Anzeige
Zweimal Endstation Achtelfinale für Lleyton Ullmann in Havirov (Foto: Schillings)
Lleyton Ullmann verliert zweimal im Achtelfinale / Ab Dienstag WTT-Turnier in Slowenien

WTT Youth Contender: Bronze für Kay Stumper in Havirov

MS 13.06.2021

Havirov. Nach vier Medaillengewinnen für Deutschlands Mädchen im ersten Teil des WTT-Youth-Contender-Turnier im tschechischen Havirov mussten sich die Jungen mit einer Bronzemedaille für Kay Stumper in der U19-Klasse begnügen. Von Dienstag bis Samstag folgt das nächste Turnier für die Talente des Deutschen Tischtennis, die dann beim WTT Youth Star Contender in Otocec (Slowenien) an den Start gehen.

U19: Bronzemedaille für Kay Stumper

In der U19-Konkurrenz gab es für Deutschland den einzigen Medaillengewinn des Turniers. Kay Stumper (Neu-Ulm) erreichte durch einen klaren Erfolg über den Russen Damir Akhmetsafin das Halbfinale, musste sich aber im Kampf um den Einzug in das Endspiel dem Franzosen Alexis Lebrun in drei Sätzen geschlagen geben. Der Gewinner des WTT-Turniers von Tunis war diesmal nicht mit sich zufrieden: "Ich habe zwar die ersten Spiele klar gewonnen, habe mich aber körperlich nicht wirklich gut gefühlt in den den letzten Tagen. Mein Gegner hat im Halbfinale sehr gut gespielt und ich weniger. Er hat mich am Anfang überrannt, danach habe ich nicht mehr ins Spiel gefunden. Das kann passieren. Ich hoffe, bei den nächsten Turnieren wird es wieder besser." Neben Stumper erreichte auch Daniel Rinderer (München) das Achtelfinale.

U13: Hersel spielt sich in die Runde der besten Acht

Ein Sieg über den Franzosen Luca Trascu bescherte dem Kölner Noah Hersel den Einzug in das Viertelfinale der Altersklasse U13, im Kampf um die Medaille allerdings erwies sich mit Flavien Coton ein zweiter Spieler der equipe tricolore als zu stark für den Rheinländer.

U15 und U17: Ullmann erreicht zweimal das Achtelfinale

Zweimal bedeutete das Achtelfinale die Endstation für den Hamburger Lleyton Ullmann, und zweimal kamen die Gegner aus Rumänien. In der U15-Konkurrenz überließ Dragos Alexandru Bujor dem DTTZ-Schüler keinen Satz, im  U17-Wettbewerb musste Ullmann bei seiner 1:3-Niederlage die Überlegenheit des an Position eins gesetzten Darius Movileanu anerkennen. Auch Luis Kraus (Kolbermoor) schaffte in beiden Altersklassen den Sprung in das Hauptfeld, unterlag jedoch jeweils in der Runde der besten 32.

Ab Dienstag nächstes WTT-Nachwuchsturnier mit DTTB-Assen

Das WTT Youth Contender in Havirov war nach den Turnieren in Vila Real (Portugal) und Tunis (Tunesien) die dritte Veranstaltung der neuen WTT Youth Series. In der nächsten Woche folgt vom 15. bis 19. Juni mit dem WTT Youth Star Contender in Otocec (Slowenien) ein weiteres Turnier in Europa mit deutscher Beteiligung. Die WTT Youth Series löst zusammen mit der WTT Feeder Series (ab 2022) die ITTF World Junior Tour ab.

Links


Die Ergebnisse der Deutschen in Havirov (Auszug, ab Viertelfinale)

U13
Viertelfinale
Noah Hersel GER - Flavien Coton FRA 0:3 (-7,-6,-8)

U19
Halbfinale
Kay Stumper GER - Alexis Lebrun FRA 0:3 (-5,-8,-2)
Viertelfinale
Stumper - Damir Akhmetsafin RUS 3:0 (7,5,7)

Alle Ergebnisse auf der Veranstaltungsseite


Das DTTB-Aufgebot in Havirov

U1
1
weiblich: Josephina Neumann (TTC Staffel)
U13
männlich: Noah Hersel (1. FC Köln), Matej Haspel (TTC Bietigheim-Bissingen)
weiblich: Faustyna Stefanska (SuS Rechtsupweg), Josephina Neumann (TTC Staffel)
U15
männlich: Lleyton Ullmann (TSV Sasel), Manuel Prohaska (SC Staig), Luis Kraus (SV DJK Kolbermoor), Noah Hersel (1. FC Köln), Matej Haspel (TTC Bietigheim-Bissingen)
weiblich: Annett Kaufmann (SV Böblingen), Mia Griesel (MTV Tostedt), Jele Stortz (DJK Offenburg), Faustyna Stefanska (SuS Rechtsupweg)
U17
männlich: Lleyton Ullmann (TSV Sasel), Manuel Prohaska (SC Staig), Luis Kraus (SV DJK Kolbermoor)
weiblich: Naomi Pranjkovic (SV DJK Kolbermoor), Annett Kaufmann (SV Böblingen), Mia Griesel (MTV Tostedt), Jele Stortz (DJK Offenburg), Lea Lachenmayer (TTG Süßen)
U19
männlich: Kay Stumper (TTC Neu-Ulm), Daniel Rinderer (FC Bayern München), Heye Koepke (Oldenburger TB)
weiblich: Naomi Pranjkovic (SV DJK Kolbermoor), Leonie Berger (TTC Staffel), Lea Lachenmayer (TTG Süßen)

weitere Artikel aus der Rubrik
Internationale Turniere 19.06.2021

WTT Youth Star Contender: Silber für Kay Stumper in Slowenien

Das letzte Nachwuchsturnier vor den Jugend-Europameisterschaften Ende Juli (18.7. bis 2.8.) in Varazdin (Kroatien) endete mit vier Medaillen für den Deutschen Tischtennis-Bund.
weiterlesen...
Internationale Turniere 16.06.2021

WTT Youth Star Contender: Zweimal Bronze für Kaufmann

Einmal mehr beste deutsche Teilnehmerin eines WTT Youth Star Contender war Annett Kaufmann. Die Böblingern erreichte in Otocec (Slowenien) sowohl in der U15- als auch in der U19-Konkurrenz das Halbfinale.
weiterlesen...
Internationale Turniere 14.06.2021

WTT Youth Star Contender: Kaufmann, Klee und Stumper zählen zum Favoritenkreis

Mit insgesamt zwölf Talenten ist der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) von Dienstag bis Samstag beim WTT Youth Star Contender in Otocec vertreten, dem bis September letzten Turnier der WTT-Jugendserie in Europa.
weiterlesen...
Internationale Turniere 10.06.2021

WTT Youth Contender: Gold und Silber für Kaufmann

Mit vier Medaillengewinnen für Deutschlands Mädchen ging der erste Teil des WTT-Youth-Contender-Turnier im tschechischen Havirov am Mittwochabend zu Ende.
weiterlesen...
Internationale Turniere 07.06.2021

DTTB-Talente beim WTT Youth Contender in Havirov am Start

15 deutsche Asse gehen vom heutigen Montag bis nächsten Sonntag beim WTT-Youth-Contender-Turnier im tschechischen Havirov an den Start.
weiterlesen...
Internationale Turniere 28.05.2021

WTT Youth Star Contender: Starker Stumper gewinnt Gold in Tunis

Diese Reise hat sich gelohnt. Mit einem 3:1-Erfolg über den Belgier Adrien Rassenfosse sicherte sich Kay Stumper gestern abend beim WTT Youth Star Contender in Tunis den Titel in der U19-Konkurrenz.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH