Jaroslav Kunz

Funktion
Leitung NK1-Maßnahmen weiblich
Alter
74
Geburtsort
Prag
Spielstil
rechts, Shakehand, Angriff

Vita & Erfolge

33 Jahre lang, bis August 2011, arbeitete er als Verbandstrainer beim TTVSH, ab 1. Oktober 2012 als Honorartrainer für den TTVN.

Für die ehemalige CSSR bestritt Jaroslav Kunz fast 200 Länderspiele. Zwischen 1963 und 1978 nahm er an je sechs Welt- und Europameisterschaften teil. Bei der WM 1971 erreichte er im Einzel das Viertelfinale, wurde 1975 mit der Mannschaft Vierter. Sein wohl größter Erfolg war Silber im Doppel an der Seite von Milan Orlowski bei der EM 1976. Daneben kam er bei den kontinentalen Titelkämpfen viermal im Doppel und zweimal im Mixed ins Viertelfinale.

Insgesamt gewann er zehn Titel bei CSSR-Meisterschaften im Einzel, Doppel und mit der Mannschaft. 1987 beendete er seine aktive internationale Laufbahn und arbeitete als Trainer. In den 1980er-Jahren war er als Spieler in der 1. Bundesliga und in der folge weiteren oberen Ligen in Deutschland aktiv. Seit 1986 ist Kunz deutscher Staatsbürger.

© Deutscher Tischtennis-Bund e.V. - DTTB - Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz | Impressum
made by 934tel Media Networx GmbH