Anzeige
Chantal Mantz (Foto: Schiefer)
Dicker Brocken zum Auftakt für Chantal Mantz in Lima / Donnerstag beginnen die Hauptrunden

WTT Contender: Walther kämpft sich in Zagreb ins Hauptfeld

MS 15.06.2022

Zagreb/Lima. Ricardo Walther hat beim WTT Zagreb Contender (13. bis 19. Juni) den Einzug aus der Qualifikation in das Hauptfeld geschafft. Damit steht der Grünwettersbacher in Kroatien ebenso in der für Donnerstag angesetzten ersten Hauptrunde wie vier weitere seiner Nationalmannschaftskollegen. Außerdem gehen ab morgen beim parallel stattfindenden WTT Lima Contender in Peru sieben DTTB-Asse im Hauptturnier an den Start.

Walther trifft nun auf Star-Contender-Sieger Gacina

Ricardo Walthers Weg in der Qualifikation war bereits gestern beschwerlich, heute geriet er gegen Lokalmatador Frane Kojic sogar mit 0:2 in Rückstand. Die anschließende Aufholjagd entschied er aber dann im Endspurt mit 11:8, 11:7 und 11:6-Erfolg im Entscheidungssatz relativ sicher zu seinen Gunsten und atmete erleichtert auf: "Zum Glück stehe ich im Hauptfeld, nachdem ich heute gegen Kojic das Spiel nach 0:2-Rückstand noch herumbiegen konnte. Insgesamt waren es drei harte Qualifikationsspiele. Gestern gegen Chew aus Singapur hatte ich bereits 2:0 nach Sätzen und 7:0 im dritten geführt, in dem ich dann auch noch zwei Matchbälle liegen gelassen habe. Am Ende war es dann ein knappes 12:10 im Fünften. Morgen in der ersten Hauptrunde wird wieder neu angegriffen." Im Hauptfeld geht es für den Deutschen Meister von 2020 nun am Donnerstag gegen den derzeit prominentesten Kroaten Andrei Gacina, der nach seinem sensationellen Sieg beim WTT Star Contender in Doha auf Platz 23 in der Weltrangliste notiert ist. Walther muss ebenso wie der an Position fünf gesetzte Weltranglistenzwölfte Patrick Franziska um 16.15 Uhr an den Tisch. Der Saarbrücker bekommt es mit Alexis Lebrun, dem unorthox angreifenden Jungstar Frankreichs zu tun, gegen den er sich im bislang einzigen Aufeinandertreffen im Halbfinale des Düsseldorfer Feeder zu Jahresbeginn mit 4:2 durchsetzen konnte.

Im Damen-Einzel ist Deutschlands Weltranglistenachte Han Ying die Nummer vier in der Liste der Favoritinnen und trifft zum Auftakt auf die Singapur-Chinesin Zeng Jian, gegen die sie bislang dreimal relativ deutlich gewinnen konnte. Dafür erwischte die zweimalige Doppel-Europameisterin Sabine Winter in Gestalt der an Position eins gesetzten Weltranglistenfünften Hina Hayata das schwierigste Los des deutschen Trios. Vor einer alles andere als leichten Erstrundenaufgabe steht allerdings auch Berlins Weltranglisten-25. Shan Xiaona, die es direkt mit der starken chinesischen Qualifikantin Xu Yi zu tun bekommt. Im Doppel muss sich die erstmals formierte Kombination Winter/Shan bei seiner Premiere im Achtelfinale am Donnerstagvormittag sofort gegen das starke Hongkong-Duo Doo Hoi Kem/Zhu Chengzhu beweisen.

In Lima zählen Ovtcharov, Qiu und Mittelham zu den Topgesetzten

Die sieben deutschen Asse, die beim parallel zum Zagreb Contender stattfinden Turnier in Lima bis Sonntag an den Start gehen, haben direkt einen Platz im Hauptfeld sicher. Der Weltranglistenneunte Dimitrij Ovtvcharov ist hinter dem Brasilianer Hugo Hoyama die Nummer zwei der Setzungsliste, der an Positon 14 in der Welt notierte Dang Qiu nimmt Position drei vor dem Schweden Anton Källberg ein. Für den Olympiadritten Ovtcharov wird das Turnier in Peru zu einer ersten Standortbestimmung nach seiner hartnäckigen Fußverletzung, die eine mehr als halbjährige Pause notwendig machte. Ovtcharov bekommt es im sieben Stunden hiner der MESZ zurückliegenden Lima in Runde eins mit dem Portugiesen Joao Monteiro zu tun, der Nummer 70 des ITTF-Rankings: "Ich war jetzt sehr lang verletzt, konnte keine Turniere spielen und werde in Lima endlich wieder den ersten Wettkampf nach meiner langen Pause bestreiten. Ich hoffe, dass der Fuß, wie im Training auch im Wettkampf wieder der Belastung standhält.“ Die drei übrigen Deutschen - Dang Qiu, Kilian Ort und Kay Stumper - warten auf noch zu ermittelnde Qualifkanten. Die Anfangszeiten der Erstrundenbegegnungen stehen aktuell noch nicht fest.

Bei den Damen wird Puerto Ricos topgesetzter Star Adriana Diaz in Runde eins von Mannschafts-Europameisterin Chantal Mantz auf Herz und Nieren geprüft. Erstrundengegnerin der an Position zwei gesetzten Weltranglisten-16. Nina Mittleham ist die Brasilianerin Carolina Kumahara, während Yuan Wan noch auf die Zulosung einer Qualifikantin warten muss. Eines steht aber bereits fest: Im Viertelfinale des Gemischten Doppels könnten im Turnierverlauf drei deutsche an einem Tisch stehen. Zunächst müssen jedoch die Mixed-Europameister Nina Mittelham/Dang Qiu ebenso ihr Eröffnungsmatch gewinnen wie die das deutsch-schwedische Paar Yuan Wan/Anton Källberg.

Links

 

Zagreb Contender - Ergebnisse und Ansetzungen

Die Spiele der Deutschen am Donnerstag (Hauptfeld)

Damen-Einzel, 1. Runde (beste 32)
Sabine Winter - Hina Hayata JPN 0:3 (-3,-5,-5)
Shan Xiaona - Xu Yi CHN 15.05 Uhr 3:1 (4,4,-3,5)
Han Ying - Zeng Jian SGP 3:0 (5,5,5)
Achtelfinale (Freitag)
Han Ying - Zong Geman CHN
Shan Xiaona - Dina Meshref EGY

Herren-Einzel, 1. Runde (beste 32)
Patrick Franziska - Alexis Lebrun FRA 3:0 (7,8,8)
Ricardo Walther - Andrei Gacina CRO 3:2 (7,-8,-4,9,10)
Achtelfinale (Freitag)
Patrick Franziska - Jang Woojin KOR oder Benedek Olah FIN
Ricardo Walther - Rares Sipos ROU

Damen-Doppel, Achtelfinale
Sabine Winter/Shan Xiaona - Doo Hoi Kem/Zhu Chengzhu HKG 3:2 (-7,-10,4,10,3)
Viertelfinale (Freitag)
Sabine Winter/Shan Xiaona - Hana Arapovic/Mateja Jeger CRO 10 Uhr, Tisch 4 - Livestream

Mixed, Achtelfinale
Franziska Schreiner/Cedric Meissner - Bernadette Szocs/Ovidiu Ionescu 1:3 (9,-9,-4,-6)

 

Lima Contender - Ergebnisse und Ansetzungen


Die Spiele der Deutschen am Donnerstag

Damen-Einzel, 1. Runde (beste 32)
Chantal Mantz - Adriana Diaz PUR 19.25 Uhr, Tisch 1 - Livestream (kostenpflichtig)
Yuan Wan - Fabiola Diaz PUR 19.25 Uhr, Tisch 4 - Livestream
Nina Mittelham - Caroline Kumahara BRA 03.15, Tisch 3 - Livestream

Herren-Einzel, 1. Runde (beste 32)
Dimitrij Ovtcharov - Joao Monteiro POR 3:2 (-7,11,-6,10,10)
Kilian Ort - Kang Dongsoo KOR 21.30 Uhr, Tisch 1 - Livestream (kostenpflichtig)
Dang Qiu - Hayate Suzuki JPN 22.05 Uhr, Tisch 1 - Livestream (kostenpflichtig)
Kay Stumper - Harmeet Desai IND 23.15 Uhr, Tisch 2 - Livestream
Achtelfinale (Freitag)
Dimitrij Ovtcharov - Chen Chien-An TPE oder Tomas Polansky CZE

Damen-Doppel, Achtelfinale
Chantal Mantz/Yuan Wan - Brianna Burgos/Valentia Rios PUR/CHI 22.40 Uhr, Tisch 3 - Livestream

Herren-Doppel, Achtelfinale
Kilian Ort/Kay Stumper - Alberto Mino/Emiliano Riofrio ECU 3:2 (5,-8,-4,8,4)
Viertelfinale (Freitag)
Kilian Ort/Kay Stumper - Gaston Alto/Horacio Ciufentes ARG

Mixed, Achtelfinale
Nina Mittelham/Dang Qiu - Sibel Altinkaya/Ibrahim Gunduz TUR 3:0 (5,6,3)
Yuan Wan/Anton Källberg SWE - Melanie Diaz/Daniel Gonzalez PUR 3:0 (9,4,7)
Viertelfinale (Freitag)
Nina Mittelham/Dang Qiu - Yuan Wan/Anton Källberg SWE

 

Das Aufgebot des DTTB beim Zagreb Contender (13. bis 19. Juni)
Herren-Einzel

Patrick Franziska, Ruwen Filus, Fanbo Meng, Ricardo Walther, Cedric Meissner, Tobias Hippler
Damen-Einzel
Han Ying, Shan Xiaona, Sabine Winter, Annett Kaufmann, Franziska Schreiner
Herren-Doppel
Fanbo Meng/Ricardo Walther
Damen-Doppel
Sabine Winter/Shan Xiaona
Mixed
Cedric Meissner/Franziska Schreiner

Das Aufgebot des DTTB beim Lima Contender (14. bis 19. Juni)
Herren-Einzel

Dimitrij Ovtcharov, Dang Qiu, Kilian Ort, Kay Stumper
Damen-Einzel
Nina Mittelham, Chantal Mantz, Yuan Wan
Herren-Doppel
Kilian Ort/Kay Stumper
Damen-Doppel
Chantal Mantz/Yuan Wan
Mixed
Dang Qiu/Nina Mittelham, Yuan Wan (mit Anton Källberg, Schweden)

Aktuelle Videos

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
World Tour 17.09.2022

WTT Contender Almaty: Ruwen Filus will im Finale gegen Lin Yun-Ju weiter Vollgas geben

Damit hatte er zuvor selbst nicht gerechnet: Fuldas Abwehrass Ruwen Filus hat das Endspiel des mit 75.000 Dollar dotierten WTT Contender in Almaty (Kasachstan) erreicht.
weiterlesen...
World Tour 17.09.2022

WTT Contender Almaty: Ruwen Filus spielt nach Sieg über Källberg um den Einzug ins Finale

Ruwen Filus steht im Halbfinale des WTT Contender in Almaty (Kasachstan). Nach seinem überraschenden Erfolg über den Schweden Anton Källberg kämpft das Fuldaer Abwehrass nun um 15.45 Uhr deutscher Zeit gegen den Japaner Hiroto Shinozuka um den Einzug in das Finale.
weiterlesen...
World Tour 16.09.2022

WTT Contender: Ruwen Filus erreicht in Almaty das Viertelfinale

Ruwen Filus hat beim WTT Contender in Almaty das Viertelfinale erreicht. Das Fuldaer Abwehrass spielt nun am Samstag um 8 Uhr gegen den Schweden Anton Källberg um den Einzug in das Halbfinale.
weiterlesen...
World Tour 15.09.2022

WTT Contender: Meng besiegt Geraldo und fordert im Achtelfinale Lin Yun-Ju heraus

Nach guten Leistungen am ersten Hauptrundentag wird der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) am Freitag beim WTT Contender in Almaty durch Ruwen Filus, Fanbo Meng und Yuan Wan im Achtelfinale der Einzel-Wettbewerbe vertreten sein.
weiterlesen...
World Tour 14.09.2022

WTT: Fanbo Meng startet gegen Joao Geraldo

Mit drei deutschen Spielern wird der DTTB im Hauptfeld des WTT Contender in Almaty vertreten sein.
weiterlesen...
World Tour 11.09.2022

WTT Contender: Vier DTTB-Asse in Almaty am Start

Mit nur einem kleinen Aufgebot reist der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) zum WTT Contender nach Almaty.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum