Anzeige
Foto: Johannes Gohlke
Bertelsmeier verpasst Halbfinale in der U17-Konkurrenz / Hollo souverän im K.O.-Feld

WTT Youth Contender: Lukas Wang gewinnt U11-Gold

17.05.2022

Berlin. Am zweiten Tag des WTT Youth Contender in Berlin gab es die ersten Medaillen für das DTTB-Team. Lukas Wang gewann U11-Gold, Tien Nghia Phong Silber. Andre Bertelsmeier verpasste hingegen den Einzug ins Halbfinale der U17-Konkurrenz. Ein Rückkehrer präsentierte sich außerdem in Bestform. (Fotos: Johannes Gohlke)

Die erste Medaille für das deutsche Team in Berlin gewann am Abend Lukas Wang. Er dominierte die U11-Konkurrenz, in der aufgrund der nur fünf Teilnehmer jeder gegen jeden gespielt wurde, und blieb am Ende ohne Niederlage. Der Sohn vom Trainer des 1. FC Saarbrücken Jimmy Wang gab dabei nur gegen seinen Landsmann Tien Nghia Phong und gegen Onur Guluzade aus Aserbaidschan einen Satz ab. Für Wang ist es die zweite Goldmedaille bei einem WTT Youth Contender in diesem Jahr. Bereits in Vila Real in Portugal im März wurde er Erster in der U11-Konkurrenz. Silber gewann der zweite deutsche Starter Tien Nhgia Phong, der am Abend das entscheidende Spiel gegen Guluzade mit 3:1-Sätzen für sich entscheiden konnte.

Andre Bertelsmeier verpasst U17-Medaille

Als einziger Deutscher schaffte Andre Bertelsmeier gestern den Sprung ins Viertelfinale. Dort wartete heute der Japaner Kazuki Yoshiyama. Satz zwei verlor Bertelsmeier nur knapp, den dritten Durchgang konnte er für sich entscheiden. Am Ende behielt der ballsichere Japaner aber mit 3:1-Sätzen die Oberhand.

U19 & U17: Insgesamt neun DTTB-Nachwuchsasse qualifizieren sich für die Runde der Besten 64

Tolle Nachrichten für Mike Hollo: Bei seinem ersten internationalen Auftritt nach langer Verletzungspause konnte sich der Bayer in Diensten des 1. FC Saarbrücken mit zwei deutlichen Siegen souverän in seiner Gruppe durchsetzen. Erneut überzeugen konnte der erst 16-jährige Andre Bertelsmeier, der genauso Gruppenerster wurde wie Tom Schweiger und der amtierende U18-Deutsche Meister Matthias Danzer. Ebenfalls in der Runde der Besten 64 morgen steht Luis Kraus. Hannes Hörmann und Lleyton Ullmann verpassten hingegen die Qualifikation für die Hauptrunde.

Bei den Jungen U15 überzeugte vor allem Noah Hersel, der seine Gruppe mit zwei Siegen gewinnen konnte. Als Gruppenzweite für die K.O.-Runde ebenfalls qualifiziert sind der deutsche U15-Meister Bastian Meyer, Matej Haspel und Friedrich Kühn von Burgsdorff. Letzterer konnte sich im entscheidenden Spiel um den Einzug in die Endrunde gegen Stefan Dimitrov nach einem 0:2-Satzrückstand noch knapp durchsetzen.

Am letzten Tag des ersten Teils des WTT Youth Contender in Berlin stehen am Mittwoch ab 9 Uhr die K.O.-Runden der U15- und U19-Konkurrenzen auf dem Programm. Nach einem Ruhetag beginnen dann am Freitag die Mädchen-Konkurrenzen, die aktuell parallel in Polen ein WTT Youth Contender spielen.

Ergebnisse & Live-Ticker

Livestream Tisch 1

Die deutschen Begegnungen

U17 - Viertelfinale

18.15 Uhr: Andre Bertelsmeier - Kazuki Yoshiyama (JPN) 1:3 (-5,-9,5,-3)

U11 (alle Ansetzungen)

9 Uhr: Lukas Wang - Tien Nghia Phong 3:1 (6,-9,6,8)

11 Uhr: Tien Nghia Phong - Volodymyr Nevizhyn (UKR) 3:0 (8,5,13)

11 Uhr: Lukas Wang - Onur Guluzade (AZE) 3:1 (10,6,-7,6)

13.30 Uhr: Lukas Wang - Aloisz Limanis 3:0 (2,2,2)

17 Uhr: Lukas Wang - Volodymyr Nevizhyn (UKR) 3:1 (4,10,-5,3)

17 Uhr: Tien Nghia Phong - Aloisz Limanis (LET) 3:0 (2,1,1)

18.45 Uhr: Tien Nghia Phong - Onur Guluzade (AZE) 3:1 (-5,7,9,6)

U15

9 Uhr: Jonathan Gaiser - Uri Almor (ISR) 0:3 (-9,-8,-6)

9 Uhr: Manuel Prohaska - Marcel Blaszczyk (POL) 0:3 (-7,-10,-10)

9.30 Uhr: Maris Miethe - Kazuki Yoshiyama (JPN) 0:3 (-11,-3,-3)

9.30 Uhr: Noah Hersel - Husey Eylazov (AZE) 3:0 (3,7,10)

9.30 Uhr: Matej Haspel - Joans Froseth (NOR) 3:0 (6,7,4)

9.30 Uhr: Tom Kullmer - Rafael Cabrera (DOM) 1:3 (-9,-14,9,-12)

9.30 Uhr: Jia Yuan Zhang - Abishek Vepa (SUI) 1:3 (7,-6,-5,-10)

10 Uhr: Ivo Quett - Mateusz Sakowicz (POL) 1:3 (-6,-3,6,-2)

10 Uhr: Phil Schweitzer - Peter Alestedt (SWE) 0:3 (-7,-7,-6)

10 Uhr: Tom Wienke - Botond Zoltan Varga (HUN) 1:3 (3,-10,-4,-9)

11.30 Uhr: Bastian Meyer - Alan Kurmangaliyev (KZA) 1:3 (8,-2,-5,-1)

11.30 Uhr: Manuel Prohaska - Sandro Cavaille (FRA) 0:3 (-9,-5,-12)

11.30 Uhr: Friedrich Kühn von Burgsdorff - Hyuk Kwon (KOR) 0:3 (-8,-9,-6)

12 Uhr: Noah Hersel - Gorkem Ocal (TUR) 3:1 (,,-1,4)

12 Uhr: Matej Haspel - Larry Trumpauskas (ENG) 0:3 (-9,-9,-9)

12 Uhr: Jia Yuan Zhang - Yali Mor (ISR) 0:3 (-8,-5,-4)

12 Uhr: Ivo Quett - Lior Koren Seref (ISR) 2:3 (-8,8,-3,6,-9)

12.30 Uhr: Phil Schweitzer - Ervinas Uzialo (LIT) 0:3 (-6,-7,-10)

12.30 Uhr: Tom Wienke - Abraham Sellado (ENG) 3:0 (6,2,10)

15 Uhr: Bastian Meyer - Noah Vitel (FRA) 3:2 (7,-6,-9,10,5)

15 Uhr: Jonathan Gaiser - Guiseppe Calarco (ITA) 0:3 (7,7,8)

15 Uhr: Friedrich Kühn von Burgsdorff - Stefan Dimitrov (BUL) 3:2 (-5,-7,10,10,9)

15 Uhr: Tom Kullmer - Noe Keusch (SUI) 1:3 (8,-6,-8,-3)

15 Uhr: Maris Miethe - Choi Jiwook (KOR) 0:3 (-6,-5,-5)

15.30 Uhr: Jia Yuan Zhang - Antoine Noirault (FRA) 0:3 (-7,-6,-7)

15.30 Uhr: Ivo Quett - David Sochor (CZE) 1:3 (-7,-4,5,-9)

16 Uhr: Tom Wienke - Emanuel Otalvaro (COL) 0:3 (-3,-6,-8)

16 Uhr: Phil Schweitzer - Danilo Faso (ITA) 2:3 (9,-9,10,-8,-4)

U19

10.30 Uhr: Tom Schweiger - Mohammed Alqassab (SAU) 3:0 (9,9,4)

11 Uhr: Lleyton Ullmann - Yiu Kwan To (HKG) 0:3 (-5,-5,-6)

11 Uhr: Hannes Hörmann - Hakan Isik (TUR) 0:3 (-9,-5,-11)

12.30 Uhr: Mike Hollo - David Szantosi (HUN) 3:1 (6,8,-8,6)

13 Uhr: Tom Schweiger - Martin Froseth (NOR) 3:1 (6,9,-9,7)

13 Uhr: Hannes Hörmann - Oh Junsung (KOR) 0:3 (-4,-6,-7)

13.30 Uhr: Lleyton Ullmann - Nathan Lam (FRA) 0:3 (-6,-5,-8)

13.30 Uhr: Matthias Danzer - Alessi Massart (BEL) 3:2 (9,-14,9,-7,9)

13.30 Uhr: Andre Bertelsmeier - Martin Sip (CZE) 3:0 (4,6,9)

13.30 Uhr: Luis Kraus - Timothy Falconiier (SUI) 1:3 (-8,-7,7,-13)

16 Uhr: Mike Hollo - Daniel Lindso (SWE) 3:0 (7,8,7)

17 Uhr: Lleyton Ullmann - Wang Chen-You (TPE) 0:3 (-5,-9,-3)

17 Uhr: Matthias Danzer - Maksym Melnychuk (UKR) 3:1 (-1,2,8,5)

17 Uhr: Andre Bertelsmeier - Jash Amit Modi (IND) 3:0 (5,9,5)

17 Uhr: Luis Kraus - Jeromino Salazar (COL) 3:0 (6,9,15)

Das DTTB-Team

Jungen: Manuel Prohaska (Teilnahme bei den Konkurrenzen U17/U15), Matej Haspel (17/15), Noah Hersel (17/15), Bastian Meyer (17/15), Tom Kullmer (17/15), Tom Schweiger (19), Friedrich Kuhn von Burgsdorff (17/15), Lleyton Ullmann (19/17), Matthias Danzer (19), Hannes Hörmann (19), Andre Bertelsmaier (19/17), Mike Hollo (19), Luis Kraus (19/17), Tom Wienke (17/15), Ivo Quett (15/13), Phil Schweitzer (15/13), Jonathan Gaiser (15/13), Maris Miethe (15/13), Lukas Wang (13/11), Tien Nghia Phong (13/11), Jia Yuan Zhang (15/13)

Mädchen: Jele Stortz (19/17), Annett Kaufmann (19/17), Mia Griesel (19/17), Sarah Rau (19/17), Lea Lachenmayer (19), Sofia Stefanska (19), Joesphina Neumann (15/13), Koharu Itagaki (15/13), Lisa Wang (15/13), Eireen Kalaitzidou (17/15), Lorena Morsch (17/15), Faustyna Stefanska (17/15), Laura Milos (15/13), Anna Walter (13/11), Amelie Guzi Jia (13/11)

Trainer/innen & Betreuer: Lara Broich, Jie Schöpp, Manuel Hoffmann, Tamara Boros, Krisztina Toth, Andreas Hoffmann, Dirk Wagner, Oliver Alke, Dustin Gesinghaus, Richard Hoffmann, Lara Zeitler, Alina Bitterhoff, Konstantin Werner, Yunli Schreiner, Tobias Beck, Maria Först (Physiotherapeutin), Richard Prause (Delegationsleiter)

Die Topgesetzten

U19 Jungen: #1 Maciej Kubik (POL), #2 Andrea Puppo (ITA), #3 Simon Belik (CZE), #4 Lee Hoyun (KOR), #5 Hugo Deschamps (FRA)

U19 Mädchen: #1 Nicole Arlia (ITA), #2 Miwa Harimoto (JPN), #3 Annett Kaufmann (GER), #4 Swatika Gosh (IND), #5 Hana Arpovic (CRO), #9 Mia Griesel (GER)

U17 Jungen: #1 Lee Hoyun (KOR), #2 David Szantosi (HUN), #3 Zhenlong LIU (AUT), #4 Daniel Berzosa (ESP), #5 Stepan Brhel (CZE)

U17 Mädchen: #1 Nicole Arlia (ITA), #2 Miwa Harimoto (JPN), #3 Annett Kaufmann (GER), Yuna Ojio (JPN), #5 Mia Griesel (GER)

U15 Jungen: #1 Alan Kurmangaliyev (KAZ), #2 Petr Hodina (AUT), #3 Jindrich Moravek (CZE), #4 Steven Moreno (PUR), #5 Rafal Formela (POL)

U15 Mädchen: #1 Natalie Bogdanowicz (POL), #2 Gaetane Bled (FRA),  #3 Leana Hochart (FRA), #4 Mariana Santa (POR), #5 Lee Seungeun (KOR), #6 Eireen Kalaitzidou (GER), #7 Josephina Neumann (GER)

U13 Jungen: #1 Steven Moreno (PUR), #2 Enrique Rios (PUR), #3 Emanuel Otalvaro (COL), #4 Jan Skalda (CZE), #5 Francesco Trevisan (ITA)

U13 Mädchen: #1 Josephina Neumann (GER), #2 Asel Erkebaeva (UZB), #3 Julia Vitorino Leal (POR), #4 Arujan Kamalova (UZB), #5 Lisa Wang (GER), #7 Koharu Itagaki (GER)

U11 Jungen: #1 Lukas Wang (GER), #2 Tien Nghia Phong (GER), #3 Volodymyr Nevizhyn (UKR), #4 Aloizs Limanis (LAT), #5 Onur Guluzade (AZE)

U11 Mädchen: #1 Lisa Zhao (FRA), #2 Yaghmur Mammadli (AZE), #3 Anna Walter (GER), #4 Amelie Jia (GER)

Infos & Links zum Event
Livestream
Event-Website mit Ergebnissen und Auslosungen
Zeitplan Jungen-Wettbewerbe (16. bis 18. Mai)
Zeitplan Mädchen-Wettbewerbe (20. bis 22. Mai)
Ausrichter: ttc berlin eastside
Spielort: Sportforum Berlin
Preisgeld: 800 US-Dollar

Weitere Artikel

WTT Youth Contender Tag 1: Bertelsmeier erreicht Viertelfinale

WTT Youth Contender: Deutschland-Premiere ab Montag in Berlin

Aktuelle Videos

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund
Hauptsponsoren
weitere Artikel aus der Rubrik
WTT Youth 12.06.2022

WTT Youth Contender: Griesel und Pranjkovic erreichen Achtelfinale

Endstation Achtelfinale, so lautet das Gesamtfazit für Deutschlands Nachwuchshoffnungen beim WTT Youth Contender in Havirov.
weiterlesen...
WTT Youth 08.06.2022

WTT Youth Contender: Vier DTTB-Jungen im Achtelfinale

Auch ohne Medaillengewinn setzten sich Deutschlands Talente im ersten Turnierabschnitt des WTT Youth Contender in Havirov stark in Szene.
weiterlesen...
WTT Youth 05.06.2022

WTT Youth Contender: DTTB mit sieben Talenten in Havirov am Start

Vom morgigen Pfingstmontag bis zum Sonntag wird in Havirov (Tschechien) ein Youth Contender ausgetragen, bei dem Deutschland mit sieben Talenten vertreten sein wird.
weiterlesen...
WTT Youth 30.05.2022

WTT Youth Contender Platja d'Aro: U19-Bronze für Lea Lachenmayer

Starker Auftritt von Lea Lachenmayer beim WTT Youth Contender in Platja d'Aro. Die Abwehrspielerin sicherte mit überzeugenden Leistungen in Spanien die Bronzemedaille in der hervorragend besetzten U19-Konkurrenz.
weiterlesen...
WTT Youth 26.05.2022

WTT Youth Contender Platja d'Aro: Danzer und Schweiger unterliegen im Achtelfinale

Bereits seit Dienstag dreht sich sich das WTT-Turnier-Karussell für den Nachwuchs mit dem Youth Contender im spanischen Platja d'Aro weiter.
weiterlesen...
WTT Youth 24.05.2022

Die Ukraine beim WTT Youth Contender: Zeichen der Solidarität und Unterstützung

Seit Sonntag ist sie Geschichte, die mit dem Gewinn von acht Medaillengewinnen für die Talente des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) zu Ende gegangene Premiere des WTT Youth Contender in Berlin.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum