Unterstützung

One Game. One World. bietet eine bunte Palette an Unterstützungsmöglichkeiten für Vereine und Vereinsmitglieder. Es gibt Hilfen materieller Art, sodass jeder an den Sportangeboten der Vereine teilnehmen kann. Seien es Kinder und Jugendliche aus einkommensschwachen Familien oder Asylsuchende. 

Spiel-mit-Schläger

Die soziale Integration ist bei One Game. One World. ein großes Thema. Kinder und Jugendliche aus einkommensschwachen Familien können sich Sportmaterialien oftmals nicht leisten. Aus diesem Grunde haben wir den sogenannten Spiel-mit!-Schläger ins Leben gerufen. Dieser Schläger wird jedem Kind und Jugendlichen zur Verfügung gestellt, das bzw. der nach "Bildung und Teilhabe" förderfähig ist und einem Verein angehört.

Zum Erhalt des kostenfreien Schlägers bitten wir: 

  • die Eltern das Bestellformular auszufüllen,
  • für das Kind bzw. den Jugendlichen eine Kopie des Berechtigungsschreibens für die Leistungen nach "Bildung- und Teilhabe" beizufügen und
  • die Mitgliedschaft des Kindes bzw. des Jugendlichen vom Verein bestätigen zu lassen

Nach positiver Prüfung wird Ihnen der Tischtennisschläger von der Firma TSP zugeschickt.

Vereinsmitgliedschaft

Die Mitgliedschaft in einem Verein kann für Kinder und Jugendliche aus einkommensschwachen Familien über das sogenannte "Bildungs- und Teilhabepaket" unterstützt werden. Bis zu 10 Euro monatlich plus Fahrtkosten werden erstattet, um Kindern/Jugendlichen die Teilhabe am Sport zu ermöglichen. Auch Kosten für Material werden übernommen.

Informationen zum "Bildungs- und Teilhabepaket" gibt es beim Bundesministerium für Arbeit und Soziales.

Werbehilfen

Sie wollen ein Tischtennis-Angebot für Flüchtlinge auf die Beine stellen, ein Aktionstag, ein Schnuppertraining oder ähnliches? Wir helfen Ihnen bei der Kommunikation – mit Handzetteln zum Download, Bearbeiten und Ausdrucken.

Die auffallend bunt, aber übersichtlich gestalteten Word-Vorlagen gibt es in drei Varianten, auf Deutsch jeweils zusammen mit Englisch, Französisch und Arabisch. Das Besondere an den Handzetteln: Vereine können das Papier individuell anpassen, auf der Vorderseite die Adresse und die Uhrzeit des Trainings/des Aktionstages eintragen sowie Logo, Ansprechpartner und Kontaktdaten ergänzen. Auf der Rückseite ist ein kleiner Motivationstext zu finden. Dazu gibt es ein Feld, in dem der Verein seine Adresse eintragen kann sowie Platz für eine eigene Wegbeschreibung zur Halle. Wie Sie die Wegbeschreibung über Google Maps einbauen können, erfahren Sie in einem kleinen Tutorial, das unter diesem Text zum Download bereitsteht.

Also einfach die Handzettel-Vorlage herunterladen, die Vorlage mit den eigenen Vereinsangaben anpassen, ausdrucken und direkt an Flüchtlinge oder in Flüchtlingsheimen verteilen.

Hier können Sie den Handzettel in drei Sprachen (Arabisch, Englisch, Französisch) downloaden

Die Kampagne wird unterstützt von:

Immer auf dem Laufenden bleiben?

Partner und Förderer der Kampagne

Kontakt

Deutscher Tischtennis-Bund

Weitere Infos über One Game. One World.

Sport hat eine gewaltige Integrationskraft. Egal aus welchem Land, egal aus welchem sozialen Milieu, der Sport verbindet. Tischtennis kann dabei eine wichtige Rolle einnehmen. Unsere Gesellschaft wird bunter und vielfältiger und genau diese Vielfalt sollte sich in den Vereinen widerspiegeln. Um dies zu erreichen, hat der DTTB die Kampagne „One Game. One World.“ ins Leben gerufen. Die Botschaft von One Game. One World. lautet: "Jeder Mensch soll die Chance haben, Tischtennis zu spielen – am besten im Verein." Das Motto der Kampagne steht dabei immer im Vordergrund: Weltoffen. Grenzenlos. Gemeinsam.

© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH