Anzeige
Yuan Wan geht ab 1.8. in Tunis an den Start (WTT)
Ab 1. August sieben Deutsche in Tunis am Start / Harimoto und Wang Manyu gewinnen in Budapest

WTT: Auf die European Summer Series folgt der Tunis Contender

MS 24.07.2022

Budapest/Tunis. Acht Tage Pause sind angesagt, dann dreht sich das Turnierkarussel des Veranstalters World Table Tennis (WTT) vom 1. bis zum 6. August mit einem Turnier der Contender-Kategorie in Tunis weiter. Zuvor ging am Samstag in Budapest die European Summer Series zu Ende, die in 13 Tagen einen Feeder, einen Star Contender und die Premiere des Champions-Formats nach Ungarn gebracht hatte. Beim WTT Champions gingen die Titel an Chinas Weltranglistenerste Wang Manyu und den Japaner Tomokazu Harimoto, der im Halbfinale Patrick Franziska (Saarbrücken) und im Achtelfinale Dang Qiu (Düsseldorf) ausgeschaltet hatte. Die European Summer Series mit drei Turnieren hatte das ursprünglich im gleichen Zeitraum in Ungarn geplante, dann aber auf einen unbestimmten Zeitpunkt verschobene WTT-Prestige-Event Grand Smash ersetzt. Übrigens: Spannend wird nach Ende des Champion-Turniers der Blick in die am Dienstag erscheinende Weltrangliste, in der Franziska voraussichtlich bis auf Platz elf vorrücken konnte. In Tunesien geht Deutschland in einer Woche mit einem Aufgebot von insgesamt sieben Spielern an den Start, darunter ist allerdings keiner der Nominierten für die Individual-Europameisterschaften, die vom 13. bis 21. August im Rahmen des Multisportevents European Champiionships 2022 in München ausgetragen werden.

WTT Champions

Damen-Einzel, Finale
Wang Manyu CHN - Wang Yidi CHN 4:2 (9,4,-9,7,-7,7)
Herren-Einzel, Finale
Tomokazu Harimoto JPN - Lin Gaoyuan CHN 4:3 (-3,-7,-12,5,6,11,9)

Links

Das Aufgebot des DTTB in Tunis

WTT Contender (1. bis 6. August)
Damen: Yuan Wan (TTC Weinheim)
Herren: Kilian Ort (TSV Bad Königshofen), Qualifikation: Fan Bo Meng (TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell), Kay Stumper (Borussia Düsseldorf), Steffen Mengel (Post SV Mühlhausen), Cedric Meissner (TTC OE Bad Homburg), Tobias Hippler (1. FC Köln)
Damen-Doppel: Yuan Wan/Shao Jieni (Portugal)
Herren-Doppel: Tobias Hippler/Kilian Ort, Qualifikation: Cedric Meissner/Steffen Mengel
Mixed: Yuan Wan/Cedric Meissner

Aktuelle Videos

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
World Tour 05.08.2022

Das Munich 2022 Sportabzeichen: Seid Ihr fit für 9 Sportarten?

Das Munich 2022 Sportabzeichen bringt Dich auf eine spannende Reise durch den Olympiapark, bei der Du alle Sportarten der European Championships in speziellen Challenges absolvierst.
weiterlesen...
World Tour 04.08.2022

Tunis Contender: Yuan Wan/Cedric Meissner gewinnen Bronze

Yuan Wan hat auch am zweiten Hauptrundentag des WTT Contender in Tunis vollends überzeugt.
weiterlesen...
World Tour 03.08.2022

Tunis Contender: Lucky loser Yuan Wan sorgt gegen Takahashi für einen Paukenschlag

Yuan Wan und Cedric Meissner spielen beim WTT Contender in Tunis um den Einzug in das Halbfinale.
weiterlesen...
World Tour 02.08.2022

Tunis Contender: DTTB-Asse nur noch im Doppel vertreten

Der Einzel-Wettbewerb ist für die Vertreter des Deutschen Tischtennis-Bundes mit dem zweiten Qualifikationstag beendet.
weiterlesen...
World Tour 01.08.2022

Tunis Contender: Vier Deutsche noch mit Chancen auf das Hauptfeld

Beim WTT Contender in Tunis dürfen am Dienstag vier Deutsche auf den Einzug in das Hauptfeld hoffen.
weiterlesen...
World Tour 31.07.2022

Tunis Contender: Alle DTTB-Asse müssen in die Qualifikation

Von Montag bis Samstag macht die WTT Series mit einem Contender-Turnier in Tunis Station.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum