Anzeige
Anett Kaufmann (Foto: Fuhrmann)
Ab Freitag spielen Kay Stumper und Daniel Rinderer um Edelmetall

WTT Youth Star Contender: Zweimal Bronze für Kaufmann

MS 16.06.2021

Otocec. Einmal mehr beste deutsche Teilnehmerin eines WTT Youth Star Contender war Annett Kaufmann. Die Böblingern erreichte in Otocec (Slowenien) sowohl in der U15- als auch in der U19-Konkurrenz das Halbfinale. In den Doppel-Wettbewerben allerdings ging Deutschland leer aus. Nach einem Ruhetag heute starten im zweiten Turnierabschnitt am Freitag und Samstag die Jungen. Kay Stumper (Neu-Ulm) zählt beim letzten Turnier vor den Jugend-Europameisterschaften Ende Juli (18.7. bis 2.8.) in Varazdin (Kroatien) zu den Mitfavoriten.

U15: Auch Stortz und Griesel erreichen Runde der besten Acht

Nach Goldmedaillen in Vila Real (Portugal) und in Havirov (Tschechien) musste sich Annett Kaufmann diesmal in der Altersklasse U15 mit dem dritten Platz begnügen. Die Gewinnern des Europe Youth Top 10 von Berlin unterlag in vier Sätzen ihrer Dauerrivalin Anna Hursey aus Wales, die sie wenige Stunden zuvor in der U19-Konkurrenz noch hatte besiegen können. Die Medaillenränge erreichte Kaufmann durch einen souveränen Erfolg über die Russin Anastasiia Ivanova.Die Linkshänderin freute sich über ihre Leistungen in beiden Altersklassen: "Ich bin wirklich stolz auf meine Leistungen und habe gut gespielt. Allerdings war es natürlich sehr anstrengend, in zwei Konkurrenzen gleichzeitig zu spielen, ich musste praktisch dauern von Tisch zu Tisch. In den Halbfinals war ich etwas müde, deshalb habe ich da nicht mein bestes Tischtennis gespielt, das geht wirklich besser. Ich werde noch in den nächsten Wochen weiter an meinem Spiel arbeiten, um bei den Euros dann zuzuschlagen." In die Runde der besten Acht schafften es die Offenburgerin Jele Stortz, die der späteren Turniersiegerin Hana Goda (Ägypten) gratulieren musste, und die Tostedterin Mia Griesel, die gegen die Französin Leana Hochart verlor.

U19: Endstation Achtelfinale für Pranjkovic, Klee und Bondareva

Auch in der Altersklasse U19 hinterließ die erst 14 Jahre alte Kaufmann einen starken Eindruck, nicht nur wegen ihres klaren 3:0-Erfolges über die für sie unangenehm zu spielende Waliserin Hursey. Erst die spätere Titelträgerin, die Russin Vlada Voronina, stoppte den Siegeszug der Deutschen. Bronze verdiente sich Kaufmann mit einem deutlichen 3:0 über die Ungarin Helga Dari, die eine Runde zuvor gegen Anastasia Bondareva (Kolbermoor) beim 11:9-Erfolg im Entscheidungssatz das Glück auf ihrer Seite hatte. Für zwei weitere Deutsche bedeutete ebenfalls das Achtelfinale die Endstation: Mit 0:3 unterlag Sophia Klee der Französin Camille Lutz, Naomi Pranjkovic (Kolbermoor) musste nicht unerwartet der topgesetzten Isa Cok zum Sieg gratulieren. Die Bayerin sagte anschließend: "Im Grunde habe ich nicht schlecht gespielt. In der Vorrunden bin ich den Gruppenspielen Zweite geworden, obwohl in da nur an drei gesetzt war, und anschließend habe ich im Hauptfeld eine Runde geschafft."

Stumper und Rinderer ab Freitag im Einsatz

In der U19-Konkurrenz gehen ab Freitag Tunis-Sieger Kay Stumper und Daniel Rinderer (München) an den Start. Die drei für die Altersklasse U15 vorgesehenen DTTB-Talente Lleyton Ullmann (Sasel), Manuel Prohaska (Staig) und Luis Kraus (Kolbermoor) werden nicht am Turnier teilnehmen. Der DTTB sagte wegen eines Corona-Verdachtfalls im Umfeld der Spieler, von dem das Trio aber selbst nicht betroffen ist, als Vorsichtsmaßnahme kurzfristig die Reise nach Slowenien ab.


ERGEBNISSE (AUSZUG)

U15, Mädchen-Einzel
Halbfinale

Annett Kaufmann GER - Anna Hursey WAL 1:3 (-8,7,-8,-8)
Viertelfinale
Kaufmann - Anastasiia Ivanova RUS 3:0 (7,3,4)
Jele Stortz GER - Hana Goda EGY 1:3 (-3,-5,7,-4)
Mia Griesel GER - Leana Hochart FRA 0:3 (-7,-8,-3)

U15, Mädchen-Doppel
Viertelfinale
Annett Kaufmann GER/Dominika Wiltschkova SVK - Busra Demir/Nihat Nebhan TUR 1:3 (6,-9,-9,-7)

U19, Mädchen-Einzel
Halbfinale
Annett Kaufmann GER - Vlada Voronina RUS 1:3 (-9,10,-9,-2)
Viertelfinale
Kaufmann - Helga Dari HUN (7,7,6)


U19, Mädchen-Doppel
Viertelfinale
Anastasia Bondareva/Sophia Klee GER - Natalia Malanina/Arina Slautina RUS 0:3 (-8,-8,-6)

Alle Ergebnisse in der Übersicht

Links


Das DTTB-Aufgebot in
Otocec (15.-19. Juni)

U15 weiblich
Einzel: Annett Kaufmann (SV Böblingen), Mia Griesel (MTV Tostedt), Jele Stortz (DJK Offenburg), Josephina Neumann (TTC Staffel)
Doppel: Kaufmann/Dominika Wiltschkova SVK, Griesel/Stortz, Neumann/Maria Vidakovic CRO
U19 männlich
Einzel: Kay Stumper (TTC Neu-Ulm), Daniel Rinderer (FC Bayern München)
Doppel: Stumper/Rinderer
U19 weiblich
Einzel: Sophia Klee (ESV Weil), Anastasia Bondareva (SV DJK Kolbermoor), Naomi Pranjkovic (SV DJK Kolbermoor), Annett Kaufmann (SV Böblingen)
Doppel: Klee/Bondareva, Pranjkovic/Vlada Voronina RUS

weitere Artikel aus der Rubrik
Internationale Turniere 19.06.2021

WTT Youth Star Contender: Silber für Kay Stumper in Slowenien

Das letzte Nachwuchsturnier vor den Jugend-Europameisterschaften Ende Juli (18.7. bis 2.8.) in Varazdin (Kroatien) endete mit vier Medaillen für den Deutschen Tischtennis-Bund.
weiterlesen...
Internationale Turniere 14.06.2021

WTT Youth Star Contender: Kaufmann, Klee und Stumper zählen zum Favoritenkreis

Mit insgesamt zwölf Talenten ist der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) von Dienstag bis Samstag beim WTT Youth Star Contender in Otocec vertreten, dem bis September letzten Turnier der WTT-Jugendserie in Europa.
weiterlesen...
Internationale Turniere 13.06.2021

WTT Youth Contender: Bronze für Kay Stumper in Havirov

Nach vier Medaillengewinnen für Deutschlands Mädchen im ersten Teil des WTT-Youth-Contender-Turnier im tschechischen Havirov mussten sich die Jungen mit einer Bronzemedaille für Kay Stumper in der U19-Klasse begnügen.
weiterlesen...
Internationale Turniere 10.06.2021

WTT Youth Contender: Gold und Silber für Kaufmann

Mit vier Medaillengewinnen für Deutschlands Mädchen ging der erste Teil des WTT-Youth-Contender-Turnier im tschechischen Havirov am Mittwochabend zu Ende.
weiterlesen...
Internationale Turniere 07.06.2021

DTTB-Talente beim WTT Youth Contender in Havirov am Start

15 deutsche Asse gehen vom heutigen Montag bis nächsten Sonntag beim WTT-Youth-Contender-Turnier im tschechischen Havirov an den Start.
weiterlesen...
Internationale Turniere 28.05.2021

WTT Youth Star Contender: Starker Stumper gewinnt Gold in Tunis

Diese Reise hat sich gelohnt. Mit einem 3:1-Erfolg über den Belgier Adrien Rassenfosse sicherte sich Kay Stumper gestern abend beim WTT Youth Star Contender in Tunis den Titel in der U19-Konkurrenz.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH