Wie eine große Familie: das Helfer-Team der German Open 2018
Für die German Open in der ÖVB-Arena Bremen sucht der DTTB rund 160 freiwillige Helferinnen und Helfer

Volunteers für die German Open Mitte Oktober in Bremen gesucht

Rico Pilz (TMG) / SH 14.11.2018

Bremen. Vom 8. bis 13. Oktober 2019 sind die Scheinwerfer der internationalen Tischtennisbühne auf Deutschland gerichtet: Bei den German Open 2019 in der ÖVB-Arena Bremen schlagen die besten Spielerinnen und Spieler der Welt auf. Der Deutsche Tischtennis-Bund hofft, dass die deutschen Asse zusammen mit ihren Fans erneut ein berauschendes Tischtennis-Fest feiern können.

Für die Durchführung dieser Veranstaltung ist der DTTB auf die Hilfe und Unterstützung zahlreicher freiwilliger Helferinnen und Helfer angewiesen und benötigt für die verschiedensten Bereiche ca. 160 Volunteers. Die Suche nach Volunteers hat Anfang November begonnen. Mit Hilfe der Online-Anmeldung auf der Turnier-Website germanopen2019.de ist die Bewerbung als Volunteer in Minutenschnelle und ohne großen Aufwand erledigt.

Die Bewerbungsfrist endet am 30. April. Die detaillierten Informationsschreiben zu Ihrem Einsatz übersenden wir Ihnen bis Mitte Juni 2019. Unmittelbar nach Absenden Ihrer Bewerbung erhalten Sie vom System eine Bestätigungsmail. Sollten Sie diese Bestätigungsmail nicht erhalten, hat Ihre Bewerbung nicht funktioniert und wir bitten Sie um Kontaktaufnahme mit uns.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und eine erfolgreiche Zusammenarbeit!

Zur Website der German Open 2019

Die ITTF World Tour auf tischtennis.de

weitere Artikel aus der Rubrik
WM World Tour 22.04.2019

German Open in Bremen erneut zum besten World-Tour-Turnier gekürt

Bereits zum vierten Mal kürt der Weltverband ITTF die German Open zur besten Veranstaltung der hochkarätigen World-Tour-Serie. Für die Hansestadt und das Organisationsteam der ÖVB-Arena Bremen war es der zweite ITTF-Titel nach 2015.
weiterlesen...
World Tour 31.03.2019

Qatar Open: Ma Long und Wang Manyu gewinnen WM-Test

Knapp einen Monat vor Beginn der Weltmeisterschaften in Budapest (21.-28. April) hat China den mit 300.000 Dollar dotierten Qatar Open seinen Stempel aufgedrückt. Die Asse aus dem Reich der Mitte dominierten vier von fünf Wettbewerbe und waren lediglich in der Herren-Doppel-Konkurrenz, in der das DTTB-Duo Timo Boll/Franziska Silber gewann, nicht im Finale vertreten. Einzel-Gold holten in Doha Weltmeister Ma Long und die Weltranglistensechste Wang Manyu.
weiterlesen...
World Tour 30.03.2019

Qatar Open: Silbermedaille für das Duo Timo Boll/Patrick Franziska

Irgendwann musste es passieren: Nach zwei Erfolgen bei den German Open 2013 und 2015 kassierten Timo Boll und Patrick Franziska bei ihrem dritten Turnierauftritt im Finale der Qatar Open gegen Ho Kwan Kit/Wong Chun Ting (Hongkong) ihre erste Niederlage überhaupt. Zuvor war am Vormittag Patrick Franziska im Viertelfinale des Einzelwettbewerbs gegen den topgesetzten Weltranglistenzweiten Xu Xin ausgeschieden.
weiterlesen...
World Tour 30.03.2019

Qatar Open: Starker Xu Xin verhindert Franziskas Einzug in das Halbfinale

Patrick Franziska ist im Viertelfinale der mit 300.000 Dollar dotierten Qatar Open ausgeschieden. Der Saarbrücker unterlag dem Chinesen Xu Xin in fünf Sätzen. Im Doppel greift Franziska dafür am Nachmittag nach Gold. Im Endspiel trifft er an der Seite des Düsseldorfers Timo Boll auf die Hongkong-Chinesen Ho Kwan Kit/Wong Chun Ting.
weiterlesen...
World Tour 29.03.2019

Qatar Open: Boll/Franziska greifen nach Gold

Mindestens eine Silbermedaille hat Deutschland bei den mit 300.000 Dollar dotierten Qatar Open sicher. Bevor das Duo Timo Boll/Patrick Franziska am Samstag um den Titel spielt, kämpft Franziska gegen den Chinesen Xu Xin auch im Einzel um den Einzug in das Halbfinale. Timo Boll, Dimitrij Ovtcharov und Han Ying schieden im Achtelfinale aus.
weiterlesen...
World Tour 28.03.2019

Qatar Open: Die Ergebnisübersicht am Freitag

Mindestens sechs Mal gehen Deutschlands Tischtennis-Asse am zweiten Hauptrundentag der mit 300.000 Dollar dotierten Qatar Open an den Start. Im Mittelpunkt des Tages steht das frühe Duell im Achtelfinale zwischen dem Weltranglistenfünften Timo und Weltmeister Ma Long. Einen Medaillengewinn im Doppel nehmen zudem die Duos Boll/Franziska und Nina Mittelham/Sabine Winter ins Visier.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH