Anzeige
Freuen sich über Bronze: Chantal Mantz und Yuan Wan (Foto: WTT)
Medaillengewinne mit Chantal Mantz und Cedric Meissner / Oehme unterliegt im Achtelfinale

WTT Feeder: Bronze im Mixed und Doppel für Yuan Wan

MS 03.09.2022

Panagyurishte. Mit dem Gewinn von zwei Bronzemedaillen ist der WTT Feeder in Panagyurishte vor dem morgigen Finaltag für die Asse des DTTB beendet. Im Damen-Doppel und im Mixed erreichten heute die Deutschen Meister Yuan Wan/Chantal Mantz und Yuan Wan/Cedric Meissner aber jeweils das Halbfinale, mussten sich dort jedoch jeweils Gegnern aus Asien beugen.

Im Einzelwettbewerb war am vorletzten Tag des WTT Feeder von acht gestarteten Deutschen nur noch Benno Oehme im Turnier vertreten gewesen. Der Bad Homburger musste sich jedoch nach seinen klaren Erfolgen gestern über den Inder Snevit Suravaajjula und den Italiener Jordy Piccolin heute im Achtelfinale chancenlos Zhou Kai geschlagen geben. Der Chinese hatte gestern bereits zwei Sätze lang dem erkrankten Düsseldorfer Kay Stumper keine Chance gelassen, der anschließend das Match wegen einer kräftezehrenden Erkältung aufgab.

Immerhin: In den Doppelwettbewerben zogen zwei deutsche Duos in das Halbfinale ein. Die Langstädterin Chantal Mantz und der Bad Homburger Cedric Meissner bescherten ihrer Partnerin Yuan Wan (Weinheim) gleich zwei Bronzemedaillen. Der Finaleinzug blieb den nationalen Titelträgern aber verwehrt. Nach einem ungefährdeten Viertelfinalsieg am Morgen über die Kasachen Aidos Kenzhikgulov/Zauresh Akasheva unterlagen Wan/Meissner in der Vorschlussrunde den Chinesen Liang Yanning/Leng Yutong in vier Sätzen.

Im Damen-Doppel überzeugten Wan/Mantz heute zunächst gegen die polnischen Zwillingsschwestern Anna Wegrzyn/Karazyna Wegrzyn auf der ganzen Linie, den Weg in das Endspiel versperrten anschließend jedoch die starken Hongkong-Chinesinnen Zeng Jian/Zhou Jingyi. Zhou hatte sich gestern auch im Einzelwettbewerb in Runde eins knapp mit 4:3 im Entscheidungssatz gegen Chantal Mantz durchsetzen können.

Die Ergebnisse der Deutschen am Samstag

Gemischtes Doppel, Viertelfinale
Cedric Meissner/Yuan Wan – Aidos Kenzhikgulov/Zauresh Akasheva KAZ 3:0 (8,5,5)
Halbfinale
Cedric Meissner/Yuan Wan – Liang Yanning/Leng Yutong CHN 1:3 (5,-2,-7,-4)

Damen-Doppel, Viertelfinale
Chantal Mantz/Yuan Wan – Anna Wegrzyn/Karazyna Wegrzyn POL 3:1 (-5,3,5,8)
Halbfinale
Chantal Mantz/Yuan Wan – Zeng Jian/Zhou Jingyi HKG 0:3 (-3,-7,-9)

Herren-Einzel, Achtelfinale
Benno Oehme - Zhou Kai CHN 0:4 (-8,-4,-8,-9)

Links zu den Ergebnissen und Auslosungen

WTT Feeder in Panagyurishte
WTT-Streaming auf Youtube
Zur Homepage von WTT

Das DTTB-Aufgebot in Panagyirishte
Herren-Einzel: Kay Stumper, Cedric Meissner, Tobias Hippler, Benno Oehme
Damen-Einzel: Yuan Wan, Annett Kaufmann, Chantal Mantz, Franziska Schreiner
Herren-Doppel: Meissner/Oehme
Damen-Doppel: Mantz/Wan, Qualifikation: Kaufmann/Schreiner
Mixed: Hippler/Schreiner, Meissner/Wan, Oehme/Scholz LUX

Aktuelle Videos

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
World Tour 17.09.2022

WTT Contender Almaty: Ruwen Filus will im Finale gegen Lin Yun-Ju weiter Vollgas geben

Damit hatte er zuvor selbst nicht gerechnet: Fuldas Abwehrass Ruwen Filus hat das Endspiel des mit 75.000 Dollar dotierten WTT Contender in Almaty (Kasachstan) erreicht.
weiterlesen...
World Tour 17.09.2022

WTT Contender Almaty: Ruwen Filus spielt nach Sieg über Källberg um den Einzug ins Finale

Ruwen Filus steht im Halbfinale des WTT Contender in Almaty (Kasachstan). Nach seinem überraschenden Erfolg über den Schweden Anton Källberg kämpft das Fuldaer Abwehrass nun um 15.45 Uhr deutscher Zeit gegen den Japaner Hiroto Shinozuka um den Einzug in das Finale.
weiterlesen...
World Tour 16.09.2022

WTT Contender: Ruwen Filus erreicht in Almaty das Viertelfinale

Ruwen Filus hat beim WTT Contender in Almaty das Viertelfinale erreicht. Das Fuldaer Abwehrass spielt nun am Samstag um 8 Uhr gegen den Schweden Anton Källberg um den Einzug in das Halbfinale.
weiterlesen...
World Tour 15.09.2022

WTT Contender: Meng besiegt Geraldo und fordert im Achtelfinale Lin Yun-Ju heraus

Nach guten Leistungen am ersten Hauptrundentag wird der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) am Freitag beim WTT Contender in Almaty durch Ruwen Filus, Fanbo Meng und Yuan Wan im Achtelfinale der Einzel-Wettbewerbe vertreten sein.
weiterlesen...
World Tour 14.09.2022

WTT: Fanbo Meng startet gegen Joao Geraldo

Mit drei deutschen Spielern wird der DTTB im Hauptfeld des WTT Contender in Almaty vertreten sein.
weiterlesen...
World Tour 11.09.2022

WTT Contender: Vier DTTB-Asse in Almaty am Start

Mit nur einem kleinen Aufgebot reist der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) zum WTT Contender nach Almaty.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum