Anzeige
Nina Mittelham spielt in Maskat (Foto: WTT)
Fan Bo Meng gelingt über die Qualifikation der Einzug ins Hauptfeld

WTT Contender Muscat: Zwei mögliche deutsche Duelle im Achtelfinale

MS 06.09.2022

Maskat. Sechs Deutsche gehen ab dem morgigen Mittwoch in der ersten Hauptrunde beim mit 75.000 Dollar dotierten WTT Contender in Maskat an den Start. Der Fuldaer Fan Bo Meng, der als einziger DTTB-Vertreter in die Qualifikation musste, schaffte heute im Sultanat Oman über den Umweg der Qualifikation neben fünf gesetzten DTTB-Assen den Einzug in die Runde der besten 32. Das Turnier endet am Samstag.

Fan Bo Meng, der im ersten Durchgang der Qualifikation ein Freilos hatte, setzte sich heute gegen Abdulaziz Bu Shulaybi (Saudi Arabien) sowie im entscheidenden Match gegen den 45 Jahre alten Österrreicher Tarek Al-Samhoury durch und fordert nun in der ersten Hauptrunde den Schweden Jon Persson heraus.

Bei den vier für das Hauptfeld gesetzten Herren könnte es bereits in der zweiten Runde, dem Achtelfinale am Donnerstag, zu deutschen Duellen kommen. Dazu notwendig wären am Mittwoch ein Erfolg des hinter seinem Saarbrücker Vereinskollegen Darko Jorgic (Slowenien) an Position zwei gesetzten Weltranglisten-13. Patrick Franziska über den chinesischen Qualifikanten Liang Yanning sowie ein Sieg des Weltranglisten-36. Benedikt Duda (Bergneustadt) über den in der ITTF-Notierung aufgrund seltener internationaler Auftritte auf Position 57 abgerutschten ehemaligen Top-Ten-Spieler Koki Niwa (Japan). Im zweiten Fall müsste Fuldas Abwehrass Ruwen Filus den US-Star Kanak Jha besiegen und Ricardo Walther (Grünwettersbach) die Oberhand über den starken Südkorenaer Lim Jonghoon behalten.

Bei den Damen ist dies schon allein deshalb nicht möglich, da Chantal Mantz (Langstadt) ihre geplante Reise nach Maskat wegen einer leichten Erkrankung absagte. Einzige Deutsche im Feld wird deshalb Nina Mittelham sein. Die an Position drei gesetzte Berlinerin trifft am Mittwoch im ersten Durchgang des 32er-Feldes auf die Inderin Ayhika Mukherjee. Im Viertelfinale könnte es für die Weltranglisten-13., die erstmals seit ihrer Aufgabe (Sehenentzündung im Arm-Schulterbereich) im EM-Finale gegen die Österreicherin Sofia Polcanova wieder einen Wettkampf bestreitet, zu einem Duell mit der Chinesin Chen Xingtong kommen, die am Sonntag den Feeder in Panagyurishte (Bulgarien) gewann.

Die Qualifikation am Dienstag
2. Runde
Fan Bo Meng - Abdulaziz Bu Shulaybi KSA 3:0 (6,5,5)
3. Runde
Fan Bo Meng - Tarek Al-Samhoury AUT 3:1 (-6,7,8,6)

Die Spiele der Deutschen am Mittwoch
Damen-Einzel, 1. Runde (beste 32)

Nina Mittelham - Ayhika Mukherjee IND 3:0 (9,8,9)
Herren-Einzel, 1. Runde (beste 32)
Ricardo Walther - Lim Jonghoon KOR 3:2 (-9,5,-8,5,8)
Ruwen Filus - Kanak Jha USA 1:3 (9,-6,-2,-7)
Fanbo Meng - Jon Persson SWE 2:3 (4,6,-7,-9,-9)
Benedikt Duda - Koki Niwa JPN 3:2 (-8,-5,9,6,3)
Patrick Franziska - Liang Yanning CHN 2:3 (-6,6,-5,11,-10)

Die Spiele der Deutschen am Donnerstag
Damen-Einzel, Achtelfinale

Nina Mittelham - Lee Zion KOR
Herren-Einzel, Achtelfinale
Ricardo Walther - Kanak Jha USA
Benedikt Duda - Liang Yanning CHN

Links zu den Ergebnissen und Auslosungen

WTT Contender Muscat
WTT-Streaming auf Youtube
Zur Homepage von WTT

Das DTTB-Aufgebot in Maskat
Herren-Einzel: Patrick Franziska, Ruwen Filus, Benedikt Duda, Ricardo Walther. Qualifikation: Fan Bo Meng
Damen-Einzel: Nina Mittelham

Aktuelle Videos

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
World Tour 17.09.2022

WTT Contender Almaty: Ruwen Filus will im Finale gegen Lin Yun-Ju weiter Vollgas geben

Damit hatte er zuvor selbst nicht gerechnet: Fuldas Abwehrass Ruwen Filus hat das Endspiel des mit 75.000 Dollar dotierten WTT Contender in Almaty (Kasachstan) erreicht.
weiterlesen...
World Tour 17.09.2022

WTT Contender Almaty: Ruwen Filus spielt nach Sieg über Källberg um den Einzug ins Finale

Ruwen Filus steht im Halbfinale des WTT Contender in Almaty (Kasachstan). Nach seinem überraschenden Erfolg über den Schweden Anton Källberg kämpft das Fuldaer Abwehrass nun um 15.45 Uhr deutscher Zeit gegen den Japaner Hiroto Shinozuka um den Einzug in das Finale.
weiterlesen...
World Tour 16.09.2022

WTT Contender: Ruwen Filus erreicht in Almaty das Viertelfinale

Ruwen Filus hat beim WTT Contender in Almaty das Viertelfinale erreicht. Das Fuldaer Abwehrass spielt nun am Samstag um 8 Uhr gegen den Schweden Anton Källberg um den Einzug in das Halbfinale.
weiterlesen...
World Tour 15.09.2022

WTT Contender: Meng besiegt Geraldo und fordert im Achtelfinale Lin Yun-Ju heraus

Nach guten Leistungen am ersten Hauptrundentag wird der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) am Freitag beim WTT Contender in Almaty durch Ruwen Filus, Fanbo Meng und Yuan Wan im Achtelfinale der Einzel-Wettbewerbe vertreten sein.
weiterlesen...
World Tour 14.09.2022

WTT: Fanbo Meng startet gegen Joao Geraldo

Mit drei deutschen Spielern wird der DTTB im Hauptfeld des WTT Contender in Almaty vertreten sein.
weiterlesen...
World Tour 11.09.2022

WTT Contender: Vier DTTB-Asse in Almaty am Start

Mit nur einem kleinen Aufgebot reist der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) zum WTT Contender nach Almaty.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum