ITTF-Präsident Thomas Weikert besucht das DTTB-Team mit Trainerin Dana Weber, Franziska Schreiner und Cedric Meissner (Foto: privat)
Gold im Einzel für Wang Chuqin und Sun Yingsha bei den Olympischen Jugendspielen

YOG, Tag 4: Schwere Auslosung, aber Team Deutschland nimmt Achtelfinale ins Visier

11.10.2018

Frankfurt/Buenos Aires. Deutschlands Nachwuchsasse Franziska Schreiner und Cedric Meissner treffen im Team-Wettbewerb der Youth Olympic Games (YOG) in Buenos Aires auf die frischgebackenen Einzel-Olympiasieger Sun Yingsha und Wang Chuqin. Dem Auftakt gegen den Goldmedaillenkandidaten China am Freitag um 16.30 Uhr folgt um Mitternacht die Begegnung mit Außenseiter Nigeria. Die Entscheidung über den Einzug in das Achtelfinale fällt in der Vorrundengruppe D jedoch voraussichtlich erst am Samstag um 21 Uhr im Duell mit Italien.

Hier geht es zu Franzi & Ceddy Videoblog aus Buenos Aires.

Deutschland nimmt das Achtelfinale ins Visier

"Gegen den Favoriten China wird natürlich sehr schwer. Wir haben aber gut trainiert und werden gut vorbereitet sein. Wir wollen vor allem aus den Matches gegen Italien und Nigeria das Beste machen und in das Achtelfinale einziehen", gibt Mädchen-Bundestrainerin Dana Weber eine klare Zielsetzung für den Mannschafts-Wettbewerb aus. Davon ausgehend, dass China eine Ausnahme- und Nigeria eine Außenseiterrolle in der Gruppe D einnimmt, dürfte aller Wahrscheinlichkeit nach das direkte Aufeinandertreffen mit Italien am Samstagabend darüber entscheiden, welchem Duo als Zweitplatzierter der Vorstoß in die K.-o.-Runde der besten 16 Mannschaften gelingt. In der Setzungsliste sind Italien auf Rang 16 und Deutschland als 19. in unmittelbarer Nähe positioniert.

Franziska Schreiner will Revanche gegen Laurenti

Im Team-Wettbewerb bestreiten die Mädchen und Jungen jeweils ein Einzel, bei Gleichstand nach diesen Begegnungen entscheidet das abschließende gemischtes Doppel über Sieg und Niederlage. Im Duell mit Italien kommt es wie in der Vorrunde des Mädchen-Einzels in der Gruppe D zum Vergleich zwischen Franziska Schreiner und der mit Antitopspinbelag agierenden Materialspielerin Jamila Laurenti. Im Einzel fand sich die 16-jährige Bayerin erst zu spät mit dem ungewohnten System ihrer Gegnerin zurecht und verlor das entscheidende Match um den Einzug in das Achtelfinale in fünf Sätzen. Laurenti blieb in der anschließenden K.o.-Runde gegen die Nummer neun der Damen-Weltrangliste, Miu Hirano (Japan), ohne Chance. Schreiner, im Einzelspielbetrieb für den TV Hofstetten und in der Damen-Bundesliga für den TV Busenbach aktiv, hat sich für das zweite Duell einiges vorgenommen: "Nachdem die Einzel nicht so gut gelaufen sind, wie ich mir das erhofft hatte, habe ich gut weiter trainiert, heute sogar zwei Einheiten. Ich hoffe, dass in der Mannschaft möglichst mehr geht als im Einzel und dass ich mich gegen Laurenti für die Niederlage revanchieren kann."

Cedric Meissner: "Eine eher eklige Vorrundengruppe"

Cedric Meissner, der im Einzel wie Schreiner nicht die Runde der besten 16 erreichte, muss gegen den Italiener Matteo Mutti antreten, der im Achtelfinale der YOG dem Rumänen Cristian Pletea gratulieren musste. Mutti ist die Nummer 15 der Setzungsliste im Einzel, Meissner die 23. Der Zweitligaspieler des TuS Celle hat das Aus im Einzel abgehakt und geht optimistisch in den Teamwettbewerb: "Im Einzel lief es auch bei mir nicht so wie erhofft, leider hatte ich eine sehr gute Gruppe, aber das ist jetzt Geschichte. Im Team-Wettbewerb ist die Auslosung für uns nicht so einfach, sie ist eher eklig. Wir haben mit China einen sehr starken Gesetzten bekommen, dafür ist aber der Rest der Gruppe auf jeden Fall schlagbar. Franzi hat zwar zuletzt gegen Laurenti verloren, wird aber sehr gut vorbereitet sein auf dieses Spiel."

Deutschland gegen Chinas frischgebackene Olympiasieger

Schreiner und Meissner treffen am Freitag um 16.30 Uhr zunächst auf die neuen Goldmedaillengewinner im Einzel. Wang Chuqin trat am Mittwochabend im Jungen-Einzel durch einen 4:1-Finalerfolg über Japans Wunderkind Tomokazu Harimoto bei den dritten Youth Olympic Games die Nachfolge seines Landsmannes Fan Zhendong (2014 in Nanjing) und des Japaners Koki Niwa (2010 in Singapur) an. Bei den Mädchen besiegte Sun Yingsha im Finale die Japanerin Miu Hirano und wird damit dritte Jugend-Olympiasiegerin nach Liu Gaoyang und der bei der YOG-Premiere erfolgreichen Gu Yuting. Bronze gewannen in Buenos Aires der Amerikaner Kanak Jha und die Rumänin Andreea Dragoman.

ERGEBNISSE EINZEL-WETTBEWERBE (Auszug)

JUNGEN

Finale
Wang Chuqin CHN - Tomokazu Harimoto JPN 4:1 (8,-5,1,11,9)
Spiel um Bronze
Kanak Jha USA - Lin Yun-Ju TPE 4:3 (-6,7,11,3,-8,-4,9)
Halbfinale
Wang Chuqin CHN - Kanak Jha USA 4:0 (7,7,5,4)
Tomokazu Harimoto JPN - Lin Yun-Ju TPE 4:3 (-6,11,12,4,-9,-5,6)

MÄDCHEN

Finale
Sun Yingsha CHN - Miu Hirano JPN 4:1 (11,-9,9,9,6)
Spiel um Bronze
Andreea Dragoman ROU - Archana Girish Kamath IND 4:1 (8,-11,9,5,9)
Halbfinale
Sun Yingsha CHN - Archana Girish Kamath IND 4:1 (3,7,6,-1,5)
Miu Hirano JPN - Andreea Dragoman ROU 4:0 (2,7,5,2)

 

VORRUNDE EINZEL-WETTBEWERBE 


Endstand: Mädchen, Gruppe D
1 Adriana Diaz PUR (Nr. 4 der Setzungsliste) 3:0 Spiele / 12:2 Sätze
2 Jamila Laurenti ITA (19) 2:1 Spiele / 9:5 Sätze
3 Franziska Schreiner GER (14) 1:2 Spiele / 5:9 Sätze
4 Alice Li Sian Chang MAS (29) 0:3 Spiele / 2:12 Sätze
Alle Gruppenspiele
Franziska Schreiner - Alice Li Sian Chang MAS 4:1 (-10,5,10,11,9)
Adriana Diaz PUR - Jamila Laurenti 4:1 (ITA 4,-9,6,5,8)
Franziska Schreiner - Adriana Diaz PUR 0:4 (-12,-11,-8,-8)
Jamila Laurenti ITA - Alice Li Sian Chang MAS 4:0 (3,5,7,7)
Franziska Schreiner - Jamila Laurenti ITA 1:4 (-6,-4,9,-9,-4)
Adriana Diaz PUR - Alice Li Sian Chang MAS 4:1 (10,-6,5,4,6)

Endstand: Jungen, Gruppe H
1 Ioannis Sgouropoulos GRE (Nr. 8 der Setzungsliste) 3:0 Spiele / 12:3 Sätze
2 Pang Yew En Koen SGP (10) 2:1 Spiele / 9:5 Sätze
3 Cedric Meissner GER (23) 1:2 Spiele / 7:9 Sätze
4 Azeez Solanke NGR (28) 0:3 Spiele / 1:12 Sätze
Alle Gruppenspiele
Cedric Meissner - Ioannis Sgouropoulos GRE 2:4 (8,-1,-4,7,-9,-4)
Pang Yew En Koen SGP - Azeez Solanke NGR 4:0 (7,7,8,7)
Cedric Meissner - Azeez Solanke NGR 4:1 (-5,8,3,5,6)
Ioannis Sgouropoulos GRE - Pang Yew En Koen SGP 4:1 (-11,9,6,10,9)
Cedric Meissner - Pang Yew En Koen SGP 1:4 (-5,-6,-7,7,-9)
Ioannis Sgouropoulos GRE - Azeez Solanke NGR 4:0 (9,8,8,10)

 


AUSLOSUNG VORRUNDE TEAM-WETTBEWERB (Auszug)


FREITAG, 12. OKTOBER

16.30 Uhr, Gruppe D: Deutschland - China
16.30 Uhr, Gruppe D: Italien - Nigeria
24.00 Uhr, Gruppe D: Deutschland - Nigeria
24.00 Uhr, Gruppe D: China - Italien


SAMSTAG, 13. OKTOBER

21.00 Uhr, Gruppe D: Deutschland - Italien
21.00 Uhr, Gruppe D: China - Nigeria


SONNTAG, 14. OKTOBER

Achtelfinale Team-Wettbewerbe
15.00 Uhr / 16.30 Uhr

Viertelfinale Team-Wettbewerbe
22 Uhr / 23.30 Uhr

MONTAG, 15. OKTOBER

Halbfinale Team-Wettbewerbe
15.00 Uhr / 16.30 Uhr


Spiel um Bronze Team-Wettbewerbe
22 Uhr

Finale Team-Wettbewerbe
23.30 Uhr


Zu den Ergebnissen
Zur Setzungsliste im Team-Wettbewerb
Zur Setzungsliste im Einzel
Alle teilnehmenden Teams
Übersicht aller für die YOG qualifizierten Spieler

weitere Artikel aus der Rubrik
Stars & Stories Olympische Spiele 17.10.2018

Franzi & Ceddys YOG-Blog: Teil 6 "Die Wettkämpfe sind vorbei" (Mit Video)

Vom 6. bis zum 18. Oktober finden in Buenos Aires die Youth Olympic Games 2018 statt, für uns sind Franziska Schreiner und Cedric Meissner am Start. In ihrem Video-Blog halten uns die beiden auf dem Laufenden!
weiterlesen...
Olympische Spiele 16.10.2018

YOG: Gold für China auch im Team-Wettbewerb

Frankfurt/Buenos Aires. Seit Montagnacht sind die Tischtennis-Wettbewerbe bei den Youth Olympic Games in Buenos Aires beendet. Nach den Triumphen für Wang Chuqin (Jungen) und Sun Yingsha (Mädchen) in den Einzelkonkurrenzen sicherten sich Chinas Talente auch die Goldmedaille im gemischten Teamwettbewerb. Die deutschen Talente Franziska Schreiner und Cedric Meissner hatten sich sowohl im Einzel als auch im Team in ihren Vorrundengruppen jeweils mit dritten Plätzen begnügen müssen.
weiterlesen...
Olympische Spiele 13.10.2018

YOG, Tag 7: Deutschland verpasst gegen Italien den Einzug ins Achtelfinale

Die Youth Olympic Games in Buenos Aires sind für Deutschlands Nachwuchasse beendet. Im dritten und entscheidenden Vorrundenspiel um den Einzug in das Achtelfinale unterlagen Franziska Schreiner und Cedric Meissner der Auswahl Italiens mit 1:2. Einziger deutscher Vertreter in der Finalrunde ist damit Schiedsrichter Christopher Günther aus Marbach bei Petersberg. Die letzten drei Medaillen im Tischtennis-Wettbewerb werden am Sonntag und Montag vergeben.
weiterlesen...
Olympische Spiele 12.10.2018

YOG, Tag 6: "Endspiel" gegen Italien nach Sieg über Nigeria

Für Spannung ist beim dritten und letzten Vorrunden-Durchgang des Mannschaftsturniers der Youth Olympic Games (YOG) in Buenos Aires gesorgt: Nach einem ungefährdeten 3:0-Erfolg über Nigeria spielt Deutschland am Samstagabend um 21 Uhr gegen Italien um den zweiten Platz in der Gruppe D hinter China und damit um den Einzug in das Achtelfinale.
weiterlesen...
Olympische Spiele 12.10.2018

YOG, Tag 6: China zum Auftakt des Teamwettbewerbs zu stark für DTTB-Talente

Der Teamwettbewerb der Youth Olympic Games (YOG) in Buenos Aires begann für Deutschland am Freitagnachmittag mit einer nicht unerwarteten Niederlage. Franziska Schreiner und Cedric Meissner unterlagen im ersten von drei Gruppenspielen in Pool D Chinas frischgebackenen Einzel-Olympiasiegern Sun Yingsha und Wang Chuqin mit 0:3. Um Mitternacht trifft das DTTB-Duo nun auf den Außenseiter Nigeria, der in seinem ersten Spiel Italien ohne Satzgewinn unterlag.
weiterlesen...
Olympische Spiele 09.10.2018

YOG, Tag 2: Olympisches Achtelfinale ohne Cedric Meissner und Franziska Schreiner

Bei den Youth Olympic Games (YOG) in Buenos Aires findet die K.-o.-Runde um die Medaillen in den Einzelkonkurrenzen ohne deutsche Beteiligung statt. Drei Stunden nach der Niederlage von Franziska Schreiner im entscheidenden Duell mit der Italienerin Jamila Laurenti verlor auch Cedric Meissner das Match um den Einzug in das Achtelfinale gegen den favorisierten Singapur-Chinesen Pang Yew En Koen. Ab Freitag nehmen die beiden Nachwuchsasse des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) gemeinsam im Teamwettbewerb einen neuen Anlauf zum Einzug in die Endrunde.
weiterlesen...
© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH