Anzeige
WTT Youth Contender für deutsche Starter beendet / Knappe Niderlagen für Hersel, Meyer und Schweiger

WTT Youth Contender Berlin: Bertelsmeier verliert Achtelfinale knapp

18.05.2022

Berlin. Mit den Endrunden in den U19- und U15-Konkurrenzen ging heute im Sportforum Berlin Teil eins des ersten WTT Youth Contenders der Geschichte in Deutschland zu Ende. Das deutsche Team ging heute leer aus – es bleiben am Ende der ersten drei Tage die beiden Medaillen in der U11-Konkurrenz.

Insgesamt neun U19- und U15-Nachwuchsasse qualifizierten sich gestern für die Runde der Besten 64, bzw. als Gruppensieger sogar direkt für die Runde der besten 32. Der erneut stark aufspielende Andre Bertelsmeier schaffte mit zwei Siegen als Einziger den Sprung ins Achtelfinale. Dort unterlag er dann dem Japaner Sora Matsushima, konnte ihm aber bei seiner 1:3-Niederlage den ersten Satz überhaupt im Turnier abringen. Matthias Danzer und Luis Kraus verloren in der ersten Endrunde. Mike Hollo und Tom Schweiger hatten dort dank ihres Gruppensiegs noch ein Freilos, mussten sich dann ihren Gegnern aus Taiwan mit 0:3 (Hollo) und 2:3 (Schweiger) geschlagen geben.

Bei der Jugend U15 hatten in der ersten K.O.-Runde Friedrich Kühn von Burgsdorff (1:3), Matej Haspel (1:3) und auch Bastian Meyer (2:3) direkt das Nachsehen. Noah Hersel startete als Gruppenerster erst in der Runde der Besten 32, verlor dort aber knapp gegen den Kolumbianer Emanuel Oltavaro in fünf Sätzen.

Lukas Wang gewinnt U11-Gold / Bertelsmeier mit positiver Bilanz

Einen Doppelsieg feierte das deutsche Team im U11-Wettbewerb. Lukas Wang dominierte die U11-Konkurrenz, in der aufgrund der nur fünf Teilnehmer jeder gegen jeden gespielt wurde, und blieb ohne Niederlage. Für Wang ist es die zweite Goldmedaille bei einem WTT Youth Contender in diesem Jahr. Bereits in Vila Real in Portugal im März wurde er Erster in der U11-Konkurrenz. Der zweite Deutsche Tien „Tini“ Nghia Phong, der zuletzt in Linz den ersten Platz erreichte, gewann am Ende Silber.

Als einziger Deutscher schaffte Andre Bertelsmeier am Montag den Sprung ins Viertelfinale, unterlag dort aber dem Japaner Kazuki Yoshiyama in vier Sätzen. Für Bertelsmeier war Berlin dennoch ein gutes Pflaster – der 16-Jährige erreichte in der U17- und U19-Konkurrenz jeweils das beste deutschen Ergebnis: „Mit dem Viertel- und Achtelfinale bin ich sehr zufrieden. Ich bin am Montag etwas holprig ins Turnier gestartet, habe dann aber gut gespielt und die beiden Japaner waren schließlich auch einfach einen Tick besser“, so Bertelsmeier. Sein zweiter Platz bei den Deutschen Meisterschaften in Chemnitz habe ihm zudem auch eine gute Portion Selbstvertrauen gegeben.

„Die richtigen Schlüsse ziehen“

Am Freitag gehen die Wettkämpfe im Sportforum Berlin, ausgerichtet vom ttc berlin eastside gemeinsam mit dem DTTB, dann mit den Mädchen-Konkurrenzen weiter, die bis heute noch in Polen gespielt haben. Insgesamt 15 deutsche Athletinnen werden dann in Berlin am Start sein. Parallel werden neun männliche Nachwuchsspieler in Wladislawowo spielen.

DTTB-Sportdirektor zieht eine gemischte sportlichen Bilanz des ersten Teils in Berlin: „Wir hätten uns sicher den ein oder anderen Sieg mehr erhofft. Andre Bertelsmeier hat gute Ergebnisse gespielt bei U19 und U17, das Comeback von Mike Hollo war sehr erfreulich genauso wie der Doppelsieg in der U11-Konkurrenz. Aber wir müssen das jetzt analysieren und unsere Schlüsse ziehen für die kommenden Turniere in Polen und Spanien und natürlich auch mit Blick auf die Jugend-Euros im Juli.“

Livestream

Ergebnisse, Ansetzungen und Live-Ticker

Ab 16.20 Uhr: U15 & U19 Viertelfinale

Ab 17.40 Uhr: U15 & U19 Halbfinale

Ab 19 Uhr: U15 & U19 Finale

Runde Beste 64 - U15

9 Uhr: Friedrich Kühn von Burgsdorff - Samuel Michna (POL) 1:3 (-6,-8,4,-9)

9 Uhr: Matej Haspel - Lee Seungsoo (KOR)  1:3 (-6,11,-3,-7)

9.30 Uhr: Bastian Meyer - Guiseppe Calarco (ITA) 2:3 (-6,4,-6,9,-7)

Runde Beste 64 - U19

10 Uhr: Matthias Danzer - Jash Amit Modi (IND) 1:3 (7,-9,-10,-10)

10.30 Uhr: Luis Kraus - Hakan Isik (TUR) 0:3 (-7,-7,-8)

10.30 Uhr: Andre Bertelsmeier - Zhenlong Liu (AUT) 3:0 (6,6,6)

Runde Beste 32 - U15

11.30 Uhr: Noah Hersel - Emanuel Otalvaro (COL) 2:3 (-7,-9,2,5,-4)

Runde Beste 32 - U19

12 Uhr: Mike Hollo - Lin Yen-Chu (TPE) 0:3 (-6,-4,-2)

12.30 Uhr: Tom Schweiger - Li Yan Jun (TPE) 2:3 (-7,-3,8,1,-5)

12.30 Uhr: Andre Bertelsmeier - Maruo Scharrer (SUI) 3:0 (11,11,9)

Achtelfinale - U19

15.30 Uhr: Andre Bertelsmeier - Sora Matsushima (JPN) 1:3 (-7,-9,9,-10)

Das DTTB-Team

Jungen: Manuel Prohaska (Teilnahme bei den Konkurrenzen U17/U15), Matej Haspel (17/15), Noah Hersel (17/15), Bastian Meyer (17/15), Tom Kullmer (17/15), Tom Schweiger (19), Friedrich Kuhn von Burgsdorff (17/15), Lleyton Ullmann (19/17), Matthias Danzer (19), Hannes Hörmann (19), Andre Bertelsmaier (19/17), Mike Hollo (19), Luis Kraus (19/17), Tom Wienke (17/15), Ivo Quett (15/13), Phil Schweitzer (15/13), Jonathan Gaiser (15/13), Maris Miethe (15/13), Lukas Wang (13/11), Tien Nghia Phong (13/11), Jia Yuan Zhang (15/13)

Mädchen: Jele Stortz (19/17), Annett Kaufmann (19/17), Mia Griesel (19/17), Sarah Rau (19/17), Lea Lachenmayer (19), Sofia Stefanska (19), Joesphina Neumann (15/13), Koharu Itagaki (15/13), Lisa Wang (15/13), Eireen Kalaitzidou (17/15), Lorena Morsch (17/15), Faustyna Stefanska (17/15), Laura Milos (15/13), Anna Walter (13/11), Amelie Guzi Jia (13/11)

Trainer/innen & Betreuer: Lara Broich, Jie Schöpp, Manuel Hoffmann, Tamara Boros, Krisztina Toth, Andreas Hoffmann, Dirk Wagner, Oliver Alke, Dustin Gesinghaus, Richard Hoffmann, Lara Zeitler, Alina Bitterhoff, Konstantin Werner, Yunli Schreiner, Tobias Beck, Maria Först (Physiotherapeutin), Richard Prause (Delegationsleiter)

Die Topgesetzten

U19 Jungen: #1 Maciej Kubik (POL), #2 Andrea Puppo (ITA), #3 Simon Belik (CZE), #4 Lee Hoyun (KOR), #5 Hugo Deschamps (FRA)

U19 Mädchen: #1 Nicole Arlia (ITA), #2 Miwa Harimoto (JPN), #3 Annett Kaufmann (GER), #4 Swatika Gosh (IND), #5 Hana Arpovic (CRO), #9 Mia Griesel (GER)

U17 Jungen: #1 Lee Hoyun (KOR), #2 David Szantosi (HUN), #3 Zhenlong LIU (AUT), #4 Daniel Berzosa (ESP), #5 Stepan Brhel (CZE)

U17 Mädchen: #1 Nicole Arlia (ITA), #2 Miwa Harimoto (JPN), #3 Annett Kaufmann (GER), Yuna Ojio (JPN), #5 Mia Griesel (GER)

U15 Jungen: #1 Alan Kurmangaliyev (KAZ), #2 Petr Hodina (AUT), #3 Jindrich Moravek (CZE), #4 Steven Moreno (PUR), #5 Rafal Formela (POL)

U15 Mädchen: #1 Natalie Bogdanowicz (POL), #2 Gaetane Bled (FRA),  #3 Leana Hochart (FRA), #4 Mariana Santa (POR), #5 Lee Seungeun (KOR), #6 Eireen Kalaitzidou (GER), #7 Josephina Neumann (GER)

U13 Jungen: #1 Steven Moreno (PUR), #2 Enrique Rios (PUR), #3 Emanuel Otalvaro (COL), #4 Jan Skalda (CZE), #5 Francesco Trevisan (ITA)

U13 Mädchen: #1 Josephina Neumann (GER), #2 Asel Erkebaeva (UZB), #3 Julia Vitorino Leal (POR), #4 Arujan Kamalova (UZB), #5 Lisa Wang (GER), #7 Koharu Itagaki (GER)

U11 Jungen: #1 Lukas Wang (GER), #2 Tien Nghia Phong (GER), #3 Volodymyr Nevizhyn (UKR), #4 Aloizs Limanis (LAT), #5 Onur Guluzade (AZE)

U11 Mädchen: #1 Lisa Zhao (FRA), #2 Yaghmur Mammadli (AZE), #3 Anna Walter (GER), #4 Amelie Jia (GER)

Infos & Links zum Event
Livestream
Event-Website mit Ergebnissen und Auslosungen
Zeitplan Jungen-Wettbewerbe (16. bis 18. Mai)
Zeitplan Mädchen-Wettbewerbe (20. bis 22. Mai)
Ausrichter: ttc berlin eastside
Spielort: Sportforum Berlin
Preisgeld: 800 US-Dollar

Weitere Artikel

WTT Youth Contender Tag 2: Lukas Wang gewinnt Gold

WTT Youth Contender Tag 1: Bertelsmeier erreicht Viertelfinale

WTT Youth Contender: Deutschland-Premiere ab Montag in Berlin

Aktuelle Videos

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
WTT Youth 12.06.2022

WTT Youth Contender: Griesel und Pranjkovic erreichen Achtelfinale

Endstation Achtelfinale, so lautet das Gesamtfazit für Deutschlands Nachwuchshoffnungen beim WTT Youth Contender in Havirov.
weiterlesen...
WTT Youth 08.06.2022

WTT Youth Contender: Vier DTTB-Jungen im Achtelfinale

Auch ohne Medaillengewinn setzten sich Deutschlands Talente im ersten Turnierabschnitt des WTT Youth Contender in Havirov stark in Szene.
weiterlesen...
WTT Youth 05.06.2022

WTT Youth Contender: DTTB mit sieben Talenten in Havirov am Start

Vom morgigen Pfingstmontag bis zum Sonntag wird in Havirov (Tschechien) ein Youth Contender ausgetragen, bei dem Deutschland mit sieben Talenten vertreten sein wird.
weiterlesen...
WTT Youth 30.05.2022

WTT Youth Contender Platja d'Aro: U19-Bronze für Lea Lachenmayer

Starker Auftritt von Lea Lachenmayer beim WTT Youth Contender in Platja d'Aro. Die Abwehrspielerin sicherte mit überzeugenden Leistungen in Spanien die Bronzemedaille in der hervorragend besetzten U19-Konkurrenz.
weiterlesen...
WTT Youth 26.05.2022

WTT Youth Contender Platja d'Aro: Danzer und Schweiger unterliegen im Achtelfinale

Bereits seit Dienstag dreht sich sich das WTT-Turnier-Karussell für den Nachwuchs mit dem Youth Contender im spanischen Platja d'Aro weiter.
weiterlesen...
WTT Youth 24.05.2022

Die Ukraine beim WTT Youth Contender: Zeichen der Solidarität und Unterstützung

Seit Sonntag ist sie Geschichte, die mit dem Gewinn von acht Medaillengewinnen für die Talente des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) zu Ende gegangene Premiere des WTT Youth Contender in Berlin.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum