rückschlag-Qualitäten der Herausforderer mit jeweils zehn Aufschlägen aus ihrer Trickkiste. "Mein Part bei der Sendung ist ja relativ klein. Es ist trotzdem eine super aufregende Erfahrung", kommentierte die 15-jährige Gymnasiastin.
weiterlesen...
Stars & Stories 31.12.2021

Annett Kaufmann: Freuen, kurz feiern, weiter trainieren

Mutter Skirennläuferin, Vater Eishockey-Profi - beide Töchter spielen Tischtennis und bleiben dem Wintersport bislang fern. Annett Kaufmann und ihre große Schwester Alexandra sind ein Glücksfall für den Tischtennissport. In Teil zwei des Interviews verrät Annett, die "Newcomerin des Jahres" 2021, wie sie die Schule mit einem Sack voller Fehlstunden meistert, dass sie gerne ein Intrument spielen würde und welche Berufe außer Tischtennisprofi sie reizen würden.
weiterlesen...
Stars & Stories 30.12.2021

Annett Kaufmann: Mit der W.I.N.-Strategie zum Erfolg

Im Jahr 2021 waren bei der Wahl zu den "Sportlern des Jahres" die versammelten deutschen Stars der verschiedenen Topsportarten froh, dass sie bei der Gala sitzen konnten, denn die Erfolgsliste von Annett Kaufmann ist lang. In Teil eins des zweiteiligen Interviews erzählt die 15-jährige Gymnasiastin von ihrem Traumjahr 2021, der Ehrung zur "Newcomerin des Jahres" und den vielen Menschen, denen sie diese Erfolge zu verdanken hat.
weiterlesen...
Stars & Stories Topsport 30.12.2021

Videorückblick: Das war 2021

Was war das für ein vollgepacktes Jahr mit Olympischen Spielen, zwei Europameisterschaften, Weltmeisterschaften, und und und. Ein Videorückblick auf die DTTB-Highlights. Guten Rutsch und ein gesundes neues Jahr!
weiterlesen...
Stars & Stories 25.12.2021

Eine kleine Weihnachtsgeschichte 2021: Charlie und die Tischtennisballfabrik

Pünktlich zu Heilig Abend haben wir zum fünften Mal unsere Tischtennis-Weihnachtsgeschichte für euch. Heute nimmt uns Andrè König mit auf die Reise vom Ballwart Charlie, der, obwohl er schon erwachsen ist, immernoch an das Christkind glaubt.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum