Wie eine große Familie: das Helfer-Team der German Open 2018
Für die German Open in der ÖVB-Arena Bremen sucht der DTTB rund 160 freiwillige Helferinnen und Helfer

Volunteers für die German Open Mitte Oktober in Bremen gesucht

Rico Pilz (TMG) / SH 14.11.2018

Bremen. Vom 8. bis 13. Oktober 2019 sind die Scheinwerfer der internationalen Tischtennisbühne auf Deutschland gerichtet: Bei den German Open 2019 in der ÖVB-Arena Bremen schlagen die besten Spielerinnen und Spieler der Welt auf. Der Deutsche Tischtennis-Bund hofft, dass die deutschen Asse zusammen mit ihren Fans erneut ein berauschendes Tischtennis-Fest feiern können.

Für die Durchführung dieser Veranstaltung ist der DTTB auf die Hilfe und Unterstützung zahlreicher freiwilliger Helferinnen und Helfer angewiesen und benötigt für die verschiedensten Bereiche ca. 160 Volunteers. Die Suche nach Volunteers hat Anfang November begonnen. Mit Hilfe der Online-Anmeldung auf der Turnier-Website germanopen2019.de ist die Bewerbung als Volunteer in Minutenschnelle und ohne großen Aufwand erledigt.

Die Bewerbungsfrist endet am 30. April. Die detaillierten Informationsschreiben zu Ihrem Einsatz übersenden wir Ihnen bis Mitte Juni 2019. Unmittelbar nach Absenden Ihrer Bewerbung erhalten Sie vom System eine Bestätigungsmail. Sollten Sie diese Bestätigungsmail nicht erhalten, hat Ihre Bewerbung nicht funktioniert und wir bitten Sie um Kontaktaufnahme mit uns.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und eine erfolgreiche Zusammenarbeit!

Zur Website der German Open 2019

Die ITTF World Tour auf tischtennis.de

weitere Artikel aus der Rubrik
World Tour 19.01.2019

Hungarian Open: Chinas Demonstration der Stärke

Den Auftakt zur World Tour 2019 hat China für eine beeindruckende Demonstration seiner Stärke genutzt. Am WM-Austragungsort Budapest sicherte sich das Reich der Mitte bei den mit 170.000 Dollar dotierten Hungarian Open durch Lin Gaoyuan, Chen Meng, Liang Jingkun/Xu Xin, Wang Manyu/Zhu Yuling und Xu Xin/Liu Shiwen in souveräner Manier alle fünf Titel.
weiterlesen...
World Tour 18.01.2019

Hungarian Open für DTTB-Asse vorzeitig beendet

Die mit 170.000 Dollar dotierten Hungarian Open sind seit dem Nachmittag für die Asse des Deutschen Tischtennis-Bundes beendet. Petrissa Solja und Shan Xiaona ereilte im Einzel-Achtelfinale das Aus, im Doppel verpasste das Duo Benedikt Duda/Ruwen Filus eine Medaille nur knapp. Zwei vorgesehene Auftritte von Patrick Franziska mussten am Morgen abgesagt werden. Der Saarbrücker erkrankte über Nacht und konnte weder sein Achtelfinalmatch im Einzel noch das Mixed-Viertelfinale an der Seite von Petrissa Solja bestreiten.
weiterlesen...
World Tour 18.01.2019

Hungarian Open: Die Ergebnisse der Deutschen am Freitag

Bei den mit 170.000 Dollar dotierten Hungarian Open bestreiten heute Petrissa Solja und Shan Xiaona heute im Einzel ihre Achtelfinalmatches. Außerdem spielen Benedikt Duda/Ruwen Filus im Herren-Doppel um eine Medaille. Patrick Franziska, der ebenfalls im Einzel für das Achtelfinale qualifiziert war und am Abend gegen Vladimir Samsonov (Weißrussland) hätte antreten müssen, ist hingegen mit gesundheitlichen Problemen aus dem Turnier ausgestiegen.
weiterlesen...
World Tour 17.01.2019

Hungarian Open: Franziska, Solja und Shan im Achtelfinale

Bei den mit 170.000 Dollar dotierten Hungarian Open haben Patrick Franziska, Petrissa Solja und Shan Xiaona im Einzel das Achtelfinale erreicht. Im Mixed und im Herren-Doppel spielen mit Franziska/Solja und Benedikt Duda/Ruwen Filus zudem zwei DTTB-Duos am Freitag um eine Medaille.
weiterlesen...
World Tour 17.01.2019

Hungarian Open: Die Ergebnisse der Deutschen am Donnerstag

Der an Position sieben gesetzte Patrick Franziska und die Qualifikanten Benedikt Duda, Qiu Dang, Petrissa Solja und Shan Xiaona kämpfen heute bei den mit 170.000 Dollar dotierten Hungarian Open um den Einzug in das morgige Achtelfinale. Im den drei Doppelkonkurrenzen spielen die Duos Benedikt Duda/Ruwen Filus, Shan Xiaona/Sabine Winter und Patrick Franziska/Petrissa Solja um den Einzug in die Runde der besten Acht, die ebenfalls am Freitag ausgetragen wird.
weiterlesen...
World Tour 16.01.2019

Hungarian Open: Fünf DTTB-Asse im Hauptfeld

Zum Auftakt der World Tour 2019 wird der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) bei den Hungarian Open mit insgesamt fünf Spielern am Donnerstag im Hauptfeld vertreten sein. Bei dem 170.000-Dollar-Turnier musste nur der Saarbrücker Patrick Franziska nicht durch die Mühlen der Qualifikation, die Benedikt Duda, Qiu Dang, Petrissa Solja und Shan Xiaona am Dienstag und Mittwoch unbeschadet überstanden.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH