Anzeige
Erfolgreiches Duo: Josephina Neumann/Koharu Itagaki (Foto. WTT)
Josephina Neumann, Koharu Itagaki und Eireen Kalaitzidou im Doppel erfolgreich

WTT Youth Series: Silber und Bronze für DTTB-Talente in Portugal

MS 27.11.2022

Vila Nova de Gaia. Mit einem achtköpfigen Aufgebot war der DTTB beim heute zu Ende gehenden WTT Youth Star Contender in Vila Nova de Gaia am Start. In der Altersklasse U15 holten die DTTB-Starterinnen Josephina Neumann, Koharu Itagaki und Eireen Kalaitzidou Silber und Bronze im Doppel. Das Turnier in Portugal war die letzte Jugendveranstaltung vor den U19- und U15-Weltmeisterschaften, die vom 4. bis 11. Dezember in Tunis ausgetragen werden.

U15: DTTB-Trio erreicht Achtelfinale

In der U15-Konkurrenz der Mädchen gelang im ersten Turnierabschnitt Josephina Neumann, Eireen Kalaitzidou und Koharu Itagaki der Vorstoß in das 16-köpfige Hauptfeld. Neumann gelang mit einem Erfolg über Alesia Sferlea (Rumänien) sogar der Sprung in das Viertelfinale, in dem sich allerdings Sferleas Nationalmannschaftskollegin Bianca Mei Rosu als zu stark erwies. Kalaitzidou hatte indes Lospech und musste schon im Achtelfinale gegen die topgesetzte Ägypterin und spätere Finalistin Hana Goda an den Tisch, die mit 3:1 die Oberhand behielt. In der gleichen Runde ereilte Itagaki gegen die Französin Gaetane Bled unglücklich mit 9:11 im Entscheidungssatz das Aus.

Immerhin: Das DTTB-Trio hielt sich im Doppel mit zwei Medaillengewinnen schadlos. Die EM-Zweiten Josephina Neumann/Koharu Itagaki, die im Halbfinale Eireen Kalaitzidou und ihre Partnerin Alesia Sferlea besiegten, unterlagen in einer Neuauflage des EM-Endspiels der rumänisch-polnischen Kombination Bianca Mei Rosu/Natalia Bogdanowicz nach einer 2:1-Satzführung knapp mit 2:3. Das Finale von Belgrad hatten die erst 12 Jahre alten DTTB-Talente noch deutlich mit 0:3 verloren. Für Kalaitzidou/Sferlea war das Doppel ein Test für die bevorstehende U15-WM, wo das Duo ebenfalls gemeinsam antreten wird. Im Achtelfinale hatten die beiden die vierte deutsche U15-Starterin Lisa Wang und deren portugiesische Partnerin Julia Leal ausgeschaltet.

U19: Bertelsmeier im Hauptfeld/Frühes Aus für die Mädchen

In der männlichen U19-Konkurrenz war Andre Bertelsmeier der einzige deutsche Starter. Bertelsmeier zog mit dem Vorrundensieg in das Hauptfeld ein, unterlag aber am heutigen Sonntag im Achtelfinale dem Rumänen Andrei Istrate. Im Doppel erreichte er das Viertelfinale, in dem er mit seinem tschechischen Partner Ondrej Kveton dann denn an Position eins gesetzten Favoriten, Istrate und dessen Nationalmannschaftskollegen Iulian Chirita, gratulieren musste.

Bei den Mädchen verpassten in der gleichen Altersklasse Mia Griesel, Josephina Neumann und Lea Lachenmayer den Einzug in das Hauptfeld und damit in das Achtelfinale. U19-Europameisterin Kaufmann hatte ursprünglich ebenfalls auf der Meldelist gestanden, war jedoch aufgrund einer Erkrankung kurzfristig nicht Portugal gereist. Im Doppel war Lea Lachenmayer und ihre Partnerin Maria Vidakovic (Kroatien) im Achtelfinale Schluss. 

Ergebnisse (Auszug)

U15 Mädchen-Doppel
Finale

Josephina Neumann/Koharu Itagaki - Bianca Mei Rosu/Natalia Bogdanowicz ROU/POL 2:3 (-8,9,6,-4,-5)
Halbfinale
Josephina Neumann/Koharu Itagaki - Eireen Kalaitzidou/Alesia Sferlea GER/ROU 3:0 (8,7,7)

Alle Ergebnisse auf der WTT-Webseite

weitere Artikel aus der Rubrik
WTT Youth 08.06.2024

WTT Youth Contender Helsingborg: Bertelsmeier gewinnt zweiten U19-Titel in sieben Tagen

Etwas mehr als einen Monat vor den Jugend-Europameisterschaften in Malmö und eine Woche vor Beginn der Deutschen Tischtennis-Finals in Erfurt präsentiert sich Andre Bertelsmeier in bestechender Form.
weiterlesen...
WTT Youth 02.06.2024

WTT Youth Contender Berlin: Bronze zum Abschluss für Itagaki

Nach einer Woche hochklassiger Leistungen der Nachwuchselite aus aller Welt endete am Sonntagnachmittag die dritte Auflage des WTT Youth Contender Berlin mit dem insgesamt sechsten Medaillengewinn für die Talente des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB). Koharu Itagaki sicherte sich den dritten Platz im U15-Mächen-Einzel.
weiterlesen...
WTT Youth 02.06.2024

WTT Youth Contender Havirov: U19-Titel für Andre Bertelsmeier

Knapp zwei Wochen vor Beginn der Deutschen Jugendmeisterschaften im Rahmen der Deutschen Tischtennis-Finals in Erfurt (13. bis 16. Juni) hat U19-Titelverteidiger Andre Bertelsmeier seine Favoritenrolle beeindruckend unter Beweis gestellt.
weiterlesen...
WTT Youth 01.06.2024

WTT Youth Contender Berlin: U11-Mädchen-Konkurrenz allein in deutscher Hand

Bei der dritten Auflage des stark besetzten WTT Youth Contender Berlin (27. Mai bis 2. Juni) hat Deutschland in der Altersklasse U11 der Mädchen durch Hannah Schlauch die erste Goldmedaille verbucht.
weiterlesen...
WTT Youth 31.05.2024

WTT Youth Contender Berlin: Itagaki und Walter erreichen Viertelfinale

Seit Freitag sind in der zweiten Turnierhälfte des WTT Youth Contender Berlin (27. Mai bis 2. Juni) im Sportforum Berlin am Weißenseer Weg die Altersklassen U19, U17, U15, U13 und U11 bei den Mädchen im Einsatz.
weiterlesen...
WTT Youth 30.05.2024

WTT Youth Contender Berlin: Viertelfinal-Aus für Bertelsmeier und Verdonschot

Die gestern vom Darmstädter Joel Rohaly im Wettbewerb U11 gewonnene Silbermedaille bleibt in der ersten Wochenhälfte des stark besetzten WTT Youth Contender Berlin (27. Mai bis 2. Juni) im Sportforum am Weißenseer Weg das einzige Edelmetall.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum