Anzeige
Tischtennis in Corona-Zeiten: Mach deinen Verein fit
Online-Kongress vom 15. bis 19. Juni 2020 für Vereine, Trainer und junge Engagierte

TT in Corona-Zeiten: Mach deinen Verein fit!

22.05.2020

Frankfurt am Main. Die neue Normalität in Covid-19-Zeiten hat auch den Sport erreicht. Viele Vereine kümmern sich aktuell um die Öffnung ihrer Halle. Dies bindet Mitglieder. Wer zudem aktiv auf die vielen Freizeitspieler zugeht, kann gerade jetzt mit Tischtennis neue Mitglieder gewinnen. Der DTTB und seine Landesverbände lassen Sie bei Ihren Anstrengungen nicht allein und laden interessierte Vereinsvertreter, Trainer und junge Engagierte vom 15.-19. Juni zur Teilnahme an einem hochaktuellen Online-Kongress ein. Das Thema: "Tíschtennis in Corona-Zeiten: Mach deinen Verein fit!" 

Arne Klindt, Vizepräsident Sportentwicklung des DTTB, hofft auf eine rege Teilnahme: „Viele Vereine kümmern sich aktuell um die Öffnung ihrer Halle. Wer das unter den neuen Vorgaben des Infektionsschutzes schafft, bindet seine Mitglieder. Und wer aktiv auf die vielen Freizeitspieler zugeht, kann gerade jetzt Mitglieder gewinnen. Deshalb lade ich alle Interessierten zu der Premiere unseres Online-Kongresses zur Sportentwicklung herzlich ein!“

Der Online-Kongress soll „Kümmerern“ (Trainer*innen, junge Engagierte, Vereinsmitarbeiter*innen, etc.) möglichst konkrete Projektideen und Hilfestellungen für den praktischen Vereinsalltag während und nach der Pandemie anbieten. Beispielsweise die Ansprache bestimmter Zielgruppen (z.B. Freizeit- und Hobbysportler, junge Engagierte) mit konkreten Maßnahmen, Ideen für ein abwechslungsreiches Training oder ein verbessertes Ehrenamtsmanagement.

Der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) bietet mit Unterstützung seiner Landesverbände und der Deutschen Tischtennis-Akademie (DTTA) Interessierten bei der Premiere seines Online-Kongresses zur Sportentwicklung an fünf Tagen insgesamt 9 verschiedene Webinare und eine interaktive Podiumsdiskussion zum Thema Tischtennis in Corona-Zeiten an. Die Zeitdauer jedes der zehn Angebote beträgt jeweils 45 bis 60 Minuten. Vom 15. bis 19. Juni sind zwei Webinare pro Tag angesetzt, jeweils um 17 und um 19 Uhr. Alle Webinare sind kostenfrei.

Treffen Sie Ihre Wahl: Nutzen Sie das Angebot aller Experten oder suchen Sie sich die für Ihren Verein wichtigen Themen heraus. 

Die Anmeldungen und Infos zu den einzelnen Themen und Dozenten finden Sie mit einem Klick auf diesen Link.

Zum Download: Alle Termine des Online-Kongresses im Flyer auf einen Blick



Die Themen vorab in der Kurzfassung

Montag, 15.6., 17 Uhr: 
Wir starten nochmal durch – Tipps zum Neuaufbau einer Jugendabteilung 
Dozent: Norbert Weyers (WTTV)
Zur Anmeldung
Montag, 16.6., 19 Uhr: Zielgruppe Vorschulkinder – Heranführung an Tischtennis mit Spiel und Spaß 
Dozent: Nina Tschimpke (TTVN)
Zur Anmeldung

Dienstag, 16.6., 17 Uhr: Das COVID 19-Schutz- und Handlungskonzept für den Tischtennissport - Rahmenbedingungen für den Wiedereinstieg
Dozent: Matthias Vatheuer (DTTB)
Zur Anmeldung
Dienstag, 16.6., 19 Uhr: Ideen & Aktionen zur Förderung des Mädchen- und Frauensports im Verein Dozent: Sabrina Hommel (DTTB)
Zur Anmeldung

Mittwoch, 17.6., 17 Uhr: Bundesfreiwilligendienst - Tatkräftige Unterstützung für die Vereinsarbeit 
Dozent: Christopher Dohrn (HaTTV)
Zur Anmeldung
Mittwoch, 17.6., 19 Uhr: Freizeitsport Tischtennis boomt – Konzept FiTTer 50+ als neuen Weg in den Verein?! 
Dozent: Doris Simon (DTTB) und Markus Senft (TTBW)
Zur Anmeldung

Donnerstag, 18.6., 17 Uhr: Social Media und Öffentlichkeitsarbeit - Aktuell und nachhaltig 
Dozent: Benedikt Probst (DTTB)
Zur Anmeldung
Donnerstag, 18.6., 19 Uhr: 
Kooperative und projektbezogene Vereinsarbeit mit Kindern und Jugendlichen 
Dozent: Falk Linnepe (WTTV)
Zur Anmeldung

Freitag, 19.6., 17 Uhr: Outdoor-Spieler*innen als neue Zielgruppe – Jetzt den Stein ins Rollen bringen 
Dozent: Gabriel Eckhardt (DTTB)
Zur Anmeldung
Freitag, 19.6., 19 Uhr: Wie wichtig ist Wertschätzung und Anerkennung im Verein wirklich? 
Interaktive Podiumsdiskussion
Zur Anmeldung

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
Mein Sport 12.10.2021

"Tinder" fürs Ehrenamt

Der TTVN nutzt seit Kurzem die App "Letsact", die potenzielle Freiwillige mit Organisationen, Vereinen und Verbänden verkuppelt. Beim TTVN-Vereins- und Trainerkongress in Hannover wurden Konzept und Möglichkeiten vorgestellt.
weiterlesen...
Mein Sport 13.09.2021

Breitensportpreis 2021: Bewerbungen bis 15. Januar möglich

Der Breitensportpreis des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) geht mit leichten Modifizierungen in seine nächsten Runden. Die Änderungen betreffen allerdings lediglich den derzeitigen sowie den künftigen Aktionszeitraum, nicht die Preise.
weiterlesen...
Mein Sport Gesundheitssport 09.09.2021

Jung und Parkinson

Teil 3 der kleinen Reihe zu Parkinson und Tischtennis. Kathrin Wersing aus dem westfälischen Münster war 40, als sie die Diagnose bekam. Heute leitet sie eine TT-Gruppe und macht Betroffenen mit einem Podcast Hoffnung. Auch das Fernsehen ist schon auf sie aufmerksam geworden.
weiterlesen...
Mein Sport Gesundheitssport 08.09.2021

"Schrott"-Künstler Gebhardt am Start bei Parkinson-WM

Einer der Teilnehmer an der Parkinson-WM ist Frank Gebhardt aus dem oberfränkischen Oberickelsheim. Als der 51-jährige gelernte Automechaniker vor 13 Jahren die Diagnose Parkinson erhielt, hat er nicht resigniert, sondern seine handwerklichen Fähigkeiten und seine Kreativität zum Anfertigen von Kunstwerken genutzt. Die Besonderheit: Es ist Kunst aus Schrott und banalen Alltagsgegenständen.
weiterlesen...
Mein Sport 07.09.2021

Deutschland-Premiere der Parkinson-WM in Berlin

Ab Donnerstag treffen 150 Spielerinnen und Spieler aus 27 Nationen bei der zweiten Parkinson-WM aufeinander, die ihre Deutschland-Premiere im Horst-Korber-Sportzentrum in Berlin feiert. Gespielt wird in drei Kategorien mit Einzel und Doppel bei Damen und Herren sowie dem Mixed-Wettbewerb. Ums Gewinnen geht es auch, aber eher am Rande
weiterlesen...
Mein Sport 19.07.2021

DOSB mit Soforthilfe für Hochwasser geschädigte Vereine

Der DOSB stellt umgehend eine Soforthilfe von 100.000 Euro als Basishilfe zur Verfügung zu stellen, um von Hochwasserschäden betroffene Vereine zu unterstützen. „Massive Vernichtungen und Beschädigungen von Sport- und Vereinsanlagen bedrohen die bereits durch die Corona-Pandemie geschwächten Vereine nun zusätzlich in ihrer Existenz", sagte DOSB-Präsident Alfons Hörmann.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH