Referent (m/w/d) für Öffentlichkeitsarbeit gesucht

TTBL-Team sucht Verstärkung

TTBL Sport GmbH 18.03.2019

Fulda. Die TTBL Sport GmbH mit Sitz in Fulda sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referenten (m/w/d) für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Pressesprecher) und bietet eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem jungen, motivierten Team.

Aufgaben

  • Leitung und konzeptionell verantwortliche Weiterentwicklung, Koordination und Steuerung der Kommunikation
  • Erstellung von Pressemitteilungen, redaktionellen Texten, Präsentationen, PR-Materialien, Werbemitteln
  • Organisation und Durchführung von Pressegesprächen und Pressekonferenzen
  • Durchführung von PR-Projekten
  • Inhaltliche Gestaltung der Web-Auftritte sowie der Präsenz in den sozialen Medien
  • Aufbau von Mediennetzwerk und Medienpartnerschaften sowie Bearbeitung von Medienanfragen

Qualifikationen/Voraussetzungen

  • Studium im Bereich Kommunikationswissenschaften/Journalismus/Sport oder gleichwertige Ausbildung bzw. Berufserfahrung (z. B. Volontariat)
  • Journalistische Erfahrung oder/und Erfahrung im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Hohe Affinität zu digitalen Medien und Social Media
  • Begeisterung für Tischtennis bzw. Sport im Allgemeinen
  • Hohe Einsatzbereitschaft und Flexibilität (Arbeitszeiten am Wochenende und am Abend)
  • Beherrschung des MS-Office-Pakets, Grundkenntnisse im Umgang mit den gängigen CMS-Systemen, Kenntnisse in Bildbearbeitungsprogrammen
  • Sicherer Umgang mit der deutschen Sprache, gute Englischkenntnisse
  • Selbstständigkeit, Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Verantwortungsbewusstsein

Bei der TTBL Sport GmbH haben Sie die reizvolle Chance, aktiv an der Entwicklung der Tischtennis Bundesliga (TTBL) mitzuwirken. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, Ihrer Gehaltsvorstellung, aussagekräftigen Arbeitsproben sowie der Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins in einem einzelnen PDF-Dokument per E-Mail an info@ttbl.de.

Stellenanzeige als PDF

weitere Artikel aus der Rubrik
TTBL 21.03.2019

Borussia raus mit Applaus

Es war Werbung für den Tischtennis-Sport, aber ein Abend ohne Happy End für Borussia Düsseldorf. Der Titelverteidiger ist im Halbfinale der Champions League gegen den russischen Verein TTSC UMMC trotz einer starken Leistung ausgeschieden. Zwischenzeitlich hatte es für die Borussia, angeführt von Leader Timo Boll, richtig gut ausgesehen. Die Bürde aus dem Hinspiel (1:3 und 6:10 Sätze) wog aber letztlich zu schwer.
weiterlesen...
TTBL 21.03.2019

Play-offs: Wer macht den ersten Schritt?

In der Tischtennis Bundesliga (TTBL) stehen am kommenden Wochenende die ersten Play-off-Duelle auf dem Programm. Hauptrundensieger TTF Liebherr Ochsenhausen hat am Samstagabend den TTC Schwalbe Bergneustadt zu Gast, Titelverteidiger Borussia Düsseldorf empfängt am Sonntag den 1. FC Saarbrücken TT.
weiterlesen...
TTBL 17.03.2019

TTBL: Spitzenduo verliert, bleibt aber vorne

Am letzten Spieltag der Hauptrunde der Tischtennis Bundesliga (TTBL) mussten TTF Liebherr Ochsenhausen und Borussia Düsseldorf überraschende Heimniederlagen hinnehmen. Der TTC indeland Jülich verpasste hingegen seine letzte Chance auf den ersten Saisonsieg.
weiterlesen...
TTBL 14.03.2019

Letzter Akt vor den Play-offs

Am 22. und damit letzten Spieltag der Hauptrunde geht es für die Play-off-Teilnehmer der Tischtennis Bundesliga (TTBL) um eine gute Ausgangsposition für das Halbfinale, für die übrigen Teams in erster Linie um einen versöhnlichen Saisonausklang. Der TTC indeland Jülich etwa unternimmt einen letzten Versuch, doch noch zu punkten.
weiterlesen...
TTBL 13.03.2019

Saison 2019/20: Zwölf Vereine beantragen Lizenz

Alle elf Vereine der Tischtennis Bundesliga (TTBL) haben sich fristgerecht um eine Teilnahme am Spielbetrieb der Saison 2019/20 beworben. Zusätzlicher Bewerber ist der neugegründete TTC Ebner Ulm, der eine ‚Wildcard‘ erhält. Die angestrebte Sollstärke von zwölf Mannschaften könnte damit erstmals erreicht werden.
weiterlesen...
TTBL 10.03.2019

Ochsenhausen hält Düsseldorf auf Abstand

Die reguläre Saison der TTBL steuert auf die Zielgerade zu. Am 21. Spieltag standen der eine oder andere Spieler-Abschied im Vordergrund. Einen lang ersehnten Erfolg feierte der TTC Zugbrücke Grenzau beim Post SV Mühlhausen. Der ASV Grünwettersbach setzte einen starken Saisonschlusspunkt gegen Playoff-Teilnehmer Bergneustadt. An der Tabellenspitze bleibt Düsseldorf (3:2 in Bremen) dem Tabellenführer Ochsenhausen (3:1 in Bad Königshofen) auf den Fersen. 
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH