Anzeige
Steffen Mengel (Foto: WTT)
Fünfsatzniederlagen nach Führungen: Mengel unterliegt Mutti, Walther scheitert an Pitchford

WTT Feeder Manchester: Achtelfinal-Aus für Steffen Mengel und Ricardo Walther

MS 03.02.2024

Manchester. Nach Fünfsatzniederlagen im Achtelfinale ist der WTT Feeder Manchester auch für die letzten beiden deutschen Starter beendet. Der Mühlhausener Steffen Mengel scheiterte am Nachmittag an Matteo Mutti (Italien), Englands topgesetzter Lokalmatador Liam Pitchford schaltete den Grünwettersbacher Ricardo Walther aus. Gestern bereits schieden Cedric Meissner (Saarbrücken) und - im deutschen Duell mit Walther - Qualifikant Benno Oehme (Bad Homburg) in der ersten Runde aus. Die Langstädterin Franziska Schreiner hatte einen Tag zuvor den Sprung in das Hauptfeld verpasst.

Der Weltranglisten-59. Steffen Mengel, der bei seinen letzten Feeder-Teilnahmen in Vila Nova de Gaia (Portugal) und in Düsseldorf die Titel gewonnen sowie in Corpus Christi (USA) den dritten Platz errungen hatte, schien heute bei einer 2:1-Satzführung auch gegen den 131 Plätze schlechter notierten Matteo Mutti erneut auf dem Weg in das Viertelfinale, musste den 23 Jahre alten Italiener jedoch in den beiden nächsten Durchgängen mit 7:11 und 6:11 noch an sich vorbeiziehen lassen. Auch Mengels Nationalmannschaftskollege Ricardo Walther durfte nach einem starken Beginn und einer 2:0-Satzführung gegen den Weltranglisten-25. Liam Pitchford vorübergehend auf den Einzug in die Runde der besten Acht hoffen, bevor sich der favorisierte Brite in einem fulminanten Endspurt die nächsten drei Sätze in Folge sicherte, ohne ernsthaft in die Gefahr einer Niederlage zu geraten. 

Die Spiele der Deutschen am Samstag
Achtelfinale
Ricardo Walther GER - Liam Pitchford ENG 2:3 (7,11,-6,-6,-3)
Steffen Mengel GER - Matteo Mutti ITA 2:3 (10,-9,7,-6,-6)

Links

Die deutschen Starter beim WTT Feeder Manchester (1. bis 4. Februar)
Herren: Steffen Mengel (Post SV Mühlhausen), Ricardo Walther (ASV Grünwettersbach), Cedric Meissner (1. FC Saarbrücken-TT), Benno Oehme (TTC OE Bad Homburg)
Damen: Franziska Schreiner (TSV Langstadt)

Aktuelle Videos

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
World Tour 17.04.2024

WTT Feeder Havirov: Yuan Wan gewinnt zweimal Bronze

Mit zwei Bronzemedaillen im Gepäck kehrt Yuan Wan vom mit 22.5000 Dollar dotierten WTT Feeder Havirov (14. bis 17. April) zurück.
weiterlesen...
World Tour 16.04.2024

WTT Feeder Havirov: Yuan Wan nach Sieg über Ni im Halbfinale

Yuan Wan hat beim WTT Feeder Havirov in Tschechien (14. bis 17. April) mit einer überaus starken Leistung das Halbfinale im Einzelwettbewerb erreicht.
weiterlesen...
World Tour 15.04.2024

WTT Feeder Havirov: Yuan Wan erreicht das Achtelfinale

Die Weinheimerin Yuan Wan hat beim WTT Feeder Havirov in Tschechien (14. bis 17. April) im Einzel sowie im Doppel an der Seite von Chantal Mantz (Langstadt) den zweiten Hauptrundentag erreicht. 
weiterlesen...
World Tour 14.04.2024

WTT Feeder Havirov: Mantz und Schreiner scheitern in der Einzel-Quali

Mit vier Athleten geht der Deutsche Tischtennis-Bund DTTB) von heute bis Mittwoch beim WTT Feeder Havirov in Tschechien an den Start.
weiterlesen...
World Tour 12.04.2024

WTT Feeder Düsseldorf: Mitreißende Finals / Fortsetzung der Erfolgsstory im November

Die Gewinner des WTT Feeder Düsseldorf 1/2024 stehen fest. Am Nachmittag sicherten sich der Amerikaner Kanak Jha und die Japanerin Satsuki Odo in hochkarätigen Finalspielen die Titel in den Einzelwettbewerben.
weiterlesen...
World Tour 11.04.2024

WTT Feeder Düsseldorf: Finaltag ohne deutsche Beteiligung

Am dritten Hauptrundentag des WTT Feeder Düsseldorf (8. bis 12. April) sind alle Deutschen ausgeschieden.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum