Anzeige
Wim Verdonschot (Foto: WTT)
Auch Andre Bertelsmeier, Tom Schweiger und Lukas Wang erreichen in Ungarn das Viertelfinale

WTT Youth Contender: Verdonschot schrammt knapp an einer Medaille vorbei

MS 09.11.2022

Frankfurt. Bei den stark besetzten WTT-Youth-Contender-Turnieren in Szombathely (Ungarn) und in Senec (Slowakei) blieben die Jungen und Mädchen des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) in der ersten Wochenhälfte ohne Medaillengewinn, machten aber mit vier Viertelfinalteilnahmen auf sich aufmerksam. Während das Turnier in Ungarn am heutigen Mittwoch endete, spielen die Jungen in Senec von Freitag bis Sonntag noch um Platzierungen im Vorderfeld.

Viermal Viertelfinale / Verdonschot verpasst Medaille nur knapp

In Ungarn erspielten sich die Jungen in der U19 Konkurrenz durch Andre Bertelsmeier und Tom Schweiger mit dem Einzug in das Viertelfinale zwei gute Ergebnisse. Schweiger unterlag nur dem späteren Sieger Eduard Ionescu aus Rumänien. Bertelsmeier, der zuvor in der Runde der besten 16 das nationalmannschaftsinterne Duell mit Wim Verdonschot für sich entschieden hatte, musste gegen den Japaner Kazuki Yoshiyama passen. Der Deutsche U18-Meister Mattias Danzer war unter den besten 32 ausgeschieden. Dem Dortmunder Verdonschot war es dafür vorbehalten, mit starken Leistungen als einziger Deutscher das Viertelfinale in der U17-Konkurrenz zu erreichen. Verdonschot schrammte gegen den späteren Finalisten Michal Gawlas aus Polen nach einer 2:1-Satzführung nur hauchdünn mit 9:11 im Entscheidungssatz an einem Medaillengewinn vorbei.

Eine vierte deutsche Viertelfinalteilnahme gab es durch Lukas Wang in der Altersklasse U13. Der Saarbrücker verpasste das Halbfinale durch ein 1:3 gegen den späteren Turniersieger Jan Skalda (Tschechien). Maris Miethe schaffte den Sprung in das Achtelfinale, Luke Jallas gelang immerhin die Qualifikation für die erste Hauptrunde. In der Altersklasse U15 hingegen blieb der Einzug von Friedrich Kühn von Burgsdorff in die Runde der besten 32 das beste deutsche Ergebnis.

Mädchen sammelten in Senec Erfahrung

Wie schon in Szombathely wurde DTTB-Talent Josephina Neumann, erst 12 Jahre alt und seit kurzem die Nummer 1 der U13-Weltrangliste, auch in der Slowakei in den Altersklassen U19 und U17 ins kalte Wasser geworfen. Während bei den Ältesten das Lehrgeldzahlen schon in der Gruppenphase beendet war, erreichte die Hessin in der U17-Konkurrenz ebenso wie ihre immerhin eine Altersklasse höher gestarteten Nationalmannschaftskolleginnen Theresa Faltermaier, Lena Gottschlich, Faustyna Stefanska und Lisa Wang die erste Hauptrunde. In der U15-Konkurrenz erreichten Stefanska und Wang das Achtelfinale.

Ergebnisse, Infos, Livestream

Ergebnisse (Auszug)

U19, Jungen, Viertelfinale

Andre Bertelsmeier - Kazuki Yoshiyama JPN 0:3 (-7,-8,-8)
Tom Schweiger - Eduard Ionescu ROU 0:3 (-8,-8,-6)
Achtelfinale
Andre Bertelsmeier - Wim Verdonschot 3:1 (7,4,-8,6)
Tom Schweiger - Payas Jain IND 3:0 (6,8,8)

U17, Jungen, Viertelfinale
Wim Verdonschot - Michal Gawlas POL 2:3 (-14,10,4,-6,-9)
Achtelfinale
Wim Verdonschot - Aleksi Rasanen FIN 3:0 (8,8,2)

U13, Jungen, Viertelfinale
Lukas Wang - Jan Skalda CZE 1:3 (10,-5,-5,-6)
Achtelfinale
Lukas Wang - Alexandru Ionel ROU 3:0 (6,5,7)
Maris Miethe - Sandro Cavaille 0:3 (-7,-1,-3)

 

WTT Youth Contender Szombathely (3. bis 9. November)
Mädchen: Lena Gottschlich (U15, U17), Josephina Neumann (U17, U19), Naomi Pranjkovic (U19)
Jungen: Eunbin Ahn (U15, U17), Andre Bertelsmeier (U17, 19), Matthias Danzer (U19), Noah Hersel (U15, U17), Mike Hollo (U19), Luke Jalass (U13, U15), Friedrich Kühn von Burgsdorff (U15, U17), Maris Miethe (U13, U15), Ivo Quett (U13, U15), Vincent Senkbeil (U19), Wim Verdonschot (U17, U19), Tom Schweiger (U19), Lukas Wang (U13, U15)

WTT Youth Contender Senec (7. bis 13. November)
Mädchen: Theresa Faltermaier (U15, U17), Lena Gottschlich (U15, U17), Laura Milos (U13, U15), Josephina Neumann (U17, U19), Faustyna Stefanska (U15, U17), Lisa Wang (U15, U17)
Jungen: Eunbin Ahn (U15, U17), Andre Bertelsmeier (U19), Noah Hersel (U17), Mike Hollo (U19), Luis Kraus (U19), Samuel Kuhl (U13, U15), Friedrich Kühn von Burgsdorff (U15), Maris Miethe (U13), Ivo Quett (U13), Jonas Rinderer (U13, U15), Lleyton Ullmann (U17, U19), Wim Verdonschot (U17, U19), Lukas Wang (U13, U15)

weitere Artikel aus der Rubrik
WTT Youth 08.06.2024

WTT Youth Contender Helsingborg: Bertelsmeier gewinnt zweiten U19-Titel in sieben Tagen

Etwas mehr als einen Monat vor den Jugend-Europameisterschaften in Malmö und eine Woche vor Beginn der Deutschen Tischtennis-Finals in Erfurt präsentiert sich Andre Bertelsmeier in bestechender Form.
weiterlesen...
WTT Youth 02.06.2024

WTT Youth Contender Berlin: Bronze zum Abschluss für Itagaki

Nach einer Woche hochklassiger Leistungen der Nachwuchselite aus aller Welt endete am Sonntagnachmittag die dritte Auflage des WTT Youth Contender Berlin mit dem insgesamt sechsten Medaillengewinn für die Talente des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB). Koharu Itagaki sicherte sich den dritten Platz im U15-Mächen-Einzel.
weiterlesen...
WTT Youth 02.06.2024

WTT Youth Contender Havirov: U19-Titel für Andre Bertelsmeier

Knapp zwei Wochen vor Beginn der Deutschen Jugendmeisterschaften im Rahmen der Deutschen Tischtennis-Finals in Erfurt (13. bis 16. Juni) hat U19-Titelverteidiger Andre Bertelsmeier seine Favoritenrolle beeindruckend unter Beweis gestellt.
weiterlesen...
WTT Youth 01.06.2024

WTT Youth Contender Berlin: U11-Mädchen-Konkurrenz allein in deutscher Hand

Bei der dritten Auflage des stark besetzten WTT Youth Contender Berlin (27. Mai bis 2. Juni) hat Deutschland in der Altersklasse U11 der Mädchen durch Hannah Schlauch die erste Goldmedaille verbucht.
weiterlesen...
WTT Youth 31.05.2024

WTT Youth Contender Berlin: Itagaki und Walter erreichen Viertelfinale

Seit Freitag sind in der zweiten Turnierhälfte des WTT Youth Contender Berlin (27. Mai bis 2. Juni) im Sportforum Berlin am Weißenseer Weg die Altersklassen U19, U17, U15, U13 und U11 bei den Mädchen im Einsatz.
weiterlesen...
WTT Youth 30.05.2024

WTT Youth Contender Berlin: Viertelfinal-Aus für Bertelsmeier und Verdonschot

Die gestern vom Darmstädter Joel Rohaly im Wettbewerb U11 gewonnene Silbermedaille bleibt in der ersten Wochenhälfte des stark besetzten WTT Youth Contender Berlin (27. Mai bis 2. Juni) im Sportforum am Weißenseer Weg das einzige Edelmetall.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum