Anzeige
Friedrich Kühn von Burgsdorff startet in Schweden (Foto: WTT)
Alexis Lebrun mischt die Favoriten in Tunis auf / Vier DTTB-Talente in Schweden

WTT: Calderano und Zhang siegen in Tunis / Jugend ab Montag in Schweden

MS 07.08.2022

Tunis/Helsingborg. Bevor sich von Montag bis zum nächsten Sonntag das WTT-Karussell - diesmal für den Nachwuchs - in Helsingborg (Schweden) für vier deutsche Talente mit einem Contender weiterdreht, endete am Samstag der Tunis Contender der Damen und Herren mit Erfolgen für den Brasilianer Hugo Calderano und die Chinesin Zhang Rui.

Für bemerkenswerte Ergebnisse sorgte in Tunis der 19 Jahre alte Franzose Alexis Lebrun, der seinen Weg bis in das Einzelfinale u.a. mit Siegen über WTT-Champions-Gewinner Tomokazu Harimoto (Japan), U19-Weltmeister Xue Fei (China) und den ehemaligen WM-Zweiten Mattias Falck (Schweden) pflasterte und nachhaltig unterstrich, wie gefährlich er den Topfavoriten bei den Europameisterschaften in München (13. bis 21. August) werden kann. Bei den Damen gelang der 14 Jahre alten Japanerin Miwa Harimoto der Vorstoß in das Finale. Als beste Deutsche war Yuan Wan (Weinheim) im Achtelfinale unglücklich gegen Miyu Nagasaki (Japan) ausgeschieden, nachdem sie zuvor mit dem 3:0 über die Weltranglisten-19. Bruno Takahashi (Brasilien) im Einzel ebenso für eine faustdicke Überraschung gesorgt hatte wie im Mixed. Hier gewann sie zusammen mit Cedric Meissner (Bad Homburg) durch ein 3:1 über die Olympiavierten Jia Nan Yuan/Emmanuel Lebesson Bronze.

Vier DTTB-Talente ab Montag in Schweden im Einsatz

Während die Erwachsenen erst unmittelbar nach den Europameisterschaften in München mit einem Feeder in Olomouc (23. bis 28. August) das nächste WTT-Turnier in Europa bestreiten, steht in der kommenden Woche für die Jugend der Youth Contender in Helsingborg im Terminkalender. Deutschland ist in Schweden nur mit einem vierköpfigen Aufgebot vertreten, dem Eireen Kalaitzidou (Borussia Düsseldorf), Friedrich Kühn von Burgsdorff (Post SV Gütersloh/TTC GW Bad Hamm), Mike Hollo (TTC Bietigheim-Bissingen) und Wim Verdonschot (BV Borussia Dortmund) angehören. Die Altersklassen der Jungen werden von Montag bis Mittwoch ausgetragen, die Mädchen gehen von Freitag bis Sonntag an den Start.

Das DTTB-Aufgebot beim WTT Youth Contender

Mädchen
Eireen Kalaitzidou (Borussia Düsseldorf, U17/19)
Jungen
Friedrich Kühn von Burgsdorff (Post SV Gütersloh/TTC GW Bad Hamm, U15/U17), Mike Hollo (TTC Bietigheim-Bissingen, U19), Wim Verdonschot (BV Borussia Dortmund, U17/U19)

Links

Aktuelle Videos

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
World Tour 17.09.2022

WTT Contender Almaty: Ruwen Filus will im Finale gegen Lin Yun-Ju weiter Vollgas geben

Damit hatte er zuvor selbst nicht gerechnet: Fuldas Abwehrass Ruwen Filus hat das Endspiel des mit 75.000 Dollar dotierten WTT Contender in Almaty (Kasachstan) erreicht.
weiterlesen...
World Tour 17.09.2022

WTT Contender Almaty: Ruwen Filus spielt nach Sieg über Källberg um den Einzug ins Finale

Ruwen Filus steht im Halbfinale des WTT Contender in Almaty (Kasachstan). Nach seinem überraschenden Erfolg über den Schweden Anton Källberg kämpft das Fuldaer Abwehrass nun um 15.45 Uhr deutscher Zeit gegen den Japaner Hiroto Shinozuka um den Einzug in das Finale.
weiterlesen...
World Tour 16.09.2022

WTT Contender: Ruwen Filus erreicht in Almaty das Viertelfinale

Ruwen Filus hat beim WTT Contender in Almaty das Viertelfinale erreicht. Das Fuldaer Abwehrass spielt nun am Samstag um 8 Uhr gegen den Schweden Anton Källberg um den Einzug in das Halbfinale.
weiterlesen...
World Tour 15.09.2022

WTT Contender: Meng besiegt Geraldo und fordert im Achtelfinale Lin Yun-Ju heraus

Nach guten Leistungen am ersten Hauptrundentag wird der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) am Freitag beim WTT Contender in Almaty durch Ruwen Filus, Fanbo Meng und Yuan Wan im Achtelfinale der Einzel-Wettbewerbe vertreten sein.
weiterlesen...
World Tour 14.09.2022

WTT: Fanbo Meng startet gegen Joao Geraldo

Mit drei deutschen Spielern wird der DTTB im Hauptfeld des WTT Contender in Almaty vertreten sein.
weiterlesen...
World Tour 11.09.2022

WTT Contender: Vier DTTB-Asse in Almaty am Start

Mit nur einem kleinen Aufgebot reist der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) zum WTT Contender nach Almaty.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum