Anzeige
Fan Bo Meng (Foto: WTT)
Im Oman gehen sieben Deutsche an den Start / Hauptrunden ab Mittwoch

WTT Contender Muscat: Fan Bo Meng mit guter Auslosung in der Quali

MS 04.09.2022

Maskat. Nach den Einzel-Triumphen für die Chinesin Chen Xingtong und ihren Landsmann Zhou Qihao beim WTT Feeder in Panagyurishte (Bulgarien), bei dem die Deutschen Meister Yuan/Chantal Mantz und Yuan Wan/Cedric Meissner im Damen-Doppel und Mixed jeweils Bronze holten, steht bereits ab morgen in Maskat (Oman) das nächste Turnier des ITTF-Vermarkters World Table Tennis im Terminkalender der Tischtennis-Asse. Im Sultanat Oman gehen insgesamt sieben Vertreter des DTTB an den Start. 

Neuauflage des Damen-EM-Endspiels möglich

Der mit 75.000 Dollar dotierte Muscat Contender, ein Turnier der vierten WTT-Kategorie, ist mit vielen bekannten Namen gespickt. Bei den Damen könnte es am nächsten Samstag, sollten sie nicht in die gleiche Turnierhälfte gelost werden, zu einer Neuauflage des Europameisterschafts-Endspiels zwischen der Weltranglistenzehnten Sofia Polcanova (Österreich) und der Nummer 13 Nina Mittelham (Berlin) kommen, die das EM-Finale in München wegen einer Armverletzung hatte aufgeben müssen, inzwischen aber wieder das Training aufgenommen hat. Komplettiert werden die Top Vier der Setzungsliste von der Monegassin Xiaoxin Yang und der Taiwanesin Chen Szu-Yu. Darüber hinaus zählen allerdings auch weitere starke Spielerinnen wie Panagyrishte-Gewinnerin Chen Xingtong (China) und deren Landsfrau Qian Tianyi, Amerikas Star Lily Zhang, die Südkoreanerin Shin Yubin und Indiens Materialspielerin Manika Batra zum engsten Kreis der Turnierfavoritinnen. Neben Nina Mittelham geht als zweite DTTB-Spielerin Chantal Mantz im Oman an den Start. Die Langstädterin ist im Einzel und im Doppel zusammen mit Mittelham direkt für das Hauptfeld gesetzt, das seine ersten Begegnungen ab Mittwoch austrägt.

Franziska hinter Jorgic an Position 2 gesetzt

Nummer eins der Setzungsliste bei den Herren ist noch vor dem deutschen Weltranglisten-13. Patrick Franziska kein Geringerer als der Europe-Top-16-Sieger und EM-Zweite Darko Jorgic (Slowenien). Hinter den beiden Stars des 1. FC Saarbrücken TT folgen in der Favoritenliste Taiwans Tischtennis-Denkmal Chuang Chih-Yuan und der Südkoreaner Lim Jonghoon. Ebenfalls mit großen Ambitionen gehen die Südkoreaner Lee Sangsu und Jang Woojin sowie aus Frankreich Jungstar Alexis Lebrun und Routinier Simon Gauzy ins Rennen.  An den Positionen neun und elf gesetzt sind Abwehrass Ruwen Filus (Fulda) und Benedikt Duda (Bergneustadt), außerdem steht der Grünwettersbacher Ricardo Walther direkt im Hauptfeld. Als einziger deutscher Spieler muss Fan Bo Meng den Umweg über die zweitägige Qualifikation nehmen, um ab Mittwoch in der ersten Hauptrunde an den Start gehen zu können.

Nur Meng muss ab Dienstag in die Qualifikation

Die Chancen für erfolgreiche Vorrundenbegegnungen stehen für den 21 Jahre alte Fuldaer allerdings sehr gut. Fan Bo Meng bestreitet in der Qualifikation erst am Dienstag sein erstes von wahrscheinlich zwei Einzeln. Nach einem Freilos zum Auftakt geht der DM-Dritte von 2021 in Runde zwei als klarer Favorit gegen den Gewinner des Außenseiter-Duells zwischen Abdulaziz Bu Shulaybi (Saudi Arabien) oder Muhannad Al Balushi (Oman) an den Tisch. Auch das entscheidende dritte Vorrundenmatch am gleichen Tag um den Einzug in das Hauptfeld sollte für den Hessen gegen entweder Tarek Al-Samhoury (Österreich) oder den Qatari Ahmed Saadawi keine unüberwindbare Hürde darstellen. 

Die Qualifikationsspiele mit deutscher Beteiligung in Maskat 

Herren-Einzel, Qualifikation, 1. Runde
Fan Bo Meng Freilos
2. Runde (Dienstag)
Fan Bo Meng - Abdulaziz Bu Shulaybi KSA 14.10 Uhr, Tisch 4
3. Runde (Dienstag)
Der Sieger der dritten Runde erreicht das Hauptfeld
Alle Hauptrundenspiele der Deutschen im Einzel und Damen-Doppel ab Mittwoch

Links zu den Ergebnissen und Auslosungen

WTT Contender Muscat
WTT Feeder Panagyurishte
WTT-Streaming auf Youtube
Zur Homepage von WTT

Das DTTB-Aufgebot in Maskat
Herren-Einzel: Patrick Franziska, Ruwen Filus, Benedikt Duda, Ricardo Walther. Qualifikation: Fan Bo Meng
Damen-Einzel: Nina Mittelham, Chantal Mantz
Herren-Doppel: -
Damen-Doppel: Mittelham/Mantz
Mixed: -

Aktuelle Videos

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
World Tour 17.09.2022

WTT Contender Almaty: Ruwen Filus will im Finale gegen Lin Yun-Ju weiter Vollgas geben

Damit hatte er zuvor selbst nicht gerechnet: Fuldas Abwehrass Ruwen Filus hat das Endspiel des mit 75.000 Dollar dotierten WTT Contender in Almaty (Kasachstan) erreicht.
weiterlesen...
World Tour 17.09.2022

WTT Contender Almaty: Ruwen Filus spielt nach Sieg über Källberg um den Einzug ins Finale

Ruwen Filus steht im Halbfinale des WTT Contender in Almaty (Kasachstan). Nach seinem überraschenden Erfolg über den Schweden Anton Källberg kämpft das Fuldaer Abwehrass nun um 15.45 Uhr deutscher Zeit gegen den Japaner Hiroto Shinozuka um den Einzug in das Finale.
weiterlesen...
World Tour 16.09.2022

WTT Contender: Ruwen Filus erreicht in Almaty das Viertelfinale

Ruwen Filus hat beim WTT Contender in Almaty das Viertelfinale erreicht. Das Fuldaer Abwehrass spielt nun am Samstag um 8 Uhr gegen den Schweden Anton Källberg um den Einzug in das Halbfinale.
weiterlesen...
World Tour 15.09.2022

WTT Contender: Meng besiegt Geraldo und fordert im Achtelfinale Lin Yun-Ju heraus

Nach guten Leistungen am ersten Hauptrundentag wird der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) am Freitag beim WTT Contender in Almaty durch Ruwen Filus, Fanbo Meng und Yuan Wan im Achtelfinale der Einzel-Wettbewerbe vertreten sein.
weiterlesen...
World Tour 14.09.2022

WTT: Fanbo Meng startet gegen Joao Geraldo

Mit drei deutschen Spielern wird der DTTB im Hauptfeld des WTT Contender in Almaty vertreten sein.
weiterlesen...
World Tour 11.09.2022

WTT Contender: Vier DTTB-Asse in Almaty am Start

Mit nur einem kleinen Aufgebot reist der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) zum WTT Contender nach Almaty.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum